Nur wenige Studenten schaffen
es bis zum Ende
Ein redaktioneller Beitrag für studentsplus.de            

Die traurige Wahrheit ist heute leider, dass es nur wenige Studierende bis zum Ende ihres Studiums schaffen. Grundsätzlich sieht die Situation so aus, dass die Unis sehr voll sind. Es gibt an einigen Hochschulen sogar Demonstrationen und es ist keine Überraschung mehr, dass Studenten sich über die derzeitigen Verhältnisse beklagen. Der Andrang an den Hochschulen ist sehr hoch. Das steht außer Frage. Allerdings sind es wirklich nur wenige von ihnen, welche das Studium auch erfolgreich abschließen.
Die Wahrheit ist also, dass es nur wenige Studierende verstehen richtig zu studieren. In den meisten Fällen ist es auch so, dass nicht genügend Zeit bleibt, um zu lernen. Studierende müssen arbeiten oder sich um ihr Kind kümmern, während sie studieren. Studierende haben heute kaum noch Möglichkeiten den ganzen Tag an der Uni zu verbringen und von morgens bis spätnachmittags Vorlesungen zu besuchen, an Übungen teilzunehmen und sich mit anderen Studierenden in Lerngruppen zu organisieren. Im Klartext heißt das also, dass die Bedingungen für die Studierenden heute schwieriger geworden sind.
Es muss also nach einer Lösung gesucht werden, die sich an die Situation des Studierenden anpasst. Denn Zeit ist nicht immer vorhanden, um den Stoff zu lernen oder die vielen Übungen zu besuchen. Was dann folgt, ist die Tatsache, dass man den Anschluss verliert und nicht mehr hinterherkommt. In vielen Umständen ist dies sehr tragisch. Denn somit kann die Motivation für das Studium verlorengehen oder man muss das Studium um einige Semester verlängern, was nicht unbedingt zu empfehlen ist.
Diejenigen, die sich gerade mit dem Studium schwertun, sollten es daher mit einer Online Nachhilfe probieren. Auf diese Weise kann man doch noch nach Luft schnappen und auf Verständnis stoßen, um den schwierigen Vorlesungsstoff nacharbeiten.
Für ein gelungenes Studium muss man ohne Zweifel sehr viel tun. Wer denkt, dass im Studium alles wie an der Schule abläuft, der irrt sich gewaltig. Nicht ohne Grund wird oft behauptet, dass man im Studium endlich erwachsen wird. Man muss eigene Entscheidungen fällen und lernen seinen Alltag und sein Leben richtig zu organisieren. Daher ist ein Studium auch eine gute Hilfe für das Leben, sofern man es auch erfolgreich abschließt.

Hinweis: Für den Inhalt des Artikels ist ausschließlich die Suchhelden GmbH verantwortlich.



© www.schule-studium.de

-> Unterrichtsmaterial

-> Abi Lernhilfen
Die Verlagsplattform für Schule, Beruf und Studium
Unterrichtsmaterialien, Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren
Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:


Abitur Lernhilfen : abi-lernhilfen.com

Englisch Arbeitsblätter

:
englisch-unterrichtsmaterialien.de