Biologie Unterrichtsfilme
Biologie Unterrichtsfilme
für den Unterricht in der Sekundarstufe

Schulfilme bei www.schulfilme-online.de jetzt downloaden ...




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme

GETREIDESORTEN - WEIZEN, GERSTE, ROGGEN, HAFER, MAIS (DVD)


Hinweis:
auch online verfügbar

zum downloaden
Schulfilme-Online.de

Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
GETREIDESORTEN - WEIZEN, GERSTE, ROGGEN, HAFER, MAIS (DVD)
Produktion: Österreich, 2015
Studio, Verleih
Vertrieb: Telemotion
Regie: Morawetz, Rüdiger
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß 14 JuSchG
Laufzeit: 43 Min
Sprachen: Deutsch

Filmbeschreibung zu "GETREIDESORTEN - WEIZEN, GERSTE, ROGGEN, HAFER, MAIS" (DVD):
Weizen, Gerste, Roggen, Hafer und Mais - diese fünf aus der Pflanzenfamilie der Süßgräser stammenden Getreidesorten bilden die Grundlage unserer Ernährung. Da sie eine so große Relevanz für die Landwirtschaft haben, werden Sie auch Agrarpflanzen genannt. Dieser Lehrfilm stellt jede Getreidesorte in einem eigenen Kapitel vor und widmet sich dem Aufbau der Pflanzen sowie den bekannten Anbau- und Zuchtformen.

Ebenfalls zur Sprache kommen die unterschiedlichen Nutzungen in der Nahrungsmittel- und Tierfutterindustrie und besondere Eigenheiten der Getreidearten. So wird auf das Klebereiweiß Gluten und auf die Verarbeitung der Körner zu Mehl zu Backwaren eingegangen.

Die DVD entspricht dem Lehrplan fuür Biologie und Umweltbildung der 3. Klasse und kann bis Klasse 5 unterstützend im Biologieunterricht eingesetzt werden.

Zusatzbeschreibung:
DVD-Kapitel:
-Weizen (11 Min)
-Gerste (7 Min)
-Roggen (8 Min)
-Hafer (5 Min)
-Mais (12 Min)

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II





Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme

DER WASSERFROSCH (DVD)


Hinweis:
auch online verfügbar

zum downloaden
Schulfilme-Online.de

Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
DER WASSERFROSCH (DVD)
Produktion: Deutschland, 2016
Studio, Verleih, Vertrieb: prognose - Kommunikation & Medien GmbH Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 17 Min
Bildformat: 16:9
Sprachen: Deutsch

Filmbeschreibung zu "Der Wasserfrosch" (DVD):
Im Themenbereich "Meine Kultur, meine Umwelt" ist der Wasserfrosch fest verankert. Wie "Der Regenwurm" und "Die Honigbiene" erklärt dieser Sachfilm auf unterhaltsame und spielerische Weise die Entwicklung und Lebensweise des Wasserfroschs, der in Deutschland an freien Wasserflächen im Binnenland allgegenwärtig ist.

Mit spektakulären Aufnahmen, wie dem Schlüpfen sowie der Entwicklung der Kaulquappe, deren Gliedmaßen, bis zur evolutionären Revolution der Metamorphose und Landgang, ist dieser Film ein leicht verständlicher Gesamtüberblick über verschiedene Bereiche dieser Lebensform für die Grundschule. Die in Kapitel
unterteilten Themenbereiche lassen Zeit für Fragepausen oder weitere Erläuterungen und Interaktion während des Unterrichts, damit das Gesehene nachhaltig verstanden werden kann.

Zusatzbeschreibung:
Kapitel:
1. Einleitung
2. Merkmale und Lebensraum
3. Artenvielfalt
4. Feinde / Schutz
5. Fortpflanzung und Entwicklung
6. Winterstarre

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II





Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
BAUMBESTIMMUNG (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
BAUMBESTIMMUNG (DVD)
Medium: (DVD)
Produktion: Deutschland, 2014 Studio, Verleih
Vertrieb: Schulfilme-Im-Netz
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: ca 5 Min
Sprachen: deutsch Untertitel für
Gehörlose: Deutscher Untertitel

Filmbeschreibung zu "BAUMBESTIMMUNG" (DVD):
Es gibt zahlreiche verschiedene Baumarten. Einige von ihnen sehen sich sehr ähnlich, was ihre Bestimmung erschwert. Im Film wird erklärt, wie anhand der Blätter und eines Bestimmungsschlüssels eine genaue Bestimmung vorgenommen werden kann. Dafür muss vor allem die Form der Blätter zunächst näher betrachtet werden.

Blätter können einfach oder zusammengesetzt sein. Die einfachen sind herzförmig, rautenförmig, rundlich, elliptisch oder eiförmig. Zusammengesetzte Blätter unterscheidet man in unpaarig und paarig gefiederte sowie in handförmig gefiederte Blätter. Die Blattränder können glatt, gewellt, gesägt, geklappt, gezähnt oder gebuchtet sein. Hat man das jeweils Zutreffende ermittelt, kann man mittels weniger Fragen durch den Bestimmungsschlüssel feststellen, um welche Baumart es sich handelt.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
HUMMELN, BIENEN IM PELZ (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
HUMMELN, BIENEN IM PELZ (DVD)
Produktion: Österreich, 2013
Studio, Verleih,
Vertrieb: Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH
Regie: Mündl, Kurt
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 50 Min
Sprachen: Deutsch, Englisch

Filmbeschreibung zu "HUMMELN, BIENEN IM PELZ" (DVD):
Hummeln gehören neben Honigbienen und Fliegen zu den wichtigsten Bestäuber-Insekten. Ihre Temperaturunempfindlichkeit ermöglicht es ihnen, länger als Bienen auf Nahrungssuche zu sein. Eine Hummel fliegt täglich in bis zu 18 Stunden nahezu 1.000 Blüten an - selten mehr als zwei verschiedene Blütenarten pro Flug. Einige Pflanzenarten, zum Beispiel Taubnesseln, werden ausschließlich von langrüsseligen Hummeln während der Nektarentnahme bestäubt. Außerdem bestäuben Hummeln auch viele Obstarten. Weltweit gibt es etwa 250 Hummelarten, die vor allem in den gemäßigteren und kühleren Regionen der Nordhalbkugel vorkommen. Besonders artenreich sind die Hummeln in Europa und Asien vertreten, sie besiedeln praktisch die gesamte eurasische Landfläche nördlich des Himalaya.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
DIE RüCKKEHR DES WIEDEHOPFS (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
DIE RüCKKEHR DES WIEDEHOPFS (DVD)
Produktion: Österreich, 2012 Studio, Verleih
Vertrieb: Studio
Hamburg Distribution & Marketing GmbH
Regie: Berger, Florian; Polasek, Stefan
Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 52 Min
Sprachen: Deutsch, Englisch

Filmbeschreibung zu " Planet der Spatzen" (DVD):
Tief aus den Savannen Afrikas kommend, besucht jedes Jahr ein besonders auffälliger Gast die idyllische Weinbauregion am Wagram in Niederösterreich: der Wiedehopf. Er ist ein geheimnisvoller, exotisch anmutender Vogel mit kuriosen Verhaltensweisen. Doch er ist in ganz Europa zur bedrohten Art geworden. Nicht so am Wagram: Dank engagierter Naturschutzmaßnahmen gibt es heute in der kleinen Region wieder stolze 88 Bruten mit 266 Jungvögeln. Die Dokumentation porträtiert diese kaum erforschte und für viele "lustig" anmutende Vogelart und zeigt in noch nie zuvor gedrehten Aufnahmen das Leben und Überleben des Wiedehopfs am Wagram.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Planet der Spatzen
(DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Planet der Spatzen (DVD)
Produktion: Österreich, 2013 Studio
Verleih, Vertrieb: Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH
Regie: Mayer, Kurt

Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 52 Min
Sprachen: Deutsch, Englisch

Filmbeschreibung zu " Planet der Spatzen" (DVD):
Die Hausspatzen sind so selbstverständlich in unserer Nähe, dass wir ihr drohendes Verschwinden beinahe nicht bemerkt hätten. Inzwischen stehen sie auf der Vorwarnstufe der Roten Liste der bedrohten Tierarten. Obwohl uns die Haussperlinge seit Jahrtausenden begleiten, sind sie Wildtiere geblieben. Geduld und List sind gefragt, will man ihnen nahekommen. Auf Augenhöhe mit Spatzen zu drehen heißt, Kamerastandort und Lebensschwerpunkt in Höhen zwischen drei und acht Meter zu verlegen. Gar nicht so einfach in Städten wie Moskau oder New York. In Paris führte es gar in 60 Metern Höhe auf die Türme von Notre-Dame, dem schönsten und größten "Spatzenhaus" der Welt.

Während der Demonstrationen auf dem Tahrir-Platz und an den Tagen der Mursi-Wahl war Regisseur Kurt Mayer mit seinem Team auf den Dächern Kairos, um Brautschau und Spatzenhochzeit zu drehen. Teile der Spatzenwelt Chinas und Kairos wurden in einer Voliere des Konrad-Lorenz-Instituts für Vergleichende Verhaltensforschung am Wiener Wilhelminenberg naturgetreu nachgebaut und von einem in der Voliere aufgebauten Vogelzelt aus mit der Kamera beobachtet. Die Spatzen von Notre-Dame mischen sich unbemerkt mit Spatzen im Wiener Volksgarten.

Außerhalb der Brutzeit halten sich Spatzen selten länger als eine Minute an einem Ort auf. Manchmal benötigte das Kamerateam drei Drehtage für 18 Sekunden Film.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
TRIUMPH DER TOMATE
(DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Triumph der Tomate (DVD)
Produktion: Österreich, 2014
Studio, Verleih, Vertrieb: Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH
Regie: Koller, Maria-Magdalena

Altersfreigabe: Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: 50 Min
Sprachen: Deutsch, Englisch

Filmbeschreibung zu " TRIUMPH DER TOMATE " (DVD):
Es ist eine Erfolgsstory, die vor rund 500 Jahren ihren Anfang nahm, als die etwas blässliche Tomate von Südamerika nach Europa gelangte und sich rasch in exotischen Gärten, aber nur langsam in der europäischen Küche etablierte. Fremd klingende Namen wie Tschio-Tschio-San, Trèfle du Togo, Russian Rose und Striped German bezeugen das bewegte Leben dieser köstlichen Frucht, die ihren ersten großen Triumph auf dem europäischen Kontinent einem königlichen Dinner im Neapel des ausgehenden 19. Jahrhunderts verdankt: Ein verspieltes Mahl des Königspaares sei - so heißt es - die Geburtsstunde der "Pizza Margherita" gewesen und damit der erste große Auftritt der sinnlich-roten Frucht.
Die Tomate hat es aber auch tatsächlich in sich: Sie ist kalorienarm, dabei aber reich an Karotin und Vitaminen; dazu kommen das "Glückshormon" Serotonin und rund 500 weitere chemische Substanzen, die auf geheimnisvolle Weise die Geschmacksbildung steuern. So ist es kein Wunder, dass die Paradiesfrucht mit diesem genetischen Potenzial auf der Liste der beliebtesten Nahrungsmittel weit vorne steht.
Immerhin werden heute jährlich weltweit 120 Millionen Tonnen Tomaten verzehrt. Hinter dieser Erfolgsstory steht aber auch ein gekonnter Flirt zwischen Mensch und Pflanze, dem diese Hommage an den Paradiesapfel auf der Spur ist. Ihr knallig leuchtendes Farbkleid, ihre pralle Form, ihr starker Duft und der vielfältige Geschmack: Das Geheimnis des Siegeszugs der Tomate ist neben ihrer Vielseitigkeit ihre Kunst der Verführung, ihr sinnliches Spiel mit unseren Gaumen. Doch wer dabei wen und vor allem wie überlistet, ist nach wie vor ein spannendes Rätsel.
Der Tomatenboom brachte die Frucht mit den vielfältigen Geschmacksrichtungen aber auch in schwere Bedrängnis. Denn seit sie in Agrarfabriken per Zeitschaltung mit Nährlösung auf Ertragsmaximierung, perfekte Form und Reife getrimmt wird, bleibt ihr vielfältiges Aroma auf der Strecke. Eine Imagekorrektur ist längst im Gange - und dabei kommt der Bioboom im Supermarktregal und Hausgarten auch der Tomate zugute.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II





Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
ÖKOSYSTEM SEE
(DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
ÖKOSYSTEM SEE (DVD)
Produktion: Deutschland, 2014
Studio, Verleih

Vertrieb: Schulfilme-Im-Netz
Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: ca 3 Min
Sprachen: deutsch

Filmbeschreibung zu "Ökosystem See" (DVD):
Ein See ist ein stilles Gewässer, das aus einem Uferbereich und einer freien Wasserfläche besteht. Im flachen Uferbereich wächst häufig ein Schilfgürtel bis ins etwas tiefere Wasser hinein. Im Schwimmblattgürtel davor wachsen See- und Teichrosen. Es folgen die Tauchblattzone und die Freiwasserzone, in denen das Wasser deutlich tiefer ist. Hier leben größere Wassertiere.

Der Film verdeutlicht diesen Aufbau des Sees und zeigt, wie verschiedene Tiere sich die Eigenheiten der jeweiligen Bereiche zunutze machen: Schwäne nisten im Schilfgürtel, Enten suchen im flachen Wasser nach Muscheln und Kleintieren. Wasservögel machen auf der offenen Wasserfläche Rast, fressen kleine Fische und Pflanzen und mausern sich. Bakterien zersetzen tote Wasserpflanzen. Die Nahrungskette im Ökosystem See wird nachvollzogen.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
AUTOIMMUN-
ERKRANKUNGEN(DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
AUTOIMMUNERKRANKUNGEN (DVD)

Medium:
(DVD)
Zielgruppe: Sek I, Erwachsenenbildung

Allgemeine Biologie --> Biologische Forschung,
biologische Arbeitsmethoden Menschenkunde Stoffwechsel,
Innere Organe Krankheiten und Vorbeugung


Filmbeschreibung zu "SCHöNHEITSIDEALE UND ICH" (DVD):
Das Immunsystem schützt den Körper vor Krankheiten, indem es körperfremde Zellen wie Bakterien und Viren von den körpereigenen Zellen unterscheidet und sie angreift. Wenn aber ein Defekt vorliegt, kann das Immunsystem diese Unterscheidung nicht mehr treffen, und so greift es auch körpereigene Zellen an. Autoimmunkrankheiten können in jedem Lebensalter auftreten.

Der Film nennt einige der häufigsten Krankheiten. Zu ihnen gehört Diabetes Typ 1, wobei das Immunsystem die Bauchspeicheldrüse angreift. Auch die Schilddrüsenunterfunktion kann durch eine Autoimmunerkrankung ausgelöst werden. Tückisch ist die Multiple Sklerose, bei der die Schutzhüllen von Nervenfasern zerstört werden. Die Entstehung der Krankheiten ist noch ungeklärt. Daher können nicht die Ursachen behandelt werden, sondern nur die Symptome.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
SCHöNHEITSIDEALE UND ICH (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
SCHöNHEITSIDEALE UND ICH (DVD)

Medium:
(DVD)
Zielgruppe: Sek I, Erwachsenenbildung
Schulfächer: Biologie, Ethik, Sozialkunde

Filmbeschreibung zu "SCHöNHEITSIDEALE UND ICH" (DVD):
Schlank ist schön. Diese Botschaft der Werbung und Modeindustrie wird jungen Menschen tagtäglich suggeriert. Junge Frauen und Männer eifern diesem Ideal nach und wollen schlank, schön und begehrenswert aussehen. Die wenigsten haben aber von Natur aus Modelmaße. Unter 10.000 haben nur 6 Frauen die von den Medien angepriesenen "Idealmaße" von 90-60-90. Also einen Brustumfang von Kleidergröße 38/40, eine Taille der Kindergröße 134 und die Hüften eines 14-jährigen Mädchens mit Kleidergröße 34. Viele beginnen schon in jungen Jahren mit Diäten und schlittern in eine Essstörung. Ein Kreislauf von Essen und Erbrechen, Hungern bis an ein lebensgefährliches Untergewicht oder übermäßiger Sport sind Merkmale von Essstörungen. Lesen Sie mehr auf Filmsortiment.de...

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II





Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
DER FLUG DER EULE (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
DER FLUG DER EULE (DVD)

Medium:
(DVD)
Zielgruppe: Sek I, Erwachsenenbildung
Schulfächer: Biologie, Umweltbildung, Englisch


Filmbeschreibung zu "DER FLUG DER EULE" (DVD):
Erich Pröll begleitet auf seiner Reise ein junges Schleiereulenweibchen, das durch widrige Umstände seinen Lebensraum verliert und sich mühsam wieder einen neuen Platz sucht. Auf der Suche nach einer Bleibe trifft es über ein Jahr hinweg auf weitere europäische Eulenarten, die jeweils eine eigene Geschichte erzählen. Am Ende steht der Schleiereulennachwuchs als Hoffnungsträger für alle Eulenarten, deren Existenz von uns Menschen abhängt. In diesem Film sollen sowohl die biologischen Hintergründe der Eulenarten wie auch ein breiter Überblick über deren Lebensräume und Gepflogenheiten gegeben werden.

English:
When a female barn-owl's home - an old disused barn - is de-molished, she has to seek a new place to live. On the way, flying through forests and across grasslands, she encounters most of the common owl species in Central Europe: long- and short- eared owls, little, tawny and eagle owls, some she can live peace- fully beside, others she must shun or risk becoming their prey. During her journey, the film shows how owls fly so silently and hunt so efficiently. It illustrates what they have meant to humans since ancient times, and how they live beside us today. It explains why they have become - unfairly - associated with death. Our owl finally finds a new home, as the guest of a barn owl family, in time to see the new clutch of young following their mother on their first majestic flight.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
CHROMOSOMEN (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
CHROMOSOMEN (DVD)
Medium: (DVD)

Produktion: Deutschland, 2013
Studio, Verleih, Vertrieb: Schulfilme-Im-Netz

Altersfreigabe: Lehrprogramm gemäß § 14 JuschG
Laufzeit: ca. 4 Min
Sprachen: deutsch
Untertitel für Gehörlose: Deutscher Untertitel


Filmbeschreibung zu "CHROMOSOMEN" (DVD):
In den Chromosomen sind die Erbinformationen gespeichert. Sie bestimmten, welche Haar- und Augenfarbe der Nachwuchses hat, aber auch seine Größe und Geschlecht. In jeder der 60 Millionen Zellen des menschlichen Körpers finden sich im Zellkern 46 Chromosomen. 22 von ihnen bilden gleiche Paare, nur das letzte Paar weicht ab: Bei Männern beinhaltet es ein Y-Chromosom.

Bevor eine Zelle sich teilt, verdichten sich die Chromatinfäden. Sie bestehen aus Proteinen und DNS. Ein Chromatin macht die Hälfte eines Chromosoms aus. Nach der Teilung, bei der jede Zelle exakt die Hälfte des Erbmaterials erhält, verdoppeln sich die Chromatiden wieder zu einem ganzen Chromosomensatz. Einzig Geschlechtszellen haben nur die Hälfte der Chromosomen: Sie verbinden sich mit denen der anderen Geschlechtszelle zu einem neuen Ganzen.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II





Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
DER KöRPER DES MENSCHEN (DVD) TEIL 4: DIE VERDAUUNG
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
DER KöRPER DES MENSCHEN (DVD) TEIL 4:
DIE VERDAUUNG
Produktion: 2003 Studio, Verleih
Vertrieb: Komplett Video
Altersfreigabe: ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuschG (FSK)
Laufzeit: 60 Min
Ländercode: 2
Bildformat: 4:3
Sprachen: Deutsch

Filmbeschreibung zu "DER KöRPER DES MENSCHEN " (DVD):
Teil 4 - Die Verdauung

Wie werden aus Fleisch, Brot und Wein in der Folge Muskeln, Haare oder Blut...? Paradoxerweise nimmt die Verdauung in der allgemeinen Wahrnehmung auch heute immer noch einen eher "zwielichtigen" Rang ein. Trotz Körper- und Gesundheitsorientierung, trotz Wellness-Trends und Ernährungsratgeber wird die unglaubliche Arbeit des Verdauungssystems kaum beachtet. Wie leistungsfähig und fragil dieses System zugleich ist, machte ein Mediziner um die Jahrhundertwende deutlich, als er sagte: der Tod sitzt im Darm. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse unterstreichen heute diese Aussage und machen deutlich, wie sehr der Darm Einfluss auf unsere Gesundheit nimmt.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Gentechnik (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Gentechnik (DVD)

Filmbeschreibung zu "GENTECHNIK - METHODEN" (DVD):

Gentechnik bezeichnet die gezielte Veränderung oder Neukombination von genetischem Material. Sie findet Einsatz in der industriellen Medikamentenproduktion, in der Zucht von Tieren und Pflanzen und in der Medizin. Der Film zeigt, wie gezielt Gene ausgeschaltet oder in einen anderen Organismus übertragen werden. Benötigt man etwa schnell eine große Menge eines bestimmten Stoffes, kann man das notwendige Gen in einen Organismus mit schneller Vermehrung übertragen.

Es wird gezeigt, wie genau ein bestimmtes Gen identifiziert, ausgeschnitten und mittels eines Klebeenzyms in ein anderes Molekül eingefügt wird. Es folgen Begriffserklärungen für "Transgen" und "Genklonierung". Die Vorteile für Pränataldiagnostik und Therapie werden hervorgehoben, aber auch die Tatsache, dass Gentechnik sehr umstritten ist.

Zusatzbeschreibung:
Lehrplanbezug:
Genetik - Angewandte Genetik - Grundlagen

Wissenswertes:
Dieser Film wurde nach den aktuellen Vorgaben deutscher Lehrpläne neu produziert. Inhalt, Länge und Umsetzung sind daher gezielt auf den Einsatz im zeitgemäßen Unterricht ausgerichtet.

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
WEIBLICHE GESCHLECHTSORGANE (DVD)
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
WEIBLICHE GESCHLECHTSORGANE (DVD)


Filmbeschreibung zu "WEIBLICHE GESCHLECHTSORGANE"
Die Pubertät bei Mädchen setzt etwa mit dem zehnten Lebensjahr ein. Die weiblichen Merkmale können aber zu sehr unterschiedlichen Zeiten sichtbar werden. Die Sexualhormone Östrogen und Progesteron, die in den Eierstöcken gebildet werden, regen das Wachstum der Brustdrüsen an. Der Körper wächst, die Hüften werden breiter, und die Scham- und Achselhaare beginnen zu wachsen. Zwischen dem 11. und dem 15. Lebensjahr tritt meist die erste Eireifung und Regelblutung auf, wenn das Mädchen ein Gewicht von etwa 50 kg erreicht hat. Es ist jetzt geschlechtsreif. Der Film erklärt den Aufbau und die Funktion der Eierstöcke und vollzieht einen ganzen Zyklus nach: Der Ablauf der Hormonausschüttungen wird mit seinen Auswirkungen von der Eireife bis zur Blutung erklärt, die Gebärmutter und die Scheide beschrieben.

Lehrplanbezug:
Der menschliche Körper - Immunbiologie (Sek II)
Sek I, ab Klasse 5

Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Artenschutz und Naturschutz
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Artenschutz und Naturschutz
WALDFORMEN - BAUMARTEN - NUTZUNG

DVD, Lehrfilm

  • Zielgruppe
    Sekundarstufe I und II, ab Klasse 5
  • Schulfach
    Biologie

Durch die industrialisierte Landwirtschaft, Verkehr und Bebauung verschwinden die Lebensräume vieler Tiere. Der Film zeigt, was für Lebensräume das sind, weist auf die Gefahren für bedrohte Tierarten hin und erklärt, wie durch Umwelt- und Naturschutz die Lebensräume geschützt und erhalten werden sollen.


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Der Wald
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Der Wald
WALDFORMEN - BAUMARTEN - NUTZUNG

DVD, Lehrfilm

  • Zielgruppe
    Sekundarstufe I und II
  • Schulfach
    Biologie, Wirtschaft

Der Wald ist ein komplexes Ökosystem. Er bietet zahlreichen Pflanzen und Tieren ein Zuhause und er ist der natürliche Lebensraum des Baumes. Die biologische Bedeutung des Baumes für die Menschen ist immens: Er produziert Sauerstoff und speichert CO2. So nimmt er direkt Einfluss auf die Klimaentwicklung. Der Film zeigt, die Lebensräume der verschiedenen Baumarten in den einzelnen Höhenzonen, den Aufbau und die Jahreszeiten die auf den Wald Einfluss nehmen, welche Rolle er für die Wirtschaft spielt und wie nachhaltig gepflegt werden kann.

Als nächstes wird der Aufbau des Baumes beleuchtet. Aus welchen Teilen besteht er? Wie hängen diese genau zusammen? In einzelnen Abschnitten werden die Aufgaben der Wurzeln und des Stammes erklärt, dann die der Blätter und der Fotosynthese. Es wird erneut ein Blick auf die Holzindustrie geworfen. Die Holzindustrie gehört zu den wenigen, die mit einem erneuerbaren und Kohlenstoffspeichernden Rohstoff, dem Holz arbeitet. Produkte aus Holz helfen daher die Klimaerwärmung zu reduzieren. Holz gibt in Deutschland über 1,2 Mio. Menschen Arbeit.

Der Wald hierzulande setzt sich aus verschiedenen Baumarten zusammen. Der Film erklärt die wichtigsten von ihnen. Bei den Nadelbäumen sind dies Fichte, Kiefer, Lärche und Tanne, bei den Laubbäumen Buche, Eiche und Ahorn. Zusätzlich auch Apfel- und Aprikosenbäume als Vertreter der Obstbäume. Der Film eignet sich für den Biologieunterricht der Klassen 5 bis 10, kann aber auch zur außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung eingesetzt werden


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Die Impfung
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Die Impfung

DVD, Lehrfilm

  • Zielgruppe
    Sekundarstufe I und II
  • Schulfach
    Biologie

Durch eine Impfung kann der Mensch gegen bestimmte Krankheiten immun werden. Wie genau das funktioniert, zeigt der Film. Er gibt einen kurzen Abriss der Geschichte der Impfung, die Unterschiede zwischen aktiver und passiver Impfung werden erklärt. Es wird gezeigt, welche Impfungen empfohlen werden.


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Der Bodyatlas
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Der Bodyatlas

DVD, Lehrfilm

Noch immer hält der menschliche Körper für Wissenschaftler und Ärzte Überraschungen bereit: Sein hochkomplexes System ist noch lange nicht zur Gänze entschlüsselt. Milliarden Zellen mit unzähligen unterschiedlichen Funktionen sorgen dafür, dass der Körper funktioniert, unsere Muskeln auf Befehle reagieren, der Darm das Essen verdaut und Glückshormone ausgeschüttet werden, wenn wir verliebt sind. Dass all diese kleinen Rädchen perfekt ineinandergreifen, macht das Leben als solches erst möglich. Eine Störung der Balance hat allerdings ernste Folgen. Alle Organe müssen miteinander in direkter oder indirekter Verbindung stehen, damit der Körper als Ganzes funktioniert. Das Skelett mit seinen vielen unterschiedlichen Knochen hält den Körper in Form. Das Knorpel- und Knochengerüst schützt die Organe und verbindet sie gleichzeitig. Auch Mineralsalze und rote Blutkörperchen für den Sauerstofftransport verdanken wir den Knochen. Der hochkomplexe Menschenkörper brauchte Jahrtausende für die Entwicklung. Alle DVDs dieser Box enthalten entweder drei oder vier Episoden, die jeweils rund 25 Minuten dauern. Sie führen Schüler verständlich und spannend an das aktuelle Thema heran.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Deutsch Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Landkarte der Sexualität
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Landkarte der Sexualität

DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

Schon in der Grundschule werden Kinder in Sexualkunde unterrichtet. Was hier noch reine Theorie ist, wird im Teenageralter zu einem praktischen Interesse, und das rein biologische Wissen reicht nicht mehr aus, um die damit einhergehende Unsicherheit zu besiegen. Junge Menschen beginnen, ihre sexuelle Identität zu hinterfragen und müssen herausfinden, von wem sie sich angezogen fühlen, wie sie ihrem Gegenüber begegnen können und was sexuelle Anziehung ausmacht. Die Angst, mit dem begehrten Menschen etwas falsch zu machen, geht damit einher.

Der Aufklärungsfilm 'Landkarte der Sexualität' möchte Jugendlichen dabei helfen, mit all diesen Unsicherheiten umzugehen. Er vermittelt eine aufgeschlossene Haltung zur Sexualität durch ein unverkrampftes Gespräch zwischen einem jungen Hilfslehrer und einer Gruppe Schülern, in dem alle Fragen erlaubt sind. Nach anfänglicher Skepsis tragen die Jugendlichen ihr Wissen und ihre Fragen zu Partnerschaft und Liebe zusammen und beginnen, Begriffe zu hinterfragen. Mögliche Liebespraktiken tragen sie in eine gemeinsam erstellte Landkarte der Sexualität ein. Sie erfahren dabei, dass alles erlaubt ist, was beiden Partnern gefällt. Der Film vermittelt, dass nicht nur heterosexuelle Konstellationen normal sind, sondern auch homo-, bi- und transsexuelle Konstellationen. Der biologische Teil des Films informiert über die Geschlechtsorgane, über Jungfräulichkeit, über Verhütung und über Geschlechtskrankheiten. In Einblendungen und Erinnerungen werden die Anzeichen erster Verliebtheit und den ersten sexuellen Erfahrungen anhand zweier Gruppenmitglieder verdeutlicht und die schöne Kunst des Küssens gezeigt.

Dass es sich um einen Trickfilm handelt, nimmt dem kitzeligen Thema Aufklärung etwas von seiner Brisanz und erleichtert den jungen Leuten den Zugang zur unvertrauten Intimität zwischen zwei Menschen. Der schwedische Reichsverband für sexuelle Aufklärung (RFSU) ermöglicht mit diesem Film einen liberalen und modernen Sexualkundeunterricht. Seit ihrem Erscheinen hat die DVD viel positive Resonanz erfahren. Es wird ein natürlicher Umgang mit allen Liebesfragen empfohlen und bewusst auf geschlechtsabhängige Stereotypen oder falsch verstandene Moral verzichtet.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Sex we can
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Sex we can
DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (CD)

Sophie und David sind verliebt – so weit, so kompliziert. Zusammen versuchen sie, sich trotz Unsicherheit und Unwissenheit im unbekannten Feld von Liebe, Sex und Verhütung zurechtzufinden.

EPISODE 1:
David und Sophie wollen ihr erstes Mal miteinander erleben. Die Episode handelt von gesellschaftlichem Druck, Schönheitsempfinden, von sexueller Orientierung, Verhütung und den gesetzlichen Regelungen. Auch psychische und biologische Grundlagen werden angesprochen.

EPISODE 2:
Es hilft im Ernstfall nicht, dass man weiß, wie Sex biologisch funktioniert: Sophie und David decken Missverständnisse in ihrer Beziehung auf. Die Episode handelt von biologischen Fakten, von Fruchtbarkeit, von Zufriedenheit mit dem Körper, von Handlungen und Stimmungen und hinterfragt, was alles Sexualität ist.

EPISODE 3:
Der überreiche Input der medialen Welt zum Thema Sex macht es für junge Leute nicht eben einfacher, zueinanderzufinden. Die Episode zeigt, wie Sophie und David es trotzdem schaffen, und beantwortet Fragen zum Orgasmus, zu Pornografie, zum Verhältnis von Fantasie und Realität und zu guter Sexualität.

Zusatzbeschreibung:
Die moderne Sexualpädagogik muss sich mit der Tatsache auseinandersetzen, dass Jugendliche heute zahlreiche Quellen zur Verfügung haben, aus denen sie gefährliches Halbwissen beziehen. 'Sex, we can?!' vermittelt basierend auf neuesten Forschungen Informationen zu Sexualthemen unterhaltsam und jugendgerecht und wurde auf den Unterricht und die Jugendarbeit zugeschnitten.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Herz- und Blutkreislauf beim Menschen
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Herz- und Blutkreislauf beim Menschen

DVD, Lehrfilm

Herz und Blutkreislauf versorgen gemeinsam die Zellen und Organe des menschlichen Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen. Das Herz ist ein Muskel von der ungefähren Größe einer Faust mit zwei Vorhöfen und Kammern, mit einer Scheidewand und Herzklappen. Der Film zeigt, wie es funktioniert und wie Blut, das viel Sauerstoff enthält, in den Blutkreislauf und Blut mit wenig Sauerstoff zum Aufladen zur Lunge gepumpt wird.

Etwa eine Minute dauert es, bis ein rotes Blutkörperchen den ganzen Blutkreislauf durchlaufen hat. Das ist eine sehr hohe Geschwindigkeit, da die Blutgefäße des menschlichen Körpers aneinandergelegt etwa 160.000 Kilometer lang wären. Der große Blutkreislauf durch den Körper und der kleine, also der Lungenblutkreislauf, werden erklärt und die Merkmale eines gesunden Blutkreislaufs genannt.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II




Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Das Herz - Bau, Funktion, Aufgaben
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Das Herz - Bau, Funktion, Aufgaben

DVD, Lehrfilm mit pädagogischem Begleitmaterial (ROM-Teil)

as Herz steht als Sinnbild für Liebe, Treue, Trauer und Schmerz, also starke Emotionen, aber auch für das Leben an sich. Zahllose Bilder und Redewendungen haben es zum Thema, wie der Film als Einstieg in die Thematik zeigt. Dabei handelt es sich tatsächlich um einen Hohlmuskel von leichten 300 Gramm in der Brust, der das Blut je nach Situation langsam oder schnell durch unseren Körper pumpt.

Die Funktionsweise der Pumpe namens Herz erklärt im Film ein in 3D animiertes rotes Blutkörperchen, das auf den Namen Eryth hört. Ihm folgt der Film durch das Herz- und Gefäßsystem, den Körper- und den Lungenkreislauf. Eryth zeigt dem Zuschauer Vorhöfe, Herzkammern und das Ventil- und Klappensystem des Herzes. Der Gasaustausch in Lunge und Zellen wird betrachtet. Der Motor im Blutkreislauf ist das Herz. Es versorgt den ganzen Organismus mit Blut und dadurch mit essenziellen Inhaltsstoffen. Ist das Herz selbst nicht ausreichend durchblutet, droht ein Infarkt. Ein Arzt zeigt, wie er bei einem chirurgischen Eingriff Verengungen oder Verschlüsse der Herzkranzgefäße erkennen kann und wie er sie zuerst weitet und dann stabilisiert.


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Evolution - Die Geschichte des Lebens
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Evolution - Die Geschichte des Lebens

DVD, Dokumentation

Charles Darwin sorgte im Jahr 1859 für einen Eklat, als er behauptete, dass sich alles Leben auf der Erde aus einem einzigen kleinen Organismus entwickelt habe. Nicht nur im viktorianischen England, sondern überall in der wissenschaftlichen Welt brachte er die bislang als wahr angenommenen Theorien über die Entstehung der Welt ins Wanken. Wurde er früher für seine Thesen verteufelt, gilt Darwin heute als einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler, haben sich die meisten seiner Thesen bislang doch bewahrheitet. Diese Dokumentation begleitet die Arbeit renommierter Wissenschaftler verschiedener Forschungsbereiche, die auf den Spuren Davids wandeln und die Geheimnisse der Evolution zu lüften versuchen. Der Film erklärt, wie sich die unglaubliche Artenvielfalt entwickeln konnte, wie Säugetiere vom Festland in Meer wanderten, wie die Menschheit entstand und was es mit dem Aussterben von Rassen auf sich hat. Die Spezies Mensch gelangte durch Anpassungsfähigkeit, Mobilität und Intelligenz an die Spitze der Lebewesen und siedelte fast überall auf der Welt. Die Möglichkeit, dass wir das nächste Massensterben auslösen, wird ebenso betrachtet wie die mögliche Zukunft unserer Nachfahren. In vier einzelnen Episoden werden Fragen zu unterschiedlichen Aspekten der Evolution beantwortet. Eine Verbindung aus Animationen und Bildern führt den Betrachter vom Beginn allen Lebens bis zum heutigen Tag.

DVD 1:
Teil 1: Die Große Transformation
Noch längst ist die Entwicklung des Menschen nicht abschließend erforscht: Auch wenn die Ähnlichkeit zu unseren nächsten Verwandten, den Affen, augenscheinlich war, sind inzwischen weitere enge Verbindungen zu vielen anderen Tierarten nachgewiesen worden, denen wir kaum ähneln. Diese erste Episode befasst sich mit der sogenannten Großen Transformation, also den Evolutionsstufen, die für immer neue Lebensformen und -weisen im Laufe der Jahrhunderte gesorgt haben. Die Argumentation führender Wissenschaftler, dass alles tierische Leben demselben universellen Genpool entstammt, wird mit detailreichen Animationen verdeutlicht.

Teil 2: Das Große Aussterben
Zur Evolution gehört, dass Arten aussterben. Innerhalb von 500 Millionen Jahren hat es fünf große Massensterben gegeben, die durch Asteroideneinschläge, Klimaveränderungen oder Naturkatastrophen ausgelöst worden sind. Das Auslöschen zahlreicher Arten birgt für andere die Chance zum Neuanfang: Nur durch das Aussterben der Dinosaurier konnten die Säugetiere sich ungehindert entwickeln. So hängen die Schicksale verschiedener Arten voneinander ab. Damit eine Art fortbestehen kann, muss sie flexibel, mobil und anpassungsfähig sein. Hierin ist der Mensch besser als alle anderen Lebewesen, allerdings verursacht er auch den Großteil des heutigen Artensterbens.

DVD 2:

Teil 3: Der Stärkere überlebt
Zwischen verschiedenen Arten wirken biologische Kräfte: Wie die einzelnen Spezies interagieren, hat einen Einfluss auf die Evolution. Dass Raubtiere unsere Ahnen bedrohten, brachte deren Entwicklung voran. Heute geht die stärkste Bedrohung für die Menschheit von Mikroorganismen aus: Viren und Bakterien lösen teils tödliche Krankheiten aus. Sie entwickeln durch Anpassung Resistenzen gegen die von uns erfundenen Medikamente und verbreiten sich schnell durch die menschliche Mobilität. Statt immer neue Medikamente zu entwickeln, sollten wir besser umdenken: Junge Forschungsergebnisse eröffnen Methoden, Bakterien durch die Nutzung evolutionärer Prozesse zu mäßigen.

Teil 4: Warum Sex?
Die Fortpflanzung, also das Erben und Vererben von Genen sichert das Überleben der Art und ist essenzieller Teil der Evolution. Der überwältigende Großteil aller Lebewesen vermehrt sich durch geschlechtliche Fortpflanzung, während einige Arten keine Männchen benötigen: Genetische Klone der Mutter sind hier die Nachkommen. Sex dient dazu, eine Variation im Genmaterial aufrechtzuerhalten. Das genetische Erbgut eines Nachkommen, der jeweils die Hälfte des Erbguts von Mutter und Vater bekommen hat, ist gegen Konkurrenten, Viren und Parasiten deutlich widerstandsfähiger als ein genetischer Klon. Der Großteil aller Arten geht daher bei der Partnersuche nach Potenz und Vitalität vor oder wählt mehrere Partner, um die Varianten zu vervielfältigen. Die langfristige Partnerschaft bei Menschen ist ein soziales Modell, das die Aufzucht der Nachkommen sichert.


Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Hungry Hearts - Wenn Essen ein Problem ist
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Hungry Hearts - Wenn Essen ein Problem ist

Sieben Frauen sprechen über Integration

DVD, Dokumentation

Dass es sich bei Bulimie, Magersucht und Adipositas um psychosomatische Störungen handelt, ist nicht allen Menschen bewusst. Die Betroffenen sprechen meist nur ungern darüber, und so sind die öffentlich gemachten Einblicke derjenigen, die daran leiden, nicht besonders zahlreich.

Mehrere junge Frauen erzählen für diese Dokumentation aus ihrem Alltag mit den Essstörungen. Nadine leidet an Bulimie. Ihren Alltag, der sich vornehmlich ums Essen und um ihre Figur dreht, hat sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten aufgenommen. In Verbindung mit ihren Tagebuchaufnahmen, die sie zur Verfügung stellte, entsteht ein umfassendes und erschreckendes Bildnis der seelischen Qualen der jungen Frau.

Maria, die an Adipositas leidet, hat sich zu einem Interview bereit erklärt. Sie spricht offen über ihre Lebenssituation und legt dar, wie sie den Suchtcharakter der Essstörung empfindet. Detailliert erklärt sie, wie viele Versuche und welche Schritte sie bislang unternommen hat, um den Teufelskreis zu durchbrechen.

Stefie ist magersüchtig. Auch wenn die Krankheit immer in ihrem Kopf lauert, hat sie einen Weg gefunden, damit zu leben und die Selbstzerstörung zu verhindern. Sie erzählt von den Erfahrungen, die sie dabei gemacht hat, und spricht über die oft gestellte Frage, ob Essstörungen jemals heilbar sind.

Die drei Geschichten der Betroffenen sind subjektiv und wirken unmittelbar. Die DVD ergänzt sie durch Erklärungen von Fachfrauen zu Besonderheiten und Begrifflichkeiten der verschiedenen Krankheitsbilder. Es werden ohne Anspruch auf Vollständigkeit zahlreiche Facetten der hochkomplexen Krankheiten angesprochen. Die drei jungen Frauen wollten dieses Projekt nutzen, um über ein Thema zu sprechen, das zu Unrecht tabuisiert wird, und um ihren ganz persönlichen Hoffnungen, Ängsten und Nöten Ausdruck zu verleihen.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Honigbiene
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Honigbiene

DVD, Lehrfilm

Über 30.000 Bienen können in einer Sozialgemeinschaft zusammenleben. Die Nutztiere bauen ihre Nester in Bienenstöcken und in hohlen Bäumen. In den Waben mit ihren sechseckigen Zellen, aus denen die Nester bestehen, sammeln die Tiere Honig. Eine Sozialgemeinschaft unter Bienen besteht aus Königin, Arbeiterinnen und Drohnen. Der Körperbau der Tiere wird erklärt.

Jeder Bienenstamm hat nur eine Königin, die am Tag 20.000 Eier legt. Im Frühjahr und im Sommer begatten die 500 bis 1000 Drohnen des Stammes die Königin, ehe die Arbeiterinnen sie vertreiben. Allein überleben Drohnen nicht lange. Die Arbeiterinnen haben viele Aufgaben: Sie sammeln Nektar, verarbeiten ihn zu Honig, bauen am Nest und kümmern sich um den Nachwuchs. Der Bienentanz dient dazu, wichtige Informationen an Artgenossen weiterzugeben.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilm (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Überwinterungs-
strategien von heimischen Tieren
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme Sekundarstufe
Überwinterungsstrategien von heimischen Tieren

DVD, Lehrfilm

Tiere reagieren unterschiedlich auf die winterliche Kälte. Manche Waldtiere halten Winterruhe, andere bekommen, wie etwa Füchse und Rehe, ein dickes, wärmendes Winterfell. Andere Arten, zu denen etwa das Eichhörnchen gehört, sammeln Vorräte für die kalte Jahreszeit. Bienen leben im Winter vom gesammelten Honig und halten sich warm, indem sie die Flugmuskeln bewegen. Bei Hummeln und Wespen hingegen sterben alle Tiere bis auf die Königin.

Viele andere Insekten verfallen wie Amphibien und Reptilien in Winterstarre. Zugvögel verlassen die ungastlich kalten Gefilde und ziehen in den Süden, während kleinere Vögel bleiben und sich von Nadeln und Körnern ernähren. Der Maulwurf frisst Larven und Würmer, die er unter der Frostschicht im Boden findet. Igel fressen sich rund und halten dann Winterschlaf.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II



Lehrfilme (DVD)
Biologie Lehrfilme/Dokumentarfilme - Unterrichtsfilme
Getreide
Biologie Unterrichtsfilm
Biologie Unterrichtsfilme. Sekundarstufe
Getreide

DVD, Lehrfilm

Getreide ist auf der ganzen Welt ein Grundnahrungsmittel. Man stellt Mehl oder Nudeln daraus her. Reis, Mais und Weizen werden am häufigsten angebaut. Menschen bauen Getreide schon seit dem Sesshaftwerden an, also seit etwa 10.000 v. Chr., was es zu einer der häufigsten Nutzpflanzen der Welt macht.

In unterschiedlichen Erdteilen gibt man verschiedenen Getreidesorten den Vorzug. Während man in Asien Reis präferiert, ist es in Südamerika Mais, in Afrika Hirse und in Nord- und Mitteleuropa Weizen, Roggen und Gerste. Die gezielt gezüchteten Kulturpflanzen tragen deutlich mehr als die naturbelassenen. Der Film zeigt den Aufbau eines Korns mit Frucht- und Samenschale, Mehlkörper und fetthaltigem Keimling. Das Mehlmahlen wird demonstriert und erklärt, woran man die verschiedenen Typen unterscheiden kann.



Unterrichtsfilme für die Sekundarstufe


Biololgie Filme für den Unterricht Sekundarstufe I/II


"Fordern Sie kostenlos einen Katalog mit Unterrichtsfilmen auf DVD an. Dazu klicken Sie hier.




   © www.schule-studium.de

  -> Unterrichtsmaterial

       Stark Verlag. Lernhilfen und Übungsmaterial STARK GESAMTVERZEICHNIS

       Gesamtverzeichnis. Lernhilfen und Übungsmaterial Lernhilfen Gesamtverzeichnis

Die Verlagsplattform für das Schulwesen
Unterrichtsmaterialien (Kopiervorlagen, Stundenblätter, Arbeitsmittel, fertige Unterrichtsstunden), Lernhilfen, Interpretationen, Lektüren, Unterrichtsfilme,
Lehrmittel und vieles mehr...

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:

Mathe Unterrichtsmaterial
Englisch Unterrichtsmaterial
Deutsch Unterrichtmaterial

:
:
:
www.mathe-unterrichtsmaterial.de
www.englisch-unterrichtsmaterialien.de
www.deutsch-unterrichtsmaterialien.de