Krisen und Konflikte 20./21. Jhdt. Stellvertreterkriege, Kampf um Ressourcen, Gas- und Ölkriege

Geschichte Unterrichtsmaterial diverser Verlage
für die Sek. 1/2 bzw. Oberstufe von School-Scout zum Sofort Download:

Stichworte :
Ukraine Konflikt, Krimkrise, Syrienkonflikt, Bundeswehreinsatz in Afghanistan, Palästinenser Konflikt, Arabisch-isrealischer Konflikt, Arabischer Frühling, Politischer Islam, Völkermord im Namen Gottes, Flüchtlingskrise, Terrorismus, Korea-Konflikt, Irankonflikt u.v. m.

Geschichte Download Materialien für die Sek. 1/2 bzw. Oberstufe (11.-13. Schuljahr) ,
speziell für den Unterricht in der Schule aufbereitet. Die Materialien eignen sich sowohl für
den Einsatz im Unterricht, als auch für die Vorbereitung auf das ABITUR.


Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Der Korea Konflikt
Wiedervereinigung möglich?
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - nach Kriegsende Der Ukraine Konflikt
Ein neuer Kalter Krieg ?
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - Kalter Krieg Der Syrien Konflikt
Ein neuer Stellvertreterkrieg ?

Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Afghanistan
NATO Einsatz mit Folgen
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - nach Kriegsende Nahostkonflikt
Palästinenser Konflikt
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - nach Kriegsende Iran Atomkonflikt
Nukleare Gefahr ?

Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Politischer Islam / IS
Völkermord im Namen Gottes
Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Krisenkontinent Afrika
Hunger, Not, Dürren, Kriege
   

Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Krisen der Europäischen Geschichte / NATO Einsätze
           (Flüchtlingskrise / Migration /Völkerwandung / Afghanistan Einsatz)


Krisen- und Konfliktherde der Welt


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie Watergate-Affäre - 35. Jahrestag des Rücktritts Nixons am 9.8.1974

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 20.Jahrhunderts Die Welt am Abgrund - die Kuba-Krise 1962

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Geschichte- aktuell"

Im Oktober 1962 stand die Welt am Abgrund eines Nuklearkrieges. In der Kuba-Krise standen sich die beiden Supermächte USA und Sowjetunion Auge in Auge gegenüber und ließen die Muskeln spielen.

Dieses Arbeitsblatt behandelt die spannenden 13 Tagen im Oktober 1962 und beleuchtet nicht nur die Hintergründe der Krise, sondern führt auch in knapper Form in die Thematik des Kalten Krieges und das spannungsreiche Verhältnis zwischen den USA und Kuba ein.

Inhalt:
  • Hintergrund. Der Kalte Krieg
  • Vorgeschichte 1: Das Verhältnis USA-Kuba
  • Vorgeschichte 2: Die Gründe für die Kuba-Krise
  • Die Kuba-Krise
  • Folgen der Kuba-Krise
  • Dazu Aufgaben, die der Auswertung der Materialien dienen (mit Lösungen)




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 20.Jahrhunderts Textaufgaben zur Kuba-Krise 1962

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Geschichte- aktuell"

Im Oktober 1962 stand die Welt am Abgrund eines Nuklearkrieges.

In der Kuba-Krise standen sich die beiden Supermächte USA und Sowjetunion Auge in Auge gegenüber und ließen die Muskeln spielen.

Diese ergänzenden Textaufgaben vertiefen die Behandlung der Kubakrise als Höhepunkt der atomaren Bedrohung im Kalten Krieg.

Inhalt:
  • Textaufgaben zur Kubakrise
  • Lösungen




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 20.Jahrhunderts Genial! Geschichte 4 - Integrativ: Der Kalte Krieg

 

Auch Schülerinnen und Schüler mit nicht deutscher Muttersprache oder mit
Teilleistungsschwächen haben durch die handlungsorientierte Konzeption von
GENIAL! GESCHICHTE 4 – INTEGRATIV
die Möglichkeit, am GeschichteUnterricht
gleichberechtigt mitzuarbeiten.

Das zusätzliche Bildmaterial soll zum besseren Verständnis und zur Motivation beitragen.

Inhalt:
  • Alltag und Wunschträume
  • Veränderungen in Europa
  • Moskauer Deklaration
  • Veränderungen in Südost- und Osteuropa
  • Bündnisse
  • Die Kuba-Krise
  • Perestroika und Glasnost
  • Zusammenbruch des Ostblocks
  • Zerfall der Kolonialreiche
  • Das Ende des Kalten Krieges
  • Österreich während des Kalten Krieges
  • Nachkriegsalltag in Österreich
  • Domino Nachkriegsalltag in Österreich
  • Wiederaufbau
  • Die 2 . Republik
  • Die Kunst geht neue Wege
  • Die wilden 50er Jahre
  • Zeitungsbericht Nachkriegsalltag
  • Lösungen

Die Unterrichtseinheit wendet sich nicht nur an Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen, sondern kann jederzeit als Zusatzmaterial für den herkömmlichen Unterricht ver wendet werden. Die Arbeitsblätter sind auch für offene Lernformen geeignet.

 





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 20.Jahrhunderts Kalter Krieg - Die Kubakrise 1962

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial. Ideal!

Die Kubakrise bildete den Höhepunkt des Kalten Krieges. Als ein amerikanisches Aufklärungsflugzeug im Sommer 1962 auf Kuba stationierte sowjetische Atomraketen entdeckte, stand die Welt am Rande eines dritten Weltkrieges. Das Gleichgewicht der Mächte in einer zweigeteilten Welt war ins Wanken geraten. Der Film dokumentiert anhand prominenter Zeitzeugen aus der Umgebung von J. F. Kennedy und N. Chruschtschow den dramatischen Verlauf der Krise und zeigt, wie durch teilweise riskante diplomatische Schritte eine atomare Katastrophe vermieden wurde.




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsInternationale Krisenherde nach 1945 ( pb Verlag München)

  Inhaltsverzeichnis
  • Inhalt

    Afrika
    • Die europäischen Kolonien Afrikas erkämpfen Unabhängigkeit
    • Krisenkontinent Afrika
    • Südafrika: Unabhängigkeit – aber nur für die Weißen
      Asien
    • Indien erringt seine Unabhängigkeit
    • Koreakrieg
    • Indochina
    • Israel und Naher Osten
    • Palästinenserfrage
    • Wer hat die Macht am Golf?
    • China in der Zeit von 1838 bis 1912
    • Mao Tse-tung
    • Wie setzt Mao den chinesischen Kommunismus durch?
    • Die Politik Chinas seit 1960
    • China 1989
    • Afghanistan – das sowjetische “Vietnam”
      Amerika/Europa
    • Kubakrise
    • Aufstände in den Ostblockstaaten
    • Jugoslawien
    • Welche Bedeutungen haben die Vereinten Nationen?
      Zusammenfassung/Überblick
    • Was weißt Du noch?
    • Kriege von Korea bis Grosny
    • Kriege und Konflikte seit 1945
    • Krisenherde
    • Bilanz der Kriege im 20. Jahrhundert
 
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...
Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I
Nachkriegszeit
Internationale
Krisenherde nach
1945
Unterrichtsmaterial vom pb-Verlag. Arbeitsblätter
Arbeitsblätter für GSE Geographie/Sozialkunde/Geschichte




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Internationale Konflikte, Krisenherde und Brennpunkte

  Fertig ausgearbeitete Unterrichtsmaterialien

Das Materialienpaket enthält Unterrichtshilfen und Arbeitsblätter zu verschiedenen Aspekten aktueller internationaler Konflikte.

Inhalt:
  • Der Nahostkonflikt
  • Der “Arabische Frühling” – Ursachen, Verlauf und Folgen
  • Darf die internationale Gemeinschaft in innerstaatliche Konflikte eingreifen? – Das Beispiel Syrien -
  • Aufstand und Bürgerkrieg in Syrien
  • Ist eine Wiedervereinigung Koreas nach dem Vorbild Deutschlands möglich?
  • SoWi-Quiz: Der Krisenherd Iran und die Weltpolitik




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Internationale Politik - Stationenlernen. Materialienpaket

  Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Diese Arbeitsblattsammlung zur Außenpolitik und zur internationalen Politik sind geeignet für den Unterricht in Sozialwissenschaften/Wirtschaft . Die beinhalteten Stationenlernen fördern schüleraktivierenden Unterricht und selbsttätiges Lernen!

Die Methode des Stationenlernens ermöglicht einen binnendifferenzierenden Unterricht und macht individuelle Förderung möglich!

Inhalt:
  • Die deutsche Außenpolitik seit der Wiedervereinigung – Vom 2+4-Vertrag zum Afghanistaneinsatz
  • Konflikt und Bürgerkrieg – Internationale Konflikte, ihre Eindämmung und die EU als Gegenmodell
  • Der Nahostkonflikt zwischen Israel und Palästina – Ursprünge, Motive und Entwicklungen
  • Die Türkei – Ein Land zwischen Europa und Nahost
  • Russland nach der Wende – Politik und Gesellschaft nach Ende des Kalten Krieges und das System Putin




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Russland und der Westen - Nur eine Eiszeit oder ein neuer Kalter Krieg?

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

Diese fertig ausgearbeiteten Arbeitsblätter Politik Sozialwissenschaften beleuchtet die neue Außenpolitik Russlands und stellen die Frage einer Renaissance des Kalten Krieges. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf den Krim-Konflikt und die Beziehungen Russlands zum Westen gelegt.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

  • Arbeitsblatt 1: Russlands Beziehungen zum Westen
  • Arbeitsblatt 2: Droht eine Renaissance des Kalten Krieges?
  • Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Konflikt und Bürgerkrieg - Internationale Konflikte, ihre
Eindämmung und die EU als Gegenmodell

 

Abiturthema Niedersachsen 2019

Dieses fertig ausgearbeitete Stationenlernen für den direkten Einsatz im Politikunterricht der Sekundarstufe erklärt Ihren Schüler/innen Krisenregionen und Konflikten und die hinter ihnen stehenden Entwicklungen und Mechanismen.

Dazu werden einzelne Beispiele, Länder und Problemfelder schlaglichtartig behandelt und dieses vielschichtige Thema den Schülern plastisch und begreifbar gemacht.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung Überblick über das Gelernte verschafft.

Inhalt:
  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 9 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
    • Konflikte zwischen Staaten
    • Der Kaschmirkonflikt
    • Konflikte innerhalb eines Staates
    • Demokratische Republik Kongo
    • Bürgerkrieg in Syrien
    • Der Konflikt in der Ostukraine
    • Medienaufmerksamkeit und Konflikte – Das Beispiel Sudan
    • Sollte man in Konflikte eingreifen
    • Wie kann man Konflikte vermeiden? – Das Erfolgsmodell EU

  • Ausführliche Lösungsvorschläge


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 20.Jahrhunderts Snowden, Merkel und der NSA-Skandal

  Arbeitsblätter mit Fakten, Thesen und Argumenten

iese Unterrichtshilfe beschäftigt sich mit dem jüngsten Überwachungsskandal um die NSA. Ausgehend von grundsätzlichen Überlegungen über Fragen zu Sicherheit und Freiheit in Zeiten des Internets soll die Frage diskutiert werden, ob die flächendeckende Internetüberwachung sowie die von befreundeten Staatschefs eingeschränkt werden sollte oder gerechtfertigt ist. Im Anschluss wird besonders auf die Rolle Deutschlands im NSA-Skandal eingegangen.

“Fakten – Thesen – Argumente” liefert Material für Erörterungen und Streitgespräche im Unterricht und informiert über Themen, die aktuell in den Medien und unterrichtsrelevant sind. Fakten liefern sachgerechte, fundierte Informationen zum aktuellen Streitthema, Thesen formulieren in den Medien vertretene unterschiedliche Standpunkte und die dargestellten Pro- und Contra-Argumente erleichtern die eigene Meinungsfindung.

Inhalt:

Fakten:
  • Freiheit und Sicherheit in Zeiten des Internet
  • Edward Snowden und der NSA-Skandal
  • Die Überwachung durch die NSA
  • Sicherheit zum Schutz der Freiheit?
  • Sicherheit auf Kosten der Freiheit?
  • Affäre beendet (Ausnahme Merkel)
  • Das “No-Spy-Abkommen” und der parlamentarische Untersuchungsausschuss

Thesen: Sollte die Internetüberwachung eingeschränkt werden? Argumente: Pro und Contra Internetüberwachung

Mögliche Aufgaben mit Lösungsteil




Korea Konflikt, Das koreanische Atomwaffenprogramm
Geschichte Lehrer Arbeitsblätter


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Koreakonflikt - Kim Jong Un und die Atombombe

  Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Das vorliegende Stationenlernen zeichnet die Konfliktlinien und historische Bedingungen des Konflikts um Nordkorea übersichtlich nach. Durch den modularen Aufbau lässt es sich flexibel einsetzen und ist auch zur Freiarbeit geeignet. Die Lernenden bearbeiten entlang abwechslungsreicher Materialien die Hintergründe des Koreakonfliktes bis heute. Sie erfahren mehr über die Hintergründe des Konflikts, erarbeiten die Politik der bisherigen Herrscher und verfassen nach eigenständiger Recherche einen Zeitungsartikel zur aktuellen Lage in Korea. Im März 2013 kündigte Kim Jong Un den Waffenstillstandsvertrag mit Südkorea und drohte mit Angriffen gegen den Süden und die USA. Dieser Vorfall reiht sich in eine lange Reihe nordkoreanischer Provokationen ein. Wie auch mit seinen Atomtests sucht Nordkorea immer wieder nach internationaler Aufmerksamkeit, um Unterstützungs-Leistungen abzupressen, ohne die das Land nicht mehr lebensfähig wäre.

  • Die historische Entwicklung im Koreakonflikt
  • Der Koreakrieg 1950 – 1953
  • Der “ewige Präsident” Kim Il Sung
  • Die Herrschaft von Kim Jong Il
  • Der neue Herrscher Nordkoreas – Kim Jong Un
  • Kim Jong Un 2013 bis 2017
  • Das nordkoreanische Atomprogramm
  • Das politische System und die Gesellschaftsstruktur Nordkoreas
  • Korea aktuell – einen Zeitungsartikel verfassen
  • Korea Kreuzworträtsel

 





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Ist eine Wiedervereinigung Koreas nach dem Vorbild Deutschlands möglich?

  Arbeitsblätter mit Fakten, Thesen und Argumenten

Im November 2010 schockierte die Weltöffentlichkeit ein Feuergefecht zwischen Nord- und Südkorea. Das nordkoreanische Militär schoss zum ersten Mal seit dem Ende des Korea-Krieges 1953 wieder auf bewohntes südkoreanisches Gebiet. Nach dem Untergang der südkoreanische Korvette Cheonan im März 2010 bedeutet das Feuergefecht einen neuen Höhepunkt im Konflikt zwischen den beiden koreanischen Staaten. Die seit Monaten schleppend verlaufenden Annäherungsgespräche haben damit einen erneuten Schlag erhalten.

Gerade die spezifischen Erfahrungen Deutschlands mit langer Teilung in 2 Staaten und Systeme und die letztendliche Wiedervereinigung machen den Fall Korea zum spannenden Objekt der Sozialwissenschaften. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Teilung und Wiedervereinigung werden hier dargestellt.

Diese Unterrichtshilfe liefert das komplette Material für Erörterungen und Streitgespräche im Unterricht und informiert über Themen, die aktuell relevant für den Unterricht sind.

Inhalt:
  • Fakten: Hintergründe über die aktuellen Entwicklungen Korea, die Teilung Deutschlands und die Teilung der koreanischen Halbinsel
  • Thesen: Die unterschiedlichen Positionen zur Frage, ob eine Wiedervereinigung nach deutschem Vorbild möglich sei.
  • Argumente: PRO und CONTRA
  • Didaktische Überlegungen zum Einsatz im Unterricht und konkrete Aufgabenstellungen



Der Ukraine Konflikt, Bürgerkrieg in der Ukraine
Geschichte Lehrer Arbeitsblätter

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Bürgerkrieg in der Ukraine - Zwischen Unabhängigkeitsbewegung und Russlands Machtanspruch

 

Diese fertig ausgearbeiteten Arbeitsblätter behandeln den Bürgerkrieg in der Ukraine und die geschichtliche Entwicklung in der Region seit der Wende. Nach einem systematischen Überblick über die Schwierigkeiten, die sich für die osteuropäischen Staaten nach dem Zusammenbruch des Ostblocks ergaben, wird kurz die bisherige Entwicklung der Ukraine eingegangen, um aufbauend die Ereignisse der Krimkrise und des Bürgerkriegs in der Ostukraine zu beleuchten.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernen Konflikte und Krisenregionen.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind fertig ausgearbeitet und für den direkten Unterrichtseinsatz im Politikunterricht erstellt. Die Aufgaben fordern zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter. Warum stellt Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.
  • Station 1: Osteuropa nach dem Zerfall der Sowjetunion
  • Station 2: Die Proteste in der Ukraine und Janukowitschs Sturz
  • Station 3: Von der Krimkrise zum Bürgerkrieg
  • Ausführliche Lösungsvorschläge zu den Aufgaben




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie Ukraine. Der vergessene Konflikt

 

Ausgangspunkt sind Daten und Fakten zur Geografie, Geschichte und politischen Entwicklung der Ukraine. Nur mit diesem Hintergrundwissen können die Schülerinnen und Schüler beispielsweise das Verhältnis zu Russland erklären. Anschließend analysieren die Lernenden den Ablauf des Konflikts und unternehmen den Versuch, Lösungsmöglichkeiten anzudenken.

Themen:
  • Osteuropa
  • Außenpolitik
  • Europäische Union
  • UN-Charta
  • internationale Konflikte
Ziele:
  • Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit historischen, politischen sowie geografischen Daten der Ukraine auseinander und beschreiben in Grundzügen den Verlauf der Krise. Zudem beschreiben und bewerten sie die Intervention Russlands und entwickeln Lösungsmöglichkeiten für den Ukraine-Konflikt.

Zeitbedarf: 7 Unterrichtsstunden





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Russisches Erdgas für Europa - Unverzichtbare Energieressource oder politisches Druckmittel?

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

Dieses fertig ausgearbeitete Arbeitsblatt Politik Sozialwissenschaften beleuchtet die russische Erdgaslieferungen an Europa und das weitgehende Energiemonopol Russlands. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die bisherigen politischen Beziehungen Russlands zum Westen gelegt.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernen Das neue Russland.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

Inhalt:
  • Station 1: Russlands Beziehungen zum Westen
  • Station 2: Russisches Erdgas für Europa Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Russland nach der Wende - Politik und Gesellschaft nach
Ende des Kalten Krieges und das System Putin

  Abiturthema Niedersachsen 2019

Die Ukraine – für viele Menschen ein weißer Fleck auf der Landkarte. Was wissen wir überhaupt über die Ukraine? Wie heißt die Hauptstadt? Welche Berühmtheiten hat das Land hervorgebracht? Welche Schrift haben die Menschen dort?

In diesem Lernzirkel lernen Ihre Schülerinnen und Schüler das Land Ukraine kennen. Auf spielerische Art entdecken die Kinder Land und Leute, Flora und Fauna der Ukraine und verfassen selbst kleine Geheimbotschaften in der kyrillischen Schrift.

Inhalt:
  • Stationspass
  • Station 1: Das weiß ich schon über die Ukraine
  • Station 2: Daten und Fakten
  • Station 3: Steckbrief Ukraine
  • Station 4: Nachbarländer der Ukraine
  • Station 5: Geheimbotschaften in Kyrillisch
  • Station 6: Fauna und Flora in der Ukraine
  • Station 7: Berühmte Ukrainer
  • Lösungen




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Russland und der Westen - Nur eine Eiszeit oder ein neuer Kalter Krieg?

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

Diese fertig ausgearbeiteten Arbeitsblätter Politik Sozialwissenschaften beleuchtet die neue Außenpolitik Russlands und stellen die Frage einer Renaissance des Kalten Krieges. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf den Krim-Konflikt und die Beziehungen Russlands zum Westen gelegt.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

  • Arbeitsblatt 1: Russlands Beziehungen zum Westen
  • Arbeitsblatt 2: Droht eine Renaissance des Kalten Krieges?
  • Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Opfer oder Aggressor? - Russlands Selbstbild und die Sicht des Westens

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

Diese fertig ausgearbeiteten Arbeitsblätter zum Themenbereich “Russland” für den Unterricht Sozialwissenschaften/Politik beschäftigen sich mit der Eigen- und Fremdwahrnehmung Russlands in der russischen Öffentlichkeit. Hierzu wird zunächst ein kurzer Überblick über die Beziehungen Russlands zum Westen gegeben. In der Vertiefung wird dann der mediale Umgang mit der Ukraine-Krise und dem neuen russischen Auslandssender “Russia Today” behandelt.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernen Russland nach der Wende – Politik und Gesellschaft nach Ende des Kalten Krieges und das System Putin.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Die Aufgaben der Arbeitsblätter fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter.
  • Arbeitsblatt 1: Russlands Beziehungen zum Westen
  • Arbeitsblatt 2: Russland in der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Ausführliche Lösungsansätze




Nahostkonflikt - Palästinenserkonflikt


Geschichte Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt Israel und Palästina / Band 1

Von den Anfängen bis zum Sechstagekrieg

Den Nahostkonflikt genauer unter die Lupe genommen

Den Begriff "Nahostkonflikt" haben schon viele Schüler gehört. Welche Hintergründe verbergen sich aber hinter den jahrelangen Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästina?

Diese Lernwerkstatt "Israel und Palästina" soll den Schülerinnen und Schülern die Hintergründe und Auswirkungen des Konfliktes näher erläutern, um somit aktuelle Ereignisse sowie historische und politische Ursachen genauer zu verstehen, zu hinterfragen und durchschauen zu können. Die Sichtweisen der sich gegenüber stehenden Parteien und deren geschichtliche Gegebenheiten werden näher beleuchtet.

Mit zahlreichen Kopiervorlagen, den Lösungsvorschlägen und den konkreten Lösungen zur Selbstkontrolle können die Schüler die sehr komplexe Thematik auch im individuellen Arbeiten, bei Lerntheken und in der Freiarbeit zügig erfassen.

Inhalt:

  • Der Nahostkonflikt – was geht uns das an?
  • Die Geographie des Nahen Ostens
  • Die Vorgeschichte
  • Wissenswertes aus der Geschichte der Juden
  • Wissenswertes aus der Geschichte der Araber
  • Was ist Zionismus?
  • Jüdische Siedler gehen nach Palästina – moderner Alijot
  • Theodor Herzl und der politische Zionismus
  • Der Niedergang des Osmanischen Reiches
  • Die Balfour-Erklärung
  • Palästina als britisches Mandat
  • Der Teilungsplan der UN
  • Der Palästinakrieg
  • Die Sueskrise / der Sinai-Feldzug
  • Situation der Palästinenser (1950er und 1960er Jahre)
  • Der Sechstagekrieg
  • Die Lösungen

 

Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Lernwerkstatt Israel und Palästina
Israel und Palästina
Von den Anfängen bis zum Sechstagekrieg
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden





Geschichte Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt Israel und Palästina / Band 2

Vom Sechstagekrieg bis zum Libanonkrieg 1982

Den Nahostkonflikt genauer unter die Lupe genommen

Den Begriff "Nahostkonflikt" haben schon viele Schüler gehört. Welche Hintergründe verbergen sich aber hinter den jahrelangen Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästina?

Der zweite Band der Lernwerkstatt "Israel und Palästina" greift die Thematik unmittelbar nach den Ereignissen des Sechstagekrieges auf und führt damit den ersten Band lückenlos fort. Neben dem Erstarken der palästinensischen Widerstandsbewegung wird ebenso auf die Islamisierung dieser Bewegung in den letzten Jahren eingegangen. Kriegerische Auseinandersetzungen werden ebenso behandelt wie der Friedensprozess. Mit diesem Band findet die fundierte Einführung in den Nahostkonflikt für Schüler ihre Fortsetzung bis zum Libanonkrieg 1982.

Topaktuelles Unterrichtsmaterial!

Inhalt:
  • Die Folgen des Sechstagekrieges
  • Der Abnutzungskrieg
  • Die Situation der Palästinenser (1960 – 1970)
  • Der Jom-Kippur-Krieg
  • Die Friedensdiplomatie der 1970er Jahre
  • Die PLO während der 1970er Jahre
  • Der Libanonkrieg (1982)
  • Die Lösungen

 

Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Lernwerkstatt Israel und Palästina
Israel und Palästina
Vom Sechstagekrieg bis zum Libanonkrieg 1982
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden




Geschichte Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt Israel und Palästina / Band 3

Vom Libanonkrieg 1982 bis heute

Den Nahostkonflikt genauer unter die Lupe genommen

Den Begriff "Nahostkonflikt" haben schon viele Schüler gehört. Welche Hintergründe verbergen sich aber hinter den jahrelangen Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästina?

Der dritte Band der Lernwerkstatt "Israel und Palästina" greift die Thematik unmittelbar nach den Ereignissen des Libanonkrieges 1982 auf und führt damit den zweiten Band lückenlos fort. Mit diesem Band findet die fundierte Einführung in den Nahostkonflikt für Schüler ihre Fortsetzung bis zu den heutigen Ereignissen in Nahost.

Topaktuelles Unterrichtsmaterial!

Inhalt:
  • Rückblick: Von den Anfängen bis zum Ersten Libanonkrieg
  • Die Erste Intifada (1987 – 1993)
  • Der Oslo-Friedensprozess
  • Die Zweite Intifada (2000 – 2005)
  • Der Zweite Libanonkrieg 2006
  • Der Konflikt im Gazastreifen
  • Ausblick: Frieden in Sicht?
  • Die Lösungen

 

Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Lernwerkstatt Israel und Palästina
Israel und Palästina
Vom Libanonkrieg 1982 bis heute
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden






Geschichte Unterrichtsmaterial
Naher Osten

Ein stetiger Konfliktherd unter der Lupe!

Im Mittelalter war der Nahe Osten führend in Wissenschaft und Kunst. Später wurde er zum Ziel blutiger Kreuzzüge und unter europäischen Kolonialmächten aufgeteilt.


Seit dem "Arabischen Frühling" erheben sich die Araber gegen ihre Diktatoren ...

Auch der IS ist Inhalt dieses Bandes, der sich mit zeitgemäßen Methoden und vielfäligen Aufgabenstellungen mit dem Phänomen "Naher Osten" auseinandersetzt.

In dieser Unterrichtseinheit geht es darum, wichtige Entwicklungslinien aufzuzeigen, um den Schülern eine grobe, aber zuverlässige Orientierung zu vermitteln. Hier gilt das Prinzip der pädagogischen Aufbereitung und – unvermeidlicherweise – der didaktischen Reduktion. Im Zweifelsfall, vor allem wenn die Schüler tiefergehende Fragen haben, wird auf die Fachliteratur und entsprechende Interneteinträge verwiesen.


92 Seiten, mit Lösungen
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Naher Osten
Naher Osten
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Nahostkonflikt - Ursprünge, Motive und Entwicklungen

  Abiturthema Niedersachsen 2019

Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

Dieses fertig ausgearbeitete Stationenlernen für den direkten Einsatz im Politikunterricht der Sekundarstufe setzt sich mit dem Nahostkonflikt, seinen Ursachen, seiner Entwicklung und seinen Lösungschancen und -schwierigkeiten auseinander. Durch die Einnahme verschiedener Perspektiven erkennen die SuS im Verlauf des Stationenlernens die Komplexität der aktuellen Lage und bekommen ein Bewusstsein für verschiedene Standpunkte im Konflikt.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Die Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung Überblick über das Gelernte verschafft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 10 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben Ausführliche Lösungsvorschläge


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Positionen im Nahostkonflikt und Rolle der USA

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

Diese fertig ausgearbeiteten Arbeitsblätter zum Themenbereich “Nahostkonflikt” beschäftigen sich mit den politischen Positionen im Nahostkonflikt und mit der Rolle der USA in diesem mittlerweile hundertjährigen Konflikt.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernens Stationenlernen Nahostkonflikt – Ursprünge, Motive und Entwicklungen.

Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Die Aufgaben der Arbeitsblätter fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter.

  • Die Vorgeschichte des Nahostkonflikts
  • Die Gründung des Staates Israel
  • Positionen im Nahostkonflikt
  • Die Rolle der USA im Nahostkonflikt
  • Lösungsansätze

 





Krisenkontinent AFRIKA
Hunger, Not, Elend, Kriege, Kindersoldaten


Geschichte Unterrichtsmaterial
Afrika - Den Riesenkontinent unter die Lupe genommen!

Ein stetiger Konfliktherd unter der Lupe!

Dieser Kopiervorlagenband zum Thema “Afrika” gibt spannende Einblicke in allerhand erfreuliche, aber auch in weniger schöne Themen, die den Riesenkontinent betreffen.

Die Wiege der Menschheit, Entwicklungsländer, Hunger, Kriege, Zukunftsvisionen, Religion, Kultur, Handel, Landwirtschaft, Industrie und Geografie sind als Themen in diesem Band behandelt.

Interessante und umfangreiche Sequenzen werden bearbeitet und besprochen.

136 Kopiervorlagen, mit Lösungen

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ... Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Afrika - ein ständiger Konfliktherd
Afrika - Den Riesenkontinent unter die Lupe genommen!




Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsKindersoldaten im Kongo - Das krieg ich aus dem Kopf nicht raus

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial. Ideal!

Schon 10-jährige Kinder werden in einigen afrikanischen Ländern, u.a. im Kongo, zu Soldaten ausgebildet und in einen gnadenlosen Bürgerkrieg geschickt. Falls sie überleben, sind sie oft verstümmelt, in jedem Falle aber traumatisiert, ohne Bildung und Lebensperspektive. Das Zentrum der deutsch-französischen Kinderrechtsorganisation BICE im kongolesischen Bupole bereitet die ehemaligen Kindersoldaten auf eine Rückführung in Familie und Gesellschaft vor. Der Film zeigt, wie der junge Kriegsveteran Papy versucht, mit der Vergangenheit fertig zu werden und wieder ins zivile Leben zurück zu finden. Nach der 3-monatigen schulischen und handwerklichen Ausbildung und therapeutischer Behandlung in Bupole kümmert sich auch nach der Rückkehr in die Familien ein Betreuer um die Jungen. Sachgebiete:

  • Politische Bildung -> Politikfelder -> Internationale Beziehungen
    • Dritte Welt, Entwicklungspolitik
    • Friedenspolitik, Sicherheitspolitik

Vorkenntnisse: Nicht erforderlich.

Lernziele:

Einblick gewinnen in das schwierige Unternehmen, Kindersoldaten nach Jahren von Kampf und Gewalt wieder auf ein ziviles Leben vorzubereiten. Verstehen, dass Kindersoldaten durch die Grausamkeiten, die sie erlitten und selbst begangen haben, traumatisiert sind, dass ihnen immer wieder Bilder und Erinnerungen von Tod und Krieg kommen, die im zivilen Alltag z.B. durch eine blutende Verletzung, Gerüche oder laute Geräusche ausgelöst werden. Erkennen, dass die ehemaligen Kindersoldaten über schulische und berufliche Qualifizierung hinaus psychologische Hilfe benötigen, dass ohne sie ihre soziale Integration auch scheitern kann.

FSK/USK: Lehrprogramm

Adressatenempfehlung: Allgemeinbildende Schule (8-13); Erwachsenenbildung





Arabischer Frühling, Syrienkonflikt, Tunesien, Ägypten, Libyen
Geschichte Lehrer Arbeitsblätter


Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsBürgerkrieg in Syrien - Ursachen, Folgen und internationale Lage

 

Dieses direkt unterrichtsfertige Arbeitsblatt Politik befasst sich mit dem Bürgerkrieg in Syrien. Es erklärt nicht nur, warum die Hälfte der syrischen Bevölkerung auf der Flucht ist, sondern behandelt auch Entwicklung und Hintergründe des Konflikts.

Dieses aktuelle Arbeitsblatt ist Teil des Stationenlernens Konflikte und Krisenregionen.

Die Aufgaben der Arbeitsblätter fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter. Warum stellt Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

  • Arbeitsblatt “Bürgerkrieg in Syrien”
  • Lösungsblatt





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie Welt im Kalten Krieg (Raabe Fachverlag für die Schule)

  Arbeitsblätter für die 9./ 10. Klasse
Der Ost-West-Konflikt und seine Auswirkungen auf Deutschland


m Zusammenhang mit der Krimkrise und dem Krieg in Syrien wird in den Medien häufig von einer Wiederkehr des Ost-West-Konflikts und von einem neuen Kalten Krieg gesprochen. In dieser Einheit erarbeiten die Schülerinnen und Schüler wichtige Grundlagen, um solche Vergleiche einordnen und bewerten zu können.

Dauer: 5 Stunden + LEK

Aus dem Inhalt:
  • Ursachen und Verlauf des Kalten Krieges
  • Auswirkungen des Ost-WestKonflikts auf Deutschland
  • die Kubakrise
  • der Syrien-Konflikt als Stellvertreterkrieg?
Kompetenzen:
  • den Begriff „Kalter Krieg“ erklären können
  • Ursprung und Verlauf des Kalten Krieges beschreiben können
  • die Auswirkungen des Kalten Krieges auf Deutschland benennen können
  • die Bedeutung von Stellvertreterkriegen im Kalten Krieg erklären können
  • die heutige weltpolitische Situation mit der im Kalten Krieg vergleichen können





Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 21. JahrhundertsDarf die internationale Gemeinschaft in innerstaatliche Konflikte eingreifen? - Das Beispiel Syrien

  Diskutieren im Unterricht. Arbeitsblätter mit Fakten, Thesen und Argumenten

Die innenpolitische Lage im Bürgerkriegsland Syrien und die dortigen Menschenrechtsverletzungen haben insbesondere durch den Aufstieg von ISIS wieder mehr Aufmerksamkeit in den Medien bekommen. Die internationale Koalition gegen die Islamisten wirft erneut die Frage auf, ob das Eingreifen fremder Staaten in innerstaatliche Konflikte gerechtfertigt ist. Diese Unterrichtshilfe für den direkten Einsatz im Unterricht hilft Ihnen, das Thema sachgerecht an Ihre Schüler zu tragen.

Die Unterrichtshilfen Fakten – Thesen – Argumente liefert Material für Erörterungen oder Diskussionen im Unterricht und informiert über aktuelle und unterrichtsrelevante Themen. Fakten liefern sachgerechte und fundierte Informationen zum aktuellen Streitthema, Thesen formulieren in Medien und Politik vertretene, unterschiedliche Standpunkte. Die dargestellten Pro- und Contra-Argumente erleichtern die eigene Positionsfindung.
  • Thesen: Die beiden Hauptpositionen innerhalb der internationalen Gemeinschaft
  • Argumente: PRO und CONTRA
  • Didaktische Überlegungen zum Einsatz im Unterricht und konkrete Aufgabenstellungen
  • Fakten: Hintergründe zur aktuellen Diskussion zum Aufstand in Syrien sowie historische Beispiele und theoretisches Hintergrundwissen zur Frage der humanitären Intervention




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsWilli will's wissen: Wann ist Krieg und wann ist Frieden? (DVD Video)

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial

DVD Unterrichtsfilm für den Unterricht

Heute geht es Willi um ein sehr ernstes Thema: Krieg und Frieden. Er ist in Sarajevo unterwegs, wo zwischen 1992 und 1995 Menschen auf Leben und Tod gegeneinander kämpften. Willi trifft eine bosniakische Familie, die diese Zeit miterlebt hat. Doch wie es zum Krieg kam, ist für viele Menschen bis heute nicht wirklich nachvollziehbar – auch nicht für Senad, der als Soldat gekämpft hat. Dass der Frieden jetzt im Land stabil bleibt, dafür sorgen die internationalen SFOR Truppen. Die Bundeswehr gehört auch dazu. Hauptfeldwebel Markus Spitzer nimmt Willi mit auf Patrouille. In einem Dorf ist der Reporter dabei, als die Soldaten Waffen einsammeln, die die Menschen aus Angst vor einem neuen Krieg noch behalten hatten. Oberst Schürmann erklärt Willi, wie gefährlich Minen sind. Von Hauptfeldwebel Torsten Gerkensmeier erfährt er, wie man Minen räumt. Die SFOR Soldaten verteilen aber auch Hilfsgüter an bedürftige Familien. Wie sehr das Geschehene auch Spuren in den Herzen hinterlassen hat, erfährt Willi zum Schluss wieder von Senad. Zum Abschied wünscht ihm Willi deshalb nur eines: Frieden.


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDer "Arabische Frühling" - Ursachen, Verlauf und Folgen

 

Diese Arbeitsblätter für den direkten Einsatz im Unterricht thematisiert die Proteste, Unruhen und Revolutionen, die seit dem Frühjahr 2011 die Nachrichten beherrschen. In Tunesien fingen die Unruhen an und breiteten sich wie eine Welle in die Nachbarstaaten, vor allem nach Ägypten, Syrien und Libyen, aus. Seither wird der nordafrikanisch-arabische Raum von revolutionären Protesten beherrscht, die bis zu blutigen Bürgerkriegen mit vielen Opfern führen.

Woher kommt der Unmut der Menschen, die zu Hunderttausenden auf der Straße ihre Stimme gegen die Regierenden erhoben haben? In diesem Arbeitsmaterial wird auf diese Frage eingegangen, anschließend werden die Folgen der politischen Umwälzungen für die Region betrachtet.

Inhalt:
  • Aktuelle Situation in der arabischen Welt
  • Ursachen und Gründe für die Unruhen
  • Das politische Handeln der westlichen Welt
  • Folgen der derzeitigen Zustände
  • Aufgaben zum Arbeitsmaterial





Afghanistan. NATO Einsatz mit Folgen

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 21. JahrhundertsDer Afghanistankonflikt

 

Als Reaktion auf die Terroranschläge vom 11. September starteten die USA einen Militäreinsatz gegen die Taliban in Afghanistan. Schon nach wenigen Monaten schienen die Taliban besiegt – doch in den darauffolgenden Jahren häuften sich Selbstmordanschläge auf die von der NATO zum Wiederaufbau und Schutz eingesetzten ISAF-Soldaten. Wie kam es eigentlich dazu, dass sich auch die Bundeswehr am Afghanistaneinsatz beteiligte? Welche Aufgaben übernehmen die deutschen Soldaten dort? Und welche Auswirkungen haben die in den letzten Jahren stetig zunehmenden Anschläge der Taliban?

Mit dieser Unterrichtseinheit gehen Ihre Schülerinnen und Schüler diesen Fragen nach.

Inhalt:
  • Afghanistan als Unterschlupf für Terroristen
  • Angriff der USA auf Afghanistan
  • Friedens- und Unterstützungseinsatz im Jahre 2002
  • Kriegseinsatz in Afghanistan 2011
  • Fragen nach neun Jahren Afghanistankonflikt





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Deutsche Außenpolitik seit der Wiedervereinigung
Vom 2+4-Vertrag zum Afghanistaneinsatz

  Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Abiturthema Niedersachsen 2019

Die Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 führte zu einem völlig neuen Bild von Deutschland nach innen und außen. Damit veränderte sich auch das außenpolitische Auftreten der Bundesrepublik drastisch. Mit diesem Stationenlernen erarbeiten die Schüler selbstständig wichtige Stationen deutscher Außenpolitik nach der Einheit. Behandelt werden der 2+4-Vertrag, die Europäische Union, der 11. September und die Einsätze im Kosovo, in Afghanistan, die Debatte um den Irak-Krieg sowie die NSA-Affäre, der Brexit und der Kampf gegen den islamischen Staat.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 10 Pflichtstationen, Informationsmaterialien und Aufgaben; 3 Wahlstation
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Krisen & Konflikte des 21. Jahrhunderts11. September 2001 - wie ein Tag die Welt veränderte

  RAAbits Förderschule Mittel- und Oberstufe

Nahezu alle Fernseh- und Radiosender unterbrachen an diesem Tag ihr Programm, um von den Geschehnissen zu berichten: Am 11. September 2001 wurden zwei entführte Flugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Center gelenkt. Dieser Tag beeinflusst das Weltgeschehen bis heute. Da die Schüler in der Regel nur sehr rudimentäre Vorstellungen von diesem Tag und dessen Hintergründen haben, ist es wichtig, dass sie sich mit den Ereignissen von "9/11" auseinandersetzen. In diesem Beitrag erhalten die Schüler nicht nur Einblicke in das Leben betroffener Personen, sondern setzen sich auch mit den damit verbundenen Themen Terror und Religion sowie eigenen Vorurteilen auseinander. Besonderheit: Farbseiten, Zusatzmaterialien, eine interaktive Weltkarte



Krisenherd Iran - Streit um das Atomprogramm


Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsKrisenherd Iran - Geschichte, aktuelle Lage und der Streit um das Atomprogramm

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind fertig ausgearbeitet und für den direkten Unterrichtseinsatz im Politikunterricht erstellt. Sie geben Ihren Schülern einen Einblick in die jüngere Geschichte Irans und die Hintergründe und Regelungen zum Atomprogramm des Iran.

Die Aufgaben der Stationen fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter.

Warum stellt Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Inhalt:
  • Station 1: Die Islamische Republik Iran
  • Station 2: Iran heute
  • Station 3: Das iranische Atomprogramm
  • Ausführliche Lösungsvorschläge zu den Aufgaben




Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsSoWi-Quiz: Der Krisenherd Iran und die Weltpolitik

 

Mit den SoWi/Politik-Arbeitsblättern von School-Scout werden Ihre Schüler spielerisch in ein Thema eingeführt, ohne überfordert zu sein.

Das Material ist ideal dazu geeignet, um vor dem Einstieg in ein neues Thema den Wissensstand der Schüler zu überprüfen.

Doch auch für die letzten Unterrichtsstunden vor den Ferien lassen sich die Quiz-Arbeitsblätter optimal einsetzen.

Die Fragen des Quiz sind so aufgebaut, dass das Thema systematisch erschlossen wird. Die drei Auswahlantworten bieten den Schülern eine Orientierung, um zur richtigen Antwort zu gelangen. Weiterhin können lebhafte Diskussionen in der Klasse angeregt werden.

Die Kopiervorlagen können direkt im Unterricht eingesetzt werden. Sie eignen sich besonders für den Einsatz im SoWi- und Politikunterricht, sind aber auch in anderen Fächern verwendbar.

Inhalt:
  • Zum Einsatz des Materials
  • Arbeitsblatt mit Fragen für die Schüler
  • Lösungsteil mit hilfreichen Zusatzinformationen




Islamischer Staat / IS / Politischer Islam / Völkermord im Namen Gottes

Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsVölkermord im Namen Gottes - Islamischer Staat und Boko Haram

 

Dieses fertig ausgearbeitete Arbeitsblatt Politik Sozialwissenschaften beleuchtet die Ermordung tausender Gegner durch den Islamischen Staat in Syrien und dem Irak und in Nigeria durch Boko Haram. Es bezieht die SchülerInnen aktiv in die Thematik ein.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernen Politischer Islam - Entwicklung, Bedeutung und Formen des politischen Islam und des Islamismus .

Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Inhalt:
  • Dschihadismus – Krieg im Namen Allahs
  • IS und Boko Haram – Völkermord an Andersgläubigen
  • Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Politischer Islam - Entwicklung, Bedeutung und Formen des
politischen Islam und des Islamismus

  Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Dieses fertig ausgearbeitete Stationenlernen für den direkten Einsatz im Politikunterricht der Sekundarstufe setzt sich mit dem politischen Islam auseinander. Dabei werden verschiedene Formen des Politischen Islams auch abseits des Dschihadismus thematisiert und kritisch hinterfragt.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung Überblick über das Gelernte verschafft.

Inhalt:
  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 8 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial -  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Menschenrechte - Bedeutung, Aspekte und aktuelle Beispiele

  Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Die Menschenrechte sind ein zentrales Thema im Unterricht der Sozialwissenschaften und der Politik. Dabei geht es nicht nur um Folter und Todesstrafe, sondern auch um Themen wie Asyl- und Demonstrationsrecht. Mit diesem Stationenlernen erarbeiten ihre Schüler und Schülerinnen selbstständig zentrale Aspekte des Themas Menschenrechte und konkretisieren sie an aktuellen Beispielen, darunter: China, Russland und die Türkei.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 13 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels





Krisen der Europäischen Union /Europäische Integration / NATO

Geschichte Unterrichtsmaterial
Migranten in Deutschland & Europa

... im Spannungsfeld zwischen menschlicher Verantwortung & Sorge, Angst, Wut und Ablehnung

Not, Hunger, Krieg sind bisher weit weg gewesen. Doch die Situation ist im Wandel. Schnelle Entscheidungen sind in verschiedenen Lebensbereichen gefragt. Pauschalurteile sind nicht zielführend und hilfreich.

Der Band soll helfen, bestimmte aktuelle Situationen zu beleuchten, ins Gespräch zu kommen und nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen. Wissen ist wichtig, um nicht zweifelhaften Parolen blind zu folgen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Unsere Rolle in der aktuellen Politik
    • Anschreiben
    • Wir – Menschen in Deutschland
    • Jugend: Schule, Party, Sex und Smartphone
    • Wie fülle ich meine Zeit?
    • Jugend und Politik – ein gestörtes Verhältnis
    • Weltjugendtag in Polen
    • Politik: mein Ding, dein Ding, unser Ding
    • Politisches Engagement: Wie kann das aussehen?
    • Trägt Europa eine Mitschuld an der hohen Zahl der Flüchtling?
    • Klimabotschafter in Aktion

  • Die Situation der Flüchtlinge
    • Wir schaffen das !
    • Was meint das ?
    • Warum fliehen Menschen in ein fremdes Land –
    • verlassen Freunde und Familie?
    • Fluchtgründe – Menschenrechte werden verletzt
    • Herkunftsländer der fliehenden Menschen

  • Wo geht es hin?
    • Abschied von einem Europa des Friedens und der Gerechtigkeit?
    • Flüchtlingsrouten – zu Land und zu Wasser
    • I have a dream !
    • Der größte Wunsch – Asyl in Deutschland
    • Deutschland – ein reiches Land
    • Fluchtstationen: Syrien –Deutschland (Interview mit Saad Lasif)
    • Ein Interview, das Spuren hinterlassen hat
    • Gegenwart und Erinnerungen (Im Gespräch mit Omar Nichervan)
    • Kindersoldaten – getötet oder getötet werden
    • Fort aus der Heimat – eine Flucht vor Terror, Unterdrückung, Angst und Tod

  • Wir informieren uns
    • Probleme informativer Berichterstattung
    • Fake News und Social Bots
    • Schlagzeilen auf Papier – Wie glaubwürdig sind sie?

  • Populismus – hier wie da
    • Populismus – nicht nur europaweit
    • Wutbürger
    • Wir sind das Volk
    • Die AfD – Die Unterschiede zu den etablierten Parteien
    • Flüchtlinge im Focus unserer politischen Parteien
    • Eigene Beobachtungen, Erlebnisse, Erfahrungen sammeln
    • Schubladendenken

  • Probleme, Angst und Unsicherheiten
    • Der Islam – eine Weltreligion oder eine Terrororganisation?
    • Die Täter – IS-Kämpfer, Amokläufer oder Psychopaten?
    • Wächst die Gefahr des Terrorismus durch die Flüchtlinge?
    • Terror-Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt
    • Reaktionen unserer Politiker direkt nach dem Anschlag in Berlin
    • Müssen wir Angst haben vor den Fremden?
    • Was tun gegen Terror, Angst und Unsicherheit?

  • Resümee
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Migranten in Deutschland und Europa
Migranten in Deutschland & Europa
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden





Geschichte Unterrichtsmaterial
Bildimpulse zu Flüchtlingen

als Unterrichtseinstiege, zum fächerübergreifenden Einsatz

Die Unterrichtseinheit beinhaltet Bildimpulse in Form von Karikaturen, z.B. Terror, Asylrecht, Wirtschafts- oder politischer Flüchtling, Asylrecht, Menschlichkeit, ...

Die Bilder eigenen sich als Stundeneinstiege, stille Impule, zum fächerübergreifenden Einsatz, usw., denn sie regen zum Nachdenken, Diskutieren und Schreiben an.

Die hier aufgeführten Lehrmethoden und Sozialformen bieten sich für den Einsatz der Bildimpulse besonders an. Sie sind jedoch nur Beispiele:
  • Kurzreferat: Einzelpersonen oder Kleingruppen stellen ein passendes Thema zu einem Bildimpuls in einem Vortrag vor. Ebenso ist es möglich, das Kurzreferat nur in schriftlicher Form zur Beurteilung vorzulegen.
  • Diskussion: Bei einer Diskussion kommen Lernende zusammen, die sich über ein Thema informiert haben. Sie tauschen sich über ein festgelegtes Thema aus. Dabei stellen sie ihre Auffassungen und Überzeugungen dar und vergleichen sie miteinander. Ziel kann es sein, zu einem hohen Maß an Übereinstimmungen zu gelangen.
  • Gruppenpuzzle: Lernende eignen sich hier in einer Gruppe den Inhalt einzelner Teilbereiche an und werden somit zu Experten. Diese Experten verteilen sich dann wieder und erklären neu gemischten Puzzlegruppen ihre Erkenntnisse. Da in der Puzzlegruppe nun Experten zu verschiedenen Themen sitzen, erhalten die Lernenden hier weiteres Wissen.
  • Mindmap: Inhalte und Wissen sollen mit Hilfe von Baumdiagrammen, d.h. unterschiedlich langen und verzweigten Strichen, visualisiert und ergänzt werden.
  • Comicstrip: Für das Zeichnen eines Comics werden Inhalte vereinfacht gezeichnet und können mit kurzen Texten pointiert wiedergegeben werden.
Inhaltsverzeichnis:
  • Europa – Verlockung und Hoffnung

  • Tödlich
  • Platzangst
  • Der letzte Ausweg
  • EU-Flüchtlingspolitik
  • Ein steiniger Weg
  • Lied vom Tod

  • Anträge, Ämter und Bürokratie

  • Beliebtes Deutschland
  • Begrenzt?
  • Für Flüchtlinge unterschiedlich weit geöffnete Türen
  • Flüchtlingselend
  • Auf ungleicher Flucht
  • Flüchtling zweiter Klasse
  • Bürokratie
  • Erschwerter Zugang
  • Immer noch kein Land in Sicht
  • Mehr Tempo
  • Mehr Beschleunigung!
  • Sicherung der Schengen-Außengrenze
  • Immer noch unschlüssig
  • Mehr Geschwindigkeit

  • Integration – aber wie?

  • Brücken bauen?
  • Willkür?
  • Integration
  • Mehr Feinabstimmung notwendig
  • Mehr sprachliche Integration
  • Schnellbau von Flüchtlingsheimen
  • Leitkultur, Integration – ist doch kein Problem!
  • Sprachbarriere
  • Voll integriert

  • Auswirkungen und Folgen

  • Europa macht die Schotten dicht
  • Europäische Länder auf der Flucht
  • Auf der Flucht vor den Flüchtlingen
  • Die Säge am Asylrecht
  • Höhenrekord
  • Stimmungswechsel in der Flüchtlingspolitik
  • Fassungslos
  • Bedenklich
  • Wunschvorstellungen von einem neuen Asylgesetz
  • Schandflecken
  • Vom Regen in die Traufe
  • Teilen
  • Zu viel Ballast
  • In der Flüchtlingsfrage gespalten
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Flüchtlingskrise in  Europa
Bildimpulse zu Flüchtlingen
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Flüchtlingskrise in Europa

 

Arbeitsblätter zur Flüchtlingsproblematik

Immer mehr Menschen fliehen nach Europa, nach Deutschland – vor Verfolgung und Bürgerkrieg, Not und Naturkatastrophen in ihrer Heimat.

Mit dieser aktuellen Unterrichtseinheit können Sie ihre Schülerinnen und Schüler für die Flüchtlingsproblematik sensibilisieren.

Aufgrund der Komplexität des Themas ist das Material didaktisch reduziert, in seinen Kernaussagen aber eindeutig:

Fremdenhass hat in unserer Gesellschaft nichts verloren!

Folgende Arbeitsblätter sind enthalten:
  • Tägliche Meldung (Vorwissen anhand eines fiktiven Zeitungsartikels aktivieren)
  • Umfrage (Klassenübergreifend das Vorwissen abfragen, auswerten und visualisieren)
  • Woher kommen die Flüchtlinge? (anhand von Text- und Kartenarbeit Flüchtlingsströme darstellen)
  • Wieso flüchten die Menschen? (Fluchtgründe Ländern zuordnen)
  • Wer hat Recht auf Asyl? (über Gründe für Asylgewährung diskutieren)
  • Pro und Contra – Zuwanderung (Pro- und Contra-Argumente zuordnen)
  • Wie kann ich helfen? Plus “Werbeplakat” für eine Spielzeug-Sammlung in der Schule




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Flüchtlingskrise zwischen Humanität und Wahlkampf

 

Arbeitsblätter zur Flüchtlingsproblematik

it der Wahl in Berlin am 18.9.2016 wurden die politischen Machtverhältnisse erneut durcheinandergewirbelt. Die Volksparteien haben – wie auch schon in den vorausgegangenen Landtagswahlen – Federn gelassen. Erfolgreich war in Berlin wieder die Alternative für Deutschland (AfD), die nun in das zehnte Landesparlament einzieht und ihrem Ziel, nach der Bundestagswahl 2017 im Bundestag vertreten zu sein, deutlich näher gekommen ist.

Die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass es 2016 bei den fünf Landtagswahlen deutliche Verschiebungen in den politischen Machtverhältnissen der Länderparlamente gab. Sie arbeiten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Wahlergebnissen der Bundesländer heraus und benennen den Verlust auf Seiten der Volksparteien einerseits und den Aufstieg der rechtspopulistischen Partei AfD andererseits. Sie erörtern mögliche Gründe für die politischen Veränderungen und identifizieren die Flüchtlingskrise als ein zentrales Thema in den Wahlkämpfen. Die Schülerinnen und Schüler rufen sich die humanitäre Situation der Flüchtlinge im Sommer 2015 in Erinnerung. Sie reflektieren ihre eigene Einstellung gegenüber der Flüchtlingsproblematik damals und heute.

Sie setzen sich mit den von der Bundesregierung ergriffenen Maßnahmen der Flüchtlingspolitik auseinander. Sie recherchieren die Hintergründe, die zu einer Verschärfung der Flüchtlingswelle ab 2015 geführt haben. Im Anschluss identifizieren sie Herkunftsländer und Fluchtursachen und unterscheiden zwischen (sicheren) Herkunftsländern und Herkunftsländern, deren Flüchtlinge eine hohe Bleibeperspektive haben.

3 Arbeitsblätter:

Die drei Arbeitsblätter beschäftigen sich zunächst mit den politischen Verschiebungen, die sich im Zuge der Flüchtlingskrise in der politischen Landschaft in Deutschland ergeben haben. Es wird u.a. der Frage nachgegangen, welche Rolle die Flüchtlingskrise bei der Veränderung der Machtverhältnisse gespielt haben könnte. Die drei Arbeitsblätter enthalten darü-ber hinaus Materialien, um sich die humanitäre Situation aus dem Jahr 2015 sowie nachfolgende Entwicklungen wieder in Erinnerung zu rufen. Anhand von Kurztexten, Schaubildern und Zahlen erarbeiten die SuS, wie sich die Flüchtlingskrise seit dem Sommer 2015 entwickelt hat.

3 Charts: Maßnahmen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise:

In den Schlagzeilen und politischen Reden wird von Asylchaos, einem überforderten System, Politikversagen und Kontrollverlust gesprochen. Ist das so? Drei Charts listen die Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Flüchtlingskrise auf.





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Zuwanderung nach Deutschland - Ursachen, Verlauf und Folgen der Migration

 

Arbeitsblätter zur Flüchtlingsproblematik

n diesem unterrichtsfertigen Stationenlernen werden die Zuwanderung nach Deutschland und Europa, ihre Ursachen, ihre Routen und die Folgen für die Aufnahmegesellschaft behandelt. Schon immer haben Menschen ihre Heimat verlassen. Migration ist ein Grundtatbestand von Gesellschaften.

Warum stellt Stationenlernen in den Sozialwissenschaften einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die SchülerInnen können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Um das Thema in die Lebenswirklichkeit der SchülerInnen einzupassen, ist die Aufgabenstellung an den Erfahrungshorizont der Lernenden gekoppelt.

Die SchülerInnen erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 13 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge





Geschichte Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt Völkerwanderung / Ursachen, Folgen, Zukunftsvisionen

Migration und ihre Ursachen unter der Lupe

Nie war die “Völkerwanderung” aktueller als heute!

Die Völkerwanderungszeit veränderte die ethnische und die politische Landkarte gründlich. Am Ende der sich über Jahrhunderte hinziehende Entwicklung entstand im Herzen Europas das mächtige Frankenreich, aus dem schließlich das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, das Deutsche Reich, erwuchs.

Aber dabei bleibt es nicht. Natürlich helfen geschichtliche Kenntnisse und Einsichten auch, Gegenwärtiges besser zu verstehen und richtig einzuordnen. Diese Unterrichtseinheit öffnet den Blick in die Gegenwart. Auch heute gibt es Völkerwanderungen.

Beispielhaft werden einige, sehr unterschiedliche Wanderungsbewegungen vorgestellt. Dabei darf die Flüchtlingskrise des Jahres 2015 nicht fehlen. Sie war für die Regierungen, für die europäischen Institutionen und letzten Endes auch für uns alle eine gewaltige Herausforderung.

Noch ist nicht sicher zu erkennen, welche Wirkungen für die Zukunft, ob positiv oder negativ, davon ausgehen. Es geht darum, unseren Schülerinnen und Schülern zu einem sachlich begründeten Urteil, vielleicht sogar zu wohlüberlegtem Handeln zu verhelfen.

Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Lernwerkstatt Israel und Palästina
Völkerwanderung
Ursachen, Folgen, Zukunftsvisionen
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Migration und Vorurteile - Nehmen Flüchtlinge wirklich Arbeitsplätze weg?

 

Arbeitsblätter zur Flüchtlingsproblematik

Diese fertig ausgearbeiteten Arbeitsblätter zum Themenbereich “Flüchtlingswellen nach Europa” für den Unterricht Sozialwissenschaften/Politik beschäftigen sich mit der den Vorbehalten vieler Menschen gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. Hierzu sollen die SchülerInnen zunächst das eigene Denken kritisch hinterfragen. In einem zweiten Schritt beschäftigen sie sich dann mit Mythen und Fakten zur Migration nach Europa.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernen Zuwanderung nach Deutschland - Ursachen, Verlauf und Folgen der Migration Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.
  • Arbeitsblatt 1: Migration und Vorurteile
  • Arbeitsblatt 2: Mindmap – Mythen und Fakten zur Migration
  • Ausführliche Lösungsansätze




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Grenzen der Europäischen Union - Wie zukunftsfähig ist die EU?

 

Arbeitsblätter zur Flüchtlingsproblematik

iese unterrichtsfertigen Arbeitsblätter stellen die Frage nach der Zukunft der EU. Die europäische Flüchtlingskrise ist nur ein, wenn auch ein wichtiges Symptom für die aktuellen Probleme der Europäischen Union. Brüssel hat in zunehmendem Maß mit EU-Skepsis und sogar Europafeindlichkeit zu kämpfen – und das bei Bevölkerung wie Regierungen.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernen
Die Europäische Union – Prozesse, Aspekte und Herausforderungen der europäischen Einigung.

Die Lernenden können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Inhalt:
  • Arbeitsblatt 1: EU-Außengrenzen – Die EU und die Flüchtlinge
  • Arbeitsblatt 2: Stößt die EU an ihre Grenzen?
  • Ausführliche Lösungsansätze




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Europäische Union - Prozesse, Aspekte und Herausforderungen
der europäischen Einigung

 

Die Europäische Union ist ein zentrales Thema im Unterricht der Sozialwissenschaften und Politik. Eng damit verknüpft sind die Fragen nach Freizügigkeit, Demokratie und Erweiterung innerhalb der EU sowie zur Austrittsdebatte (Brexit). Mit diesem Stationenlernen erarbeiten ihre Schüler/innen selbstständig zentrale Aspekte des Themas Europäische Union und beziehen es auf aktuelle Brennpunkte des Integrationsprozesses.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung Überblick über das Gelernte verschafft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 13 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge



Geschichte Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt NATO

Geschichte und Aufgaben des Militärbündnisses

Was ist die NATO? Seit wann gibt es die NATO? Wer sind die Mitgliedsstaaten der NATO? Was macht die NATO überhaupt?

Verschaffen Sie sich selbst und Ihren Schülerinnen und Schülern mit diesem Stationenlernen einen Überblick über Geschichte und Entwicklung des 1949 gegründeten Atlantischen Bündnisses einschließlich seiner umfangreichen Ziele und Aufgaben.

Diese Unterrichtseinheit ist einsetzbar im Geschichtsunterricht, wie auch im SoWi-Unterricht.

Die Lernwerkstatt ist in folgende Kapitel unterteilt:
  • Gründung und Geschichte der NATO (Zeitleiste und Überblick)
  • Entwicklungen und Veränderungen (Ausstieg aus der atomaren Bedrohung und Kreuzworträtsel zur Entwicklung der NATO seit ihrer Gründung)
  • Organisation und Struktur (Deutschland und die NATO – Daten und Infos kompakt, Aufbau der NATO, NATO-Latein bzw. Englisch für Insider)
  • Aufgaben und Auftrag der NATO
  • Mitglieder und Anwärter der NATO (Die Flagge der NATO)
  • Kritik an der NATO
  • Abschlusstest zum Thema NATO
  • Alle Kopiervorlagen mit Lösungen
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
NATO
Lernwerkstatt
DIE NATO
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Deutsche Außenpolitik seit der Wiedervereinigung
Vom 2+4-Vertrag zum Afghanistaneinsatz

  Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Abiturthema Niedersachsen 2019

Die Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 führte zu einem völlig neuen Bild von Deutschland nach innen und außen. Damit veränderte sich auch das außenpolitische Auftreten der Bundesrepublik drastisch. Mit diesem Stationenlernen erarbeiten die Schüler selbstständig wichtige Stationen deutscher Außenpolitik nach der Einheit. Behandelt werden der 2+4-Vertrag, die Europäische Union, der 11. September und die Einsätze im Kosovo, in Afghanistan, die Debatte um den Irak-Krieg sowie die NSA-Affäre, der Brexit und der Kampf gegen den islamischen Staat.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 10 Pflichtstationen, Informationsmaterialien und Aufgaben; 3 Wahlstation
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Die 'Out-of-Area'-Einsätze der NATO - ist das Bündnis noch zeitgemäß?

  Arbeitsblätter mit Fakten, Thesen und Argumenten

Nicht erst die Übernahme des Kommandos bei der Umsetzung der UNO-Resolution 1973 gegen Libyen Ende März 2011 rief viele Gegner des Bündnisses auf den Plan.

Denn bereits seit dem Ende der Sowjetunion und des Warschauer Paktes 1991 waren Stimmen laut geworden, das Verteidigungsbündnis habe seine Daseinsberechtigung verloren.

Während die NATO selbst seit nunmehr zehn Jahren eine neue Identität und dementsprechend neue Betätigungsfelder beansprucht, sehen Beobachter – auch und vor allem wegen der nach wie vor dominierenden Rolle der USA – in dieser in ihren Augen unzeitgemäßen Organisation bisweilen sogar eine potentielle Gefahr für den Weltfrieden.

Die Reihe Fakten – Thesen – Argumente liefert das komplette Material für eine Erörterung oder ein Streitgespräch im Unterricht und informiert über Themen, die aktuell in den Medien oder relevant für den Unterricht sind. Die Fakten liefern sachgerechte und fundierte Informationen zu dem aktuellen Streitthema, die Thesen formulieren die in den Medien vertretenen unterschiedlichen Standpunkte und mit Hilfe der dargestellten Pro- und Contra- Argumente fällt es leichter, seine eigene Position zu finden.

Dieses Material eignet sich für den interdisziplinären Einsatz im SoWi-, Politik,- Ethik- und Geschichtsunterricht.

Inhalt:
  • Fakten:
    • Die aktuelle Situation
    • Die Hintergrundinformationen
    • Die Reaktionen
  • Thesen: Die unterschiedlichen Positionen
  • Argumente: PRO und CONTRA
  • Didaktische Überlegungen zum Einsatz im Unterricht und konkrete Aufgabenstellungen


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts SoWi-Quiz: Die NATO - Ein Militärbündnis im Wandel

 

Mit den SoWi/Politik-Arbeitsblättern von School-Scout werden Ihre Schüler spielerisch in ein Thema eingeführt, ohne überfordert zu sein.

Das Material ist ideal dazu geeignet, um vor dem Einstieg in ein neues Thema den Wissensstand der Schüler zu überprüfen.

Doch auch für die letzten Unterrichtsstunden vor den Ferien lassen sich die Quiz-Arbeitsblätter optimal einsetzen.

Die Fragen des Quiz sind so aufgebaut, dass das Thema systematisch erschlossen wird. Die drei Auswahlantworten bieten den Schülern eine Orientierung, um zur richtigen Antwort zu gelangen. Weiterhin können lebhafte Diskussionen in der Klasse angeregt werden.

Die Kopiervorlagen können direkt im Unterricht eingesetzt werden. Sie eignen sich besonders für den Einsatz im SoWi- und Politikunterricht, sind aber auch in anderen Fächern verwendbar.

Inhalt:
  • Zum Einsatz des Materials
  • Arbeitsblatt mit Fragen für die Schüler
  • Lösungsteil mit hilfreichen Zusatzinformationen


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Sicherheitspolitik in unsicheren Zeiten - NATO und UNO im 21. Jahrhundert

  RAAbits Politik/Wirtschaft für berufliche Schulen

Wie haben sich die großen kollektiven Bündnisse NATO und UNO entwickelt? Können NATO und UNO Konflikte lösen oder sogar verhindern? Und welche Rolle spielt der internationale Terrorismus in der Sicherheitspolitik? In dieser Unterrichtseinheit analysieren die Schülerinnen und Schüler, welche Herausforderungen die veränderte Sicherheitslage des 21. Jahrhunderts für die Nationalstaaten aber auch für die internationalen Organisationen bereithält. Sie erfahren, wann die Bundeswehr im Ausland eingesetzt werden darf und in welchen Konflikten sie schon eingegriffen hat.

Die Lernenden informieren sich über die Aufgaben und Funktionen der internationalen Organisationen NATO und UNO und lernen, wie diese komplexen Organisationen sich den sicherheitspolitischen Veränderungen anzupassen versuchen. Abschließend beschäftigen sie sich mit dem internationalen Terrorismus, der die Sicherheitspolitik auf internationaler Ebene vor neue und schwerwiegende Probleme stellt. Mit einem handlungsorientierten Einstieg, einem Rollenspiel zum Auslandseinsatz in Afghanistan, anschaulichen Karikaturen, informativen Texten, Lösungen zu den Aufgaben in den Arbeitsblättern und einer abschließenden umfangreichen Lernkontrolle.

 

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts UN-Mandate - Wann ist ein Krieg legitim?

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Sowi/Politik - aktuell"

as Hauptanliegen der Vereinten Nationen ist es seit über 60 Jahren, den Frieden in der Welt zu sichern. Aufgaben der UNO und die Geschichte der UN-Mandate sowie die theoretische Rechtsgrundlage der Organisation werden erläutert.

Wann ist ein Krieg legitim? Diese zum Verständnis der Aufgaben der UNO notwendige Kernfrage wird anhand aktueller Beispiele (Irak-Krieg, Einsatz in Libyen) diskutiert.

Die abschließende Betrachtung konzentriert sich auf die Frage nach Macht bzw. Machtlosigkeit der UNO in Anbetracht der militärischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten der wichtigsten waffenexportierenden Staaten der Welt.

Inhalt:
  • Begriffsklärungen
  • Eine kurze Geschichte der UN-Missionen
  • Die theoretische Rechtsgrundlage
  • Wann ist ein Krieg legitim?
  • Die militärische Macht in Zahlen
  • Aufgaben zur Auswertung der Materialien (mit Lösungen)


© www.schule-studium.de Das Schulportal der Pfalz mit vielen Infos rund um Schule & Studium
(Abi-)Lernhilfen, Abi Prüfungsmaterial, Kopiervorlagen, Lösungsbücher, Unterrichtsmaterial, u.v.m.
Abi Lernhilfen www.abi-lernhilfen.com
Englisch Arbeitsblätterl: www.english-readers.de
www.englisch-unterrichtsmaterialien.de
Mathe Unterrichtsmaterial: www.mathe-unterrichtsmaterial.de
Deutsch Unterrichtsmaterial: www.deutsch-unterrichtsmaterialien.de