Kalter Krieg, Nachkriegszeit

Geschichte Unterrichtsmaterial diverser Verlage
für die Sek. 1/2 bzw. Oberstufe von School-Scout zum Sofort Download:

Download Materialien für die Sek. 1/2 bzw. Oberstufe (11.-13. Schuljahr) , speziell für den Unterricht in der Schule aufbereitet. Die Materialien eignen sich sowohl für den Einsatz im Unterricht, als auch für die Vorbereitung auf das ABITUR.


Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Nachkriegszeit, Ost-West-Konflikt, Kalter Krieg / Stellvertreterkriege
           (Nürnberger Prozesse, Anfänge der BRD u. weitere Themen)
Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   DDR / Deutsche Demokratische Republik / Deutsche Teilung / Berliner Mauer / Mauerfall 1989
            (Erich Honecker, Kalter Krieg, FDJ, Ost-West Konflikt

Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Krisen- & Konfliktherde der Welt
           (Ukraine Konflikt, Syrienkonflikt, Afghanistan, Tschetschenien-Konflikt, Palästinenser Konflikt,
           Arabisch-isrealischer Konflikt, Arabischer Frühling, Krise am Golf, Terrorismus, Korea-Krieg u.a.


  Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Der Korea Konflikt
Wiedervereinigung möglich?
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - nach Kriegsende Der Ukraine Konflikt
Ein neuer Kalter Krieg ?
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - Kalter Krieg Der Syrien Konflikt
Ein neuer Stellvertreterkrieg ?

  Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Afghanistan
NATO Einsatz mit Folgen
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - nach Kriegsende Nahostkonflikt
Palästinenser Konflikt
Krisen und Konfliktherde 21. Jahrhundert - nach Kriegsende Iran Atomkonflikt
Nukleare Gefahr ?

  Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Politischer Islam / IS
Völkermord im Namen Gottes
Krisen und Konfliktherde 20. Jahrhundert - nach Kriegsende Krisenkontinent Afrika
Hunger, Not, Dürren, Kriege
   


Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Krisen der Europäischen Geschichte / NATO Einsätze
           (Flüchtlingskrise / Migration /Völkerwandung / Afghanistan Einsatz)


Download-Materialien (für die Oberstufe):



Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsAnalyse und Interpretation historischer Schriftquellen: Eine Anleitung "Schritt für Schritt"



10.- 13. Schuljahr
(Schwerpunkt Oberstufe)


Nachkriegszeit /Kalter Krieg:


Geschichte Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt. Kalter Krieg

Zwei Machtblöcke stehen sich gegenüber.

Geschichte Kopiervorlagen zum Einsatz ab 8. Schuljahr

Diese Lernwerkstatt dient dazu, den Schülern die wichtigsten Ereignisse des Kalten Krieges zu vermitteln. Zum Tatsachenwissen kommt die eigene Arbeit hinzu, die zum Verständnis des Ganzen beitragen soll.

Auch hier gilt, dass eine geschichtliche Darstellung auf Grund ihres begrenzten Umfangs nicht alles enthält, was wünschenswert wäre. Die Schüler werden aber immer wieder angehalten, weiter zu fragen und sich selbst auf die Suche zu begeben.

Inhaltsverzeichnis:
  • Zur Vorgeschichte
    • Der Zweite Weltkrieg
    • Das Kriegsende
    • Waffenbrüder
  • Die Neuordnung nach dem Krieg
    • Die Potsdamer Konferenz
  • Der Beginn des Kalten Krieges
    • Frühe Konflikte
    • Die Truman-Doktrin
    • Der Marshall-Plan
  • Gefährliche Zuspitzungen
    • Die Berliner Blockade
    • Ostblock I
    • Ostblock II
    • Die NATO und der Rüstungswettlauf
    • Der Koreakrieg
  • Deutschland im Kalten Krieg*
    • Die deutsche Teilung – Die Bundesrepublik
    • Die deutsche Teilung – Die Deutsche Demokratische Republik
    • Die Wiederbewaffnung Westdeutschlands
    • Die Wiederbewaffnung der DDR
    • Die Berliner Mauer
  • Unruhen im Ostblock
    • Der Volksaufstand in der DDR im Juni 1953
    • Aufstände in Ungarn (1956) und der Tschechoslowakei (1968)
    • Das Kriegsrecht in Polen
  • Die Stellvertreterkriege
    • Die Kubakrise
    • Der Vietnamkrieg
    • Afghanistan
  • Das Ende des Kalten Krieges
    • Die Entspannungspolitik
    • Die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE)
    • Michail Gorbatschow und die Perestroika
    • Die Wiedervereinigung Deutschlands I
    • Die Wiedervereinigung Deutschlands II
    • Der Zerfall der Sowjetunion
  • Russland heute
    • Entspannung und neue Konflike
  • Lösungen
  • Zeittafel
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Kalter Krieg
Lernwerkstatt
Kalter Krieg

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden






Geschichte Unterrichtsmaterial
Stationenlernen. Kalter Krieg

Zwei Machtblöcke stehen sich gegenüber.

Geschichte/Politik Kopiervorlagen zum Einsatz ab 8. Schuljahr

Übersichtliche Aufgabenkarten zur schnellen Vertiefung

Die neue Reihe zum Stationenlernen Geschichte eignet sich hervorragend für heterogene Lerngruppen. Drei verschiedene Niveaustufen bieten innerhalb der Gruppe Differenzierung und werden somit auch den Anforderungen der GMS gerecht.

Die Stationen sind im A5-Format gehalten. Auf den Rückseiten befinden sich die Lösungen. Diese können aber auch an einem separaten Ort ausgelegt werden oder ganz bei der Lehrkraft verbleiben.

Das Material hält viele Varianten bereit!

Inhalt:

  • Von der Waffenbrüderschaft zum Kalten Krieg
  • Bündnispolitik und Rüstungswettlauf
  • Deutschland im Kalten Krieg
  • Die Konkurrenz der beiden Weltmächte
  • Die Stellvertreterkriege
  • Unruhen im Ostblock
  • Das Ende des Kalten Krieges
  • Zeittafel

 

Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Kalter Krieg
Stationenlernen
Kalter Krieg
Der Ost-West Konflikt
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden






Geschichte Unterrichtsmaterial
Deutsche Geschichte von 1945 bis heute

Klar strukturierte Arbeitsblätter für einen informativen Überblick

Die Ereignisse der jüngeren Geschichte Deutschlands seit dem Jahr 1945 werden mit Anregungen zur eigenen Meinungsbildung in ihrem geschichtlichen Zusammenhang erarbeitet.

Neben geschichtlichen Kenntnissen wird dabei auch wichtiges Allgemeinwissen erweitert und zur kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen angeregt.

Darüber hinaus enthält das Werk mehrere vorbereitete Lernzielkontrollen.


96 Seiten, mit Lösungen

> Musterseiten & Bestellinfos beim Kohl Verlag

Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I/II
Deutsche Geschichte von 1945 bis heute. Lehrer Kopiervorlagen

Deutsche Geschichte
von 1945 bis heute





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsGSE (Geschichte /Soz / Erdkunde) kompakt Klasse 9 - Arbeitsblätter mit Lösungen

  Geschichte Arbeitsblätter (pb Verlag München)

Inhaltsverzeichnis:

Deutschland und die Welt nach 1945

Deutschland in der unmittelbaren Nachkriegszeit
  • Die wirtschaftliche Lage Deutschlands nach 1945
  • Die politische Lage Deutschlands nach 1945
  • Flucht und Vertreibung aus den Ostgebieten
  • Die Entnazifizierung
  • Der Prozess von Nürnberg
Die politische Neuordnung in Ost und West
  • Der Beginn des politischen Lebens in der sowjetischen Besatzungszone
  • Der Beginn des politischen Lebens in den alliierten Besatzungszonen
  • Die Berliner Blockade 1948
  • Die Entstehung der BRD und der DDR

Deutschland und Europa im Kalten Krieg

  • Die Entstehung des Ost-West-Konflikts
  • Der 17. Juni 1953 – Arbeiteraufstand in der DDR
  • Die Währungsreform und der wirtschaftliche Aufstieg der BRD
  • Die Ära Adenauer
  • Der Berliner Mauerbau am 13. August 1961
  • Leben im geteilten Deutschland (1)
  • Leben im geteilten Deutschland (2)
  • Leben im geteilten Deutschland (3)
Eine Welt

Entwicklungsländer

  • Merkmale der Entwicklungländer
  • Ein Entwicklungsland: Mali
  • Der Teufelkreis der Unterentwicklung
  • Beziehung zwischen Industrienationen und Entwicklungsländern
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I
GSE 9. Schuljahr Nachkriegszeit
Lernzielkontrollen
GSE 9. Klasse
Unterrichtsmaterial vom pb-Verlag. Arbeitsblätter
 
Arbeitsblätter für GSE Geographie/Sozialkunde/Geschichte

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...

Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden



Industrieland USA

  • Nordamerika: Topografischer Überblick
  • Naturräume und politische Gliederung der USA
  • Industrie und Rohstoffe in den USA
Globalisierung
  • Was ist Globalisierung?
  • Karikaturen zur Globalisierung
  • Die Welt – “a global village”
  • Aspekte der Globalisierung

Der weltpolitische Wandel nach 1970

Entspannungsbemühungen zwischen Ost und West
  • Der “Kalte Krieg” zwischen der UdSSR und den USA
  • Neue Ostpolitik unter Willy Brandt von 1969 bis 1975
  • Deutsch-deutsche Wegemarken
Demokratisierung in den Ländern des Ostblocks
  • Der Umbruch im Osten
  • Ursachen des Zusammenbruchs der DDR
  • Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989
  • Probleme der Wiedervereinigung
Die Einigung Europas
  • Die Geschichte der Europäischen Union
  • Die Währungsunion in Europa
  • Die Europäische Union und ihre Probleme
Globale Zusammenarbeit für Sicherheit und Frieden
  • Krisenherde zu Beginn des neuen Jahrhunderts
  • Die UNO
  • Der Terrorismus – Bedrohung des Weltfriedens
Menschen aus anderen Herkunftsländern
  • Migrationsbewegungen und ihre Ursachen
  • Probleme bei der Eingliederung von Immigraten
China
  • China: Topografischer Überblick
  • China: Naturräume, Bodenschätze und Bevölkerung
  • Chinas Wirtschaft und Gesellschaft
  • Chinas gewaltige Umweltprobleme





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie bipolare Welt nach 1945 (Park Körner Verlag)

  Diese veränderbare Unterrichtseinheit bietet Ihnen als Lehrerin / Lehrer gut strukturierte Unterrichtsmaterialien zu den Ereignissen nach 1945.

Die Kapitel Basiswissen führen in das Thema ein und fassen es in noch zu verantwortender Knappheit zusammen. Die detaillierte didaktische Aufbereitung besteht jeweils aus einem Hinführungstext mit allen wichtigen Fakten, aus Folien, Arbeits- und Lösungsblättern sowie einem kurzen Test als Lernzielkontrolle. Außerdem sind zu jedem Bereich Links zur weiteren Recherche im Internet beigefügt.

  • Heimkehr, Flucht und Vertreibung
  • Neubeginn in Trümmern
  • Besatzungspolitik der Alliierten
  • Entnazifizierung
  • Gründung der Bundesrepublik Deutschland
  • Gründung der Deutschen Demokratischen Republik
  • Supermächte im Wandel: Politik der UdSSR nach Stalin
  • Supermächte im Wandel: Innenpolitischer Wandel in den USA
  • Vom Wettrüsten zur Entspannungspolitik
  • Entkolonialisierung und ihre Folgen
  • Wirtschaftswunderjahre
  • Von Bundeskanzler Adenauer zur Großen Koalition
  • Die 60er Jahre
  • Von Brandt zu Schmidt
  • Die 70er Jahre
  • 68er, RAF und der Deutsche Herbst 1977
  • Konsolidierung der DDR
  • Innenpolitische Entwicklung der DDR
  • Alltag in der DDR




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen Kalter Krieg - Die Welt zwischen Apokalypse und Entspannungspolitik

  Geschichte Arbeitsblätter 9. - 10. Schuljahr
Kompetenzorientiertes Stationenlernen Geschichte

Mit diesem fertig ausgearbeiteten Stationenlernen erarbeiten Ihre SchülerInnen wichtige Aspekte des Kalten Krieges. Dieser Konflikt war geprägt von ständigem Auf und Ab in den Beziehungen zwischen den Großmächten und von der Teilung der Welt in zwei Blöcke. Die SchülerInnen erarbeiten u.a. eine Fieberkurve, setzen sich mit der Kubakrise auseinander und hinterfragen Wettrüsten und Entspannungspolitik.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials und weiterführende Filmtipps
  • Einführender Informationszettel für Schüler
  • Stationenmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • Stationspass
  • 7 Pflichtstationen, Informationsmaterialien und Aufgaben; 3 Wahlstationen
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Rückmeldebögen

 





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Abitur-Paket: Kriegsende 1945 in Deutschland - Binnendifferenzierter Unterricht
aus verschiedenen Perspektiven

  Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/2020

Diese Unterrichtshilfen mit Arbeitsblättern und Anregungen für den direkten Unterrichtseinsatz führen Ihre SchülerInnen intensiv an das Thema Ende des Zweiten Weltkriegs heran. Die Materialien setzen sich mit den politischen Ereignissen sowie dem historischen Kontext rund um das Kriegsende 1945 auseinander. Mittels Übersichten über die zentralen Geschehnisse zum Kriegsende, Zeitzeugenberichten und der medialen Präsentation in TV, Radio und Zeitung werden die SchülerInnen an das Thema herangeführt.

4 Arbeitsblätter im kostengünstigen Paket.

Inhalt:
  • Das Ende des 2. Weltkriegs (30.4. bis 8.5.1945)
  • Das Kriegsende 1945: Befreiung, Niederlage, Stunde Null?
  • Das Kriegsende aus verschiedenen Perspektiven: Binnendifferenzierter Unterricht zu einem schwierigen Thema
  • Die mediale Aufbereitung des Kriegsendes: Der 8. Mai 1945 in Fernsehen, Radio und Zeitung




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsLernwerkstatt: Der Kalte Krieg - Zwischen atomarer Bedrohung und Entspannung
  Diese handlungsorientierte Lernwerkstatt zum “Kalten Krieg” ist binnendifferenziert und orientiert sich an den Kompetenzvorgaben für die Unterstufe im Fach Geschichte. Im Vordergrund stehen dabei Krisen und Abläufe während des Kalten Krieges, das Space Race und die allgegenwärtige Sorge der Menschen vor einem möglichen Atomkrieg.

Inhalt.
  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Werkstattpass
  • 6 Werkbereiche mit Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Abschlusstest als Kreuzworträtsel mit Lösungen
  • Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Stationenlernen Grundlagen der Demokratie -
Wie funktionieren Staat, Gesellschaft und staatliche Organe in Deutschland?

Dieses fertig ausgearbeitete Stationenlernen zum Thema Demokratie für den direkten Unterrichtseinsatz in Politik und Sozialwissenschaften führt Ihre Schüler in die grundlegenden Funktionsweisen von Demokratie, Politik und Grundgesetz in der Bundesrepublik Deutschland ein.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler/Innen können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.
  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler/Innen
  • Stationspass
  • 13 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
    • Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
    • Grundrechte
    • Die Bundesrepublik als Demokratie
    • Die Bundesrepublik als Bundesstaat
    • Die Bundesrepublik als Sozialstaat
    • Die Bundesrepublik als Rechtsstaat
    • Politische Parteien und Wahlen
    • Wehrhafte Demokratie
    • Die obersten Staatsorgane
    • Die Verabschiedung von Gesetzen
    • Das Strafverfahren
    • Jugendliche vor Gericht
    • Lobbyismus – ein spezifisches Prolem der Demokratie?





Geschichte Unterrichtsmaterial
Lernwerkstatt: Als Oma und Opa noch zur Schule gingen

Geschichte Kopiervorlagen zum Einsatz im 4.-9. Schuljahr

Eine vielseitige Lernwerkstatt mit interessanten Infotexten und zahlreichen Arbeitsblättern.

Aus dem Inhalt:

Die Entstehungsgeschichte der Schule
Schule im 19. Jahrhundert
Schreiben und Lesen
Rechnen
Das Schulleben früher und heute
Schulordnung früher und heute
Interview mit Oma und Opa
u.v.m.

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ... Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden


Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I
Deutschland nach Kriegsende

Als Oma und Opa noch zur Schule
gingen.





Geschichte Klausur mit Musterlösung. Materialien zum Sofort DownloadKlausur mit Erwartungshorizont: Die neue Ostpolitik, Rede Rainer Barzels (1972)

 

Klausur zur Quellenanalyse mit Musterlösung und Erwartungshorizont

Die neue Ostpolitik (Entspannungspolitik) der sozial-liberalen Regierung um Bundeskanzler Willy Brandt ist in vielen Bundesländern Teil des Lehrplans der Oberstufe. Dieses Material bietet eine ausgefeilte Klausur, die sich mit einer Bewertung der neuen Ostpolitik durch den Führer der Opposition, Rainer Barzel, beschäftigt.

Präsentiert werden die Aufgabenstellung sowie eine Musterlösung, die zusätzlich durch eingefügte Kommentare erläutert wird. Der ausführliche Erwartungshorizont macht die Korrektur transparenter und einfacher und gibt den Schüler/innen zusätzlich eine ausführliche Rückmeldung.

Inhalt:
  • Arbeitsblatt mit Aufgabenstellung einer möglichen Klausur
  • Musterlösung mit Zwischenüberschriften
  • Hilfe zum richtigen Verständnis der Aufgabenstellung
  • Erwartungshorizont mit Bewertungsschlüssel







Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen Der Deutsche Herbst 1977 - Deutschland in Angst

  Geschichte Arbeitsblätter 9. - 10. Schuljahr
Lernen an Stationen in der Sekundarstufe

Der Herbst im Deutschland des Jahres 1977 war geprägt durch eine Atmosphäre der Angst und Paranoia. Dieses komplett ausgearbeitete Stationenlernen zum Thema “Deutscher Herbst” befähigt Ihre SchülerInnen zur selbstständigen Erarbeitung im Geschichtsunterricht. Sie erfahren in aktiver Auseinandersetzung von den Motiven der Terrorgruppe “Rote Armee Fraktion”, von ihren Anschlägen und den Reationen von Staat und Gesellschaft.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbstständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Eine Klausur rundet das Material ab.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

Inhalt:
  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 7 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Ausgearbeitete Klausur inkl. Musterlösung/Erwartungshorizont




Geschichte Klausur mit Musterlösung. Materialien zum Sofort DownloadWas passiert jetzt mit Deutschland? - Die Beschlüsse der Potsdamer Konferenz 1945

  Ein Gruppenpuzzle zum Potsdamer Abkommen (9./10. Schuljahr Gymnasium)

Anhand eines Gruppenpuzzles setzten sich die Schülerinnen und Schüler in dieser Gruppeneinheit mit der Potsdamer Konferenz und ihren Beschlüssen auseinander.

Auf dieser Grundlage diskutieren sie die Frage nach der Bedeutung der Potsdamer Beschlüsse für die doppelte Staatsgründung im Jahr 1949: Wurde die Teilung Deutschlands bereits 1945 in Potsdam beschlossen?

Inhalt:
  • die „5 Ds“ des Potsdamer Abkommens (Dezentralisierung, Demokratisierung, Demilitarisierung, Demontage, Denazifizierung)
  • Grenzfestlegungen
  • Umsiedlung / Vertreibung
Kompetenzen:
  • Informationen aus Textquellen entnehmen und unbekannte Begriffe klären
  • einen Überblick über politische, wirtschaftliche und territoriale Regelungen des Potsdamer Abkommens erstellen
  • zentrale Beschlüsse der Potsdamer Konferenz wiedergeben und erläutern
  • die Bedeutung des Potsdamer Abkommens für die Teilung Deutschlands 1949 diskutieren

Dauer: 2–4 Stunden + LEK







Die DDR - Deutsche Demokratische Republik
Ost-West-Konflikt/Kalter Krieg


Geschichte Unterrichtsmaterial
Stationenlernen BRD und DDR / Die deutsche Teilung

Differenzierung - Motivierend - Individuelles Lernen
Geschichte Stationenlernen - Lehrer Kopiervorlagen

Ein spannendes Stationenlernen zur deutschen Teilung in Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik.

  • Wie sah es in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg aus?
  • Der Weg zur deutschen Teilung – wie entwickelten sich die beiden neuen deutschen Staaten?
  • Wie kam es in der DDR zum Zusammenbruch?
  • Die deutsche Wiedervereinigung 1989

All diese Themen werden schüler- und handlungsorientiert dargestellt – bis hin zu heutigen Sicht auf die deutsche Einheit.

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I
Stationenlernen BRD und DDR - Die deutsche Teilung

Stationenlernen BRD und DDR / Die deutsche Teilung





Geschichte Unterrichtsmaterial
Leben an der innerdeutschen Grenze

Leben mit der Berliner Mauer und innerdeutschen Grenze zur Zeit der deutschen Teilung – Lebensalltag vor dem Mauerfall.

Die Schülwerinnen und Schüler von heute, die im wiedervereinten Deutschland geboren und aufgewachsen sind, können sich fast 25 Jahre nach dem Mauerfall und der deutschen Wiedervereinigung nur schwer vorstellen, wie es sich im geteilten Deutschland lebte und was die deutsche Teilung für die Menschen auf beiden Seiten der Mauer im Lebensalltag bedeutete.

Mit dieser Unterrichtseinheit, die typische Schülerfragen aufgreift, die Schüler aus konkret praktischer Sicht stellen und zu denen sie oft in Schulbüchern keine Antwort finden (wie zum Beispiel wo die Mauer und die deutsche Grenze genau verliefen und wie man von West-Berlin in die BRD kam) können sie sich auf anschauliche Weise erarbeiten, was die deutsche Teilung für die Menschen damals bedeutete.

Handlungsorientierte Aufgabenstellungen unterstützen die Lernenden dabei, eine historische Perspektive einzunehmen, und die in einfacher Sprache verfassten Texte sowie auch Bilder, Karten und anderes ermöglichen es den Lernenden, sich das Wissen selbständig anzueignen und in modernen Freiarbeitsformen zu erarbeiten.

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I
Die deutsche Teilung

Leben an der
innerdeutschen
Grenze






Geschichte Unterrichtsmaterial
Ein Leben in der Deutschen Demokratischen Republik

Berichte eines Betroffenen

Nach dem zweiten Weltkrieg entstanden zwei deutsche Staaten. Einer davon war die Deutsche Demokratische Republik.

Über das Leben in der DDR wissen wir meist nur sehr ungenau Bescheid. Oft ist die Sichtweise entweder verklärt oder stark mit Vorurteilen behaftet, die mit den Tatsachen des dort stattgefundenen täglichen Lebens nur wenig gemein haben.

Das können Sie mit den vorgelegten Arbeitsblättern ändern. Schärfen Sie Ihre Sichtweise des Lebens in der ehemaligen DDR und gewähren Sie Ihren Schülern einen einmaligen Einblick in das Leben von Peter Hampe. Als ehemaliger Bürger der DDR und heutiger Autor schildert er sein Leben in einem Staat, in dem der Unsinn überall greifbar war, eben absurd. Sein persönliches “Absurdistan”.

Die Arbeitsblätter sind ein wichtiger Einstieg in das tiefere Verständnis einzelner Schicksale und einem gebeugten Rechtssystem. Dieser Band enthält Infotexte, Dokumente, Erzählungen, Aufgaben und ausführliche Lösungen.

Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...


Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I
Die deutsche Teilung

Ein Leben in der
Deutschen Demokratischen Republik






Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsLeben im geteilten Deutschland

  Geschichte Arbeitsblätter (Persen Verlag, 7. - 10. Klasse)

Deutsch-deutsche Alltagsgeschichte von 1945 bis 1990

Eine Auseinandersetzung mit der jüngsten deutschen Geschichte ist lohnend, aber nicht unproblematisch, zu oft wird pauschalisierend von der einen oder anderen Seite gesprochen, ohne das Alltagsleben genauer in den Blick zu nehmen; dieser Versuch wird mit dieser Unterrichtseinheit unternommen. Den didaktischen Schwerpunkt bildet hier das Formulieren eines Sachurteils (vereinzelt auch Werturteils) auf der Basis der zu erwerbenden Sachkompetenz, welches wiederum einen Zugang zur Alltagsgeschichte ermöglicht. Den Schülerinnen und Schülern soll aber auch im Vergleich beider Systeme die Unterschiedlichkeit politischer Systeme verdeutlicht werden. Darüber hinaus wurde ein weiterer Fokus auf grundlegende historische Arbeitsschritte beispielsweise bei der Analyse historischer Quellen und Darstellungen sowie die Interpretation historisch-politischer Karikaturen gelegt. Über den Ansatz der Produktorientierung (als Teilaspekt der Handlungsorientierung) nehmen die Schülerinnen und Schüler auch eher Anteil am Leben „der kleinen Leute“, während nur in einzelnen Fällen zentrale historische Personen in den Blick kommen – somit können die Lernenden erkennen, wie groß die Handlungsoptionen des Einzelnen sein können und wie diese zu verorten sind. „25 Jahre Wiedervereinigung im Jahr 2014“ soll den inhaltlichen Abschluss bilden und gleichzeitig den direkten Gegenwartsbezug herstellen zu der Frage, ob wirklich zusammenwuchs, was zusammengehörte.




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen Geschichte 9./10. Klasse, Band 2

  Geschichte Stationenlernen (Persen Verlag)

Mit dem Stationenlernen gelingt moderner Geschichtsunterricht, denn es ermöglicht Ihren Schülern eigenverantwortliches, selbstgestaltetes und kooperatives Lernen. Zur Einführung werden die Methode des Stationenlernens und ihre praktische Umsetzung im Unterricht kurz erläutert. Im Praxisteil des Buches sind die vier Themen “Ost-West-Konflikt”, “Leben in der Bundesrepublik Deutschland”, “Leben in der DDR” und “Wiedervereinigung” für Ihre Schüler motivierend aufbereitet. An jeweils sechs bis neun Pflicht- sowie zahlreichen Zusatzstationen werden die Schüler an das jeweilige Thema herangeführt. Mittels kreativer Textarbeit, einer produktorientierten Ausrichtung und zahlreicher Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung gelingt es Ihnen schnell und einfach, Ihre Schüler zur Mitarbeit zu motivieren.





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsLernwerkstatt Nachkriegszeit - Deutschland zwischen Teilung und Wiedervereinigung

  Geschichte Arbeitsblätter 7. - 9. Schuljahr

Diese handlungsorientierte Lernwerkstatt “Deutsche Nachkriegszeit” ist binnendifferenziert und orientiert sich an den Kompetenzvorgaben für die Unterstufe im Fach Geschichte. Im Vordergrund stehen dabei die Nachkriegszeit, die deutsche Teilung bis zur Einheit und die deutsche Alltagsgeschichte.

Entsprechend den Grundsätzen des forschenden Lernens steht das Lernen mit allen Sinnen im Mittelpunkt. Die Schüler/innen werden spielerisch und abwechslungsreich an Problemstellungen heran geführt, werden zu eigenen Fragen angeregt und arbeiten weitgehend selbstständig.

Die Schüler/innen erhalten zum Absolvieren der einzelnen Kapitel eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Werkstattpass
  • 8 Werkbereiche mit Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts"Frontstadt Berlin!"  (9. Klasse Realschule)

 
Der Bau der Mauer in Berlin am 13. August 1961
Geschichte Arbeitsblätter (Raabe Fachverlag für die Schule,

Diese vierstündige Reihe über die Geschichte des Mauerbaus in Berlin schließt sich historisch und chronologisch an die Zeit der „doppelten Staatsgründung“ von DDR und BRD sowie des Volksaufstandes in Ostdeutschland am 17. Juni 1953 an. Die Schülerinnen und Schüler sollten wissen, dass sich beide Teile Deutschlands nach Kriegsende wirtschaftlich und politisch unterschiedlich entwickelten. Ebenfalls sollten die Lernenden Kenntnisse darüber haben, dass sich die DDR unter den militärischen Schutz der Sowjetunion stellte, während sich die BRD militärisch dem Westen anschloss.

In der ersten Unterrichtsstunde werden die Lernenden mit den Absperrmaßnahmen an der Sektorengrenze in Berlin am 13. August 1961 mithilfe einiger Schlagzeilen konfrontiert. Sie lokalisieren die innerdeutschen Grenzen zwischen der DDR und der BRD und erkennen, dass die unübersichtliche Sektorengrenze in Berlin bis zum Mauerbau die letzte Möglichkeit für DDR-Bürger zur Flucht aus ihrem Land war.

Auf diese Weise können sie nachvollziehen, dass durch den Ausbau der innerdeutschen Grenzanlagen Berlin als letztes Schlupfloch in den Westen galt.

In der zweiten Unterrichtsstunde liegt der Schwerpunkt auf den Ursachen für die Unzufriedenheit der DDR-Bürger, die sie dazu brachten, ihr Land dauerhaft zu verlassen. In einem weiteren Material erfahren die Schüler, wie die Menschen in Berlin unmittelbar nach Beginn des Mauerbaus mit der neuen Situation umgingen.

In der dritten und vierten Unterrichtsstunde lernen die Schülerinnen und Schüler anhand von Texten und Bildern die teils lebensgefährliche Fluchtwege von DDR-Bürgern kennen. Zum Einstieg beschreibt ein Augenzeugenbericht die Erlebnisse einer West-Berliner Schülerin am 13. August 1961 und an den Tagen danach. Die unterschiedlichen Reaktionen infolge des Mauerbaus bei ost- und westdeutschen Staatsmännern ist Gegenstand eines weiteren Arbeitsblattes. Als Ergänzung schauen sich die Schüler einen Mitschnitt aus einer Unterrichtsstunde zum Mauerbau aus der DDR an. (Audio- und Videodatei finden Sie anbei)

Dauer: 4 Stunden






Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. JahrhundertsGrenzsperranlagen und die Mauer - das geteilte Deutschland (Klasse 10)

  Geschichte Arbeitsblätter. RAAbits Realschule Geschichte 10

Wie lebte es sich im geteilten Deutschland? Die Schülerinnen und Schüler können sich das heute kaum noch vorstellen, da sie das Leben im Schatten der Mauer und mit einer Grenze, die mitten durch Deutschland verlief, nicht aus eigenem Erleben kennen. Die Einheit ermöglicht, den Aufbau der Grenzsperranlagen wie auch die Reisemöglichkeiten mit Hilfe von Bildmaterial, einem Aufbauschema und einem kurzen Informationstext näher kennenzulernen.






Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. JahrhundertsDas Epochenjahr 1989 (11. Schuljahr)

  Die Revolutionen in Osteuropa und der Fall der Mauer

Wie kam es zur Teilung der Welt und wie entstand der Ost-West-Konflikt? Was bedeuten “Glasnost” und “Perestroika” und welchen Einfluss nahm Michail Gorbatschow auf die Reformbewegungen in Mittel- und Osteuropa in den 1980er-Jahren und auf den Zerfall des Sowjet-Imperiums? Worin lag die Ursache für die Wende in der DDR und den Fall der Mauer im November 1989? Welche Voraussetzungen waren für die deutsche Einheit nötig und wie ist sie im Rückblick zu bewerten? Diesen Fragen gehen Ihre Schülerinnen und Schüler anhand von Texten und Bildern nach. Innerhalb dieser Unterrichtsreihe wird die Frage beleuchtet, ob die Geschichte des neuzeitlichen Europa als Friedensgeschichte begriffen werden kann. Dazu lernen die Schüler verschiedene wichtige Konferenzen und Verträge kennen, die zwar durch Verzicht auf Souveränitätsrechte, Krisenmanagement, Einbindung und Integration aller Betroffenen wichtige Versuche zur Friedensstiftung und Friedenssicherung darstellen, aber in einigen Fällen dennoch genau das Gegenteil bewirkten. Die Themenauswahl reicht von der Kongokonferenz 1884/85 – der ersten präventiv gedachten Konferenz – bis zur Schlussakte von Helsinki 1975. Mit einem Planspiel.


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie Entstehung der DDR: Entwicklung in der SBZ zwischen 1945 und 1949

 
Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/20

Nach der doppelten Staatsgründung 1949 vertiefte sich die deutsch-deutsche Teilung. Woran machte diese sich konkret fest? Mit diesem differenzierten Stationenlernen erarbeiten die Lernenden selbstständig die Wege beider deutscher Staaten nach der Trennung. Behandelt werden die Themen Vertiefung der Teilung, Wirtschaft in BRD und DDR, der Aufstand vom 17. Juni 1953, Pariser Verträge und schließlich der Mauerbau.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für Schüler
  • Stationspass
  • Stationsmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • 10 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Rückmeldebögen




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsJugendkultur in der BRD und der DDR zwischen 1961 und 1989

  Arbeitsblätter aus der Reihe "Geschichte - aktuell" (8. - 13. Schuljahr)

Diese aktuellen Arbeitsblätter zur Jugendkultur der DDR und der BRD sind fertig ausgearbeitet und für den direkten Unterrichtseinsatz im Geschichtsunterricht erstellt. Sie stellen die Entwicklung der deutschen Jugendkultur zwischen 1961 und 1989 anschaulich dar und regen Ihre SchülerInnen zur direkten Auseinandersetzung an.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernens
Deutschland 1961 bis 1989 – Zwischen deutsch-deutscher Teilung und Mauerfall.

Die Aufgaben fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten auf. Ein Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter. Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Inhalt:
  • Arbeitsblatt Jugendkultur
  • Lösungen




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDer 17. Juni 1953 - Geschichtskonstrukt und Identitätsstiftung

  Abiturthema Niedersachsen 2019

Darstellung und Deutung des Volksaufstandes in DDR und BRD

Die Unterrichtseinheit ist für die Sekundarstufe II, insbesondere für Klasse 12 bzw. 13, konzipiert und ist Teil der Lehrplaneinheit zu den politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland und in der DDR.

Die Unterrichtsreihe ist somit in allen Bundesländern gut einsetzbar. Am Beispiel des 17. Juni 1953 zeigt sich besonders klar die Interdependenz der innenpolitischen Entwicklung von BRD und DDR und der außenpolitischen Orientierung, d.h. der West- bzw. Ostintegration. Deutlich treten auch die Herausforderungen und Probleme hervor, mit denen sich die DDR besonders in ihrer Anfangszeit konfrontiert sah.

Aus dem Inhalt:
  • politische und gesellschaftliche Entwicklung der BRD und DDR
  • Kalter Krieg
  • deutsche Einheit
  • Erinnerungskultur und politische Instrumentalisierung historischer Ereignisse
Kompetenzen:
  • Gründe für den Aufstand vom 17. Juni 1953 und seinen Verlauf analysieren
  • den Prozess der Historisierung des 17. Juni 1953 untersuchen und dabei unterschiedliche Perspektiven beleuchten
  • den Umgang mit dem 17. Juni in der BRD und in der DDR in seiner chronolo- gischen Differenziertheit erschließen
  • beurteilen, inwiefern der 17. Juni ein identitätsstiftendes Symbol für die Deutschen werden konnte



Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDer Aufstand vom 17. Juni 1953 in der DDR

 

er 17. Juni 1953 wurde bis zur Wiedervereinigung 1990 in der BRD als der “Tag der deutschen Einheit” begangen. Dabei wurde den Teilnehmern des blutig niedergeschlagenen Volksaufstands gedacht, die eine Reform des sozialistischen Systems der DDR forderten.

Diese aktuellen Arbeitsblätter aus dem Stationenlernen Deutschland 1949-1961 – Die deutschen Staaten vertiefen ihre Teilung sind fertig ausgearbeitet und für den direkten Unterrichtseinsatz im Politikunterricht erstellt.

Enthalten sind auch zwei zeitgenössische Artikel aus der Zeitung “Neues Deutschland” mit Aufgaben zu Analyse.

Inhalt:
  • Text mit erschließenden Aufgaben
  • Lösungen





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDer 9. November 1989 - Fall der Berliner Mauer

  Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/20

Diese fertig ausgearbeiteten Arbeitsblätter behandeln den 9. November 1989 als Wendepunkt in der deutschen Geschichte. Zunächst befassen sich die Schüler/innen in einer vorbereitenden Station mit der generellen Bedeutung des “Schicksalstags” 9. November. Danach rücken die Geschehnisse der Mauerfalls in den Vordergrund.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernens Der 9. November – Ein Schicksalstag der deutschen Geschichte.

Die Aufgaben der Arbeitsblätter fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter.

Inhalt:
  • Arbeitsblatt 1: Der 9. November in der deutschen Geschichte
  • Arbeitsblatt 2: Der 9. November 1989
  • Ausführliche Lösungsvorschläge




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDeutsche Wiedervereinigung - Die Einheit aus Sicht von Politik und Bevölkerung

  Geschichte Arbeitsblätter aus der Reihe "Geschichte - aktuell" (9. - 13. Schuljahr)

Diese direkt unterrichtsfertigen Arbeitsblätter zur deutschen Wiedervereinigung behandeln die Einheit aus staatlicher Sicht und aus der Perspektive der Bevölkerung. Die Lernenden werden durch kreative Aufgaben zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema motiviert.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernen Deutschland 1989/90 – Vom Mauerfall zur Deutschen Einheit.

Die Aufgaben der Arbeitsblätter fordern die Schüler zu eigenständigem Arbeiten und vertiefender Recherche auf. Ein ausführlicher Lösungsteil vervollständigt die Arbeitsblätter.

Warum stellt Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Inhalt:
  • Arbeitsblatt „Die Deutsche Einheit – Zwei-plus-Vier-Vertrag“
  • Arbeitsblatt „Der Mauerfall aus Sicht der Bevölkerung“
  • Ausführliche Lösungsvorschläge zu den Aufgaben




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsMaterialsammlung Geschichte - Die deutsche Teilung

  Unterrichtsmaterial, 8. - 13. Schuljahr
Arbeitsblätter, Lernhilfen, Lernspiele, Unterrichtsmaterialien als preiswerte Sammlung

Was wurde aus Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg? Bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen unterstützt Sie diese Materialsammlung Deutschen Teilung und Kalte Krieg.

Direkt einsetzbare, erprobte Unterrichtshilfen für ein komplettes Lehrplanthema.

Diese Sammlung enthält u.a. Unterrichtsmaterialien zu folgenden Themen:
  • Besatzungszeit und Denazifizierung
  • Kalter Krieg, Berlin-Blockade und Mauerbau
  • Entstehung und Entwicklung der beiden deutschen Staaten
  • Die Ostpolitik der BRD nach 1969
Enthaltene Formate:
  • Stationenlernen für den offenen Unterricht
  • Lernwerkstatt für selbstständiges Arbeiten
  • Quelleninterpretationen und Filmanalysen
  • Spielerische Wiederholungsaufgaben wie Quizspiele u.v.m.

Epochen-Quiz: DDR 1949-1989/90
Infos und Materialien zur Filmanalyse: Das Leben der Anderen
Infos und Materialien zur Filmanalyse: Der Baader-Meinhof-Komplex
Infos und Materialien zur Filmanalyse: Good bye, Lenin!
Infos und Materialien zur Filmanalyse: Sonnenallee
Klausur mit Erwartungshorizont:
Ansichten des US-Diplomaten George F. Kennan über die UdSSR zu Beginn des Kalten Krieges
Klausur mit Erwartungshorizont: Der Bau der Berliner Mauer aus Sicht von BRD und DDR
Klausur mit Erwartungshorizont: Deutscher Herbst - Die Ideologie der RAF (Rote Armee Fraktion)
Klausur mit Erwartungshorizont: Die Fluchtwelle aus der DDR 1989
Klausur mit Erwartungshorizont: Kennedy-Rede "Ich bin ein Berliner"
vor dem Schöneberger Rathaus, 26. Juni 1963


Geschichte - Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte

Geschichte Stationenlernen - Lehrer Arbeitsblätter für den Unterricht Sek. 2


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen Deutschland nach Kriegsende - Von der Besatzung zur deutsch-deutschen Teilung

 
Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/2020

Wie kam es nach dem Zweiten Weltkrieg vom besetzten Deutschland zur doppelten Staatsgründung? Welche Ereignisse beschäftigten die Politik auf dem Weg hierher? Das vorliegende Stationenlernen stellt die Schrittweise Entstehung zweier deutscher Staaten vor. Von der Potsdamer Konferenz und der Errichtung der vier Besatzungszonen über Marshallplan, Währungsreform und Luftbrücke bis hin zur endgültigen Teilung des Landes erarbeiten die Lernenden die wichtigsten Fakten zur Spaltung Deutschlands.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für Schüler
  • Stationenmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • Stationspass
  • 10 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Rückmeldebögen

Warum stellt das



Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen Deutschland 1949-1961 - Die deutschen Staaten vertiefen ihre Teilung

  Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/20

Nach der doppelten Staatsgründung 1949 vertiefte sich die deutsch-deutsche Teilung. Woran machte diese sich konkret fest? Mit diesem differenzierten Stationenlernen erarbeiten die Lernenden selbstständig die Wege beider deutscher Staaten nach der Trennung. Behandelt werden die Themen Vertiefung der Teilung, Wirtschaft in BRD und DDR, der Aufstand vom 17. Juni 1953, Pariser Verträge und schließlich der Mauerbau.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für Schüler
  • Stationspass
  • Stationsmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • 10 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Rückmeldebögen


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen Deutschland 1961-1989 - Zwischen deutsch-deutscher Teilung und Mauerfall

  Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/20
Stationenlernen Deutsche Geschichte - Nachkriegszeit

Dieses binnendifferenzierte Stationenlernen zur deutsch-deutschen Teilung regt zur selbstständigen Erarbeitung zentraler Aspekte dieser Epoche an. Dabei werden zentrale Aspekte der Geschichte von BRD und DDR zwischen Mauerbau und Mauerfall erarbeitet. Neben Mauerbau und Mauerfall werden viele weitere Umstände angesprochen wie etwa die neue Ostpolitik unter Brandt, die bürgerliche Opposition in der DDR.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für Schüler
  • Stationenmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • Stationspass
  • 12 Stationen, Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Rückmeldebögen

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen Deutschland 1989/90 - Vom Mauerfall zur Deutschen Einheit

  Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/20

Mit dem Mauerbau 1961 war die deutsch-deutsche Teilung perfekt. Die beiden Staaten gingen vorerst getrennte Wege. In den 1980er Jahren häufte sich dann die Kritik der DDR-Bürger an ihrem System – es kam 1989 mit dem Fall der Mauer zum Zusammenbruch der DDR. Mit diesem Stationenlernen erarbeiten die Schüler selbstständig den Weg zum Mauerfall und der späteren deutschen Einheit 1990. An abwechslungsreichen Stationen werden die Themen “Glasnost und Perestroika”, “Ausreisewelle”, “Montagsdemonstrationen”, “Mauerfall” und der “Zwei-plus-Vier-Vertrag” behandelt.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung. Als zusätzliches Lernniveau gibt es die Möglichkeit, im kleinen Kreis systematische Zeitzeugengespräche durchzuführen.

Die Schüler/Innen erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft. Mit einem Kreuzworträtsel wird die Reihe abgeschlossen und das Erlernte vertieft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Stationenmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • Einführender Informationszettel für die Schüler
  • Stationspass
  • 7 Stationen mit Informationsmaterialien und Aufgaben
  • Ausführliche Lösungsvorschläge
  • Abschlusstest in Form eines Kreuzworträtsels


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsStationenlernen 9. November - Ein Schicksalstag der deutschen Geschichte

  Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/20

Dieses binnendifferenzierte Stationenlernen zum “Schicksalstag der deutschen Geschichte” regt zur selbstständigen Erarbeitung zentraler historischer Aspekte des 9. Novembers an. Der 9. November stellt ein besonderes Datum dar. Auf ihn fallen vier entscheidende Ereignisse, die unsere Gegenwart mitbestimmen. Die Schüler/innen haben die Möglichkeit, sich mit diesen Ereignissen (zweifache Ausrufung der Republik 1918, Hitler-Ludendorff-Putsch 1923, Reichspogromnacht 1938, Mauerfall 1989) vertraut zu machen.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und das individuelle Lerntempo jeweils anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schüler/innen erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgabenstellung einen Überblick über das Gelernte verschafft.

  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel für Schüler
  • Stationspass
  • Stationenmatrix zu den angesprochenen Kompetenzen
  • 5 Stationen
  • Ausführliche Lösungsansätze
  • Quiz zur Festigung des erlangten Wissens


Klausuren mit Musterlösung
ausführliche Quellenanalyse und Erwartungshorizont


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDeutsche Teilung und Kalter Krieg - Klausurenbündel zum downloaden ...

  Abiturthema Nordrhein-Westfalen 2019/20

Ausführliche Quellenanalyse und Klausur mit Musterlösung und Erwartungshorizont/Korrekturformular

Diese ausgefeilten Klausuren zur Deutsch-deutschen Teilung und zum Kalten Krieg sind für den Geschichtsunterricht in der Oberstufe geeignet. Sie sind vollständig ausgearbeitet und bieten ausführliche Lösungsansätze.

Die Reihe “Quelleninterpretationen” umfasst historische Texte sowie Hinweise zu ihrer Interpretation mit zahlreichen Beispielansätzen. Dazu gibt es immer eine umfassende und genaue Übersicht über die einzelnen Schritte der jeweiligen Interpretation.

Inhalt:
  • Ansichten des US-Diplomaten George F. Kennan über die UdSSR zu Beginn des Kalten Krieges
  • Der Bau der Berliner Mauer aus Sicht von BRD und DDR
  • Kennedy-Rede “Ich bin ein Berliner” vor dem Schöneberger Rathaus, 26. Juni 1963
  • Deutscher Herbst – Die Ideologie der RAF (Rote Armee Fraktion)
  • Der Kalte Krieg – Reden von Reagan und Gorbatschow
  • Wohlstand und Staatsverschuldung in der DDR
  • Die Fluchtwelle aus der DDR 1989

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsKlausur mit Erwartungshorizont: Wohlstand und Staatsverschuldung in der DDR

  Ausführliche Quellenanalyse und Klausur mit Musterlösung und Erwartungshorizont/Korrekturformular

Diese ausführliche Quellenanalyse mit Musterlösung und Erwartungshorizont für den Geschichtsunterricht der Mittel- und Oberstufe thematisiert das Wohlstandsniveau der DDR und die wachsende Verschuldung des kommunistischen Staates.

Durch die Kombination von drei verschiedenen Quellen werden die Schüler in die Lage versetzt, die Zusammenhänge zwischen der wirtschaftspolitischen Kursänderung unter Honecker, dem wachsenden Wohlstandsniveau der DDR und der steigenden Staatsverschuldung als Resultat selbstständig aufzudecken. Darüber hinaus werden der souveräne Umgang mit verschiedenen Quellentypen und ihre sinnvolle Verknüpfung eingeübt.

Diese Unterrichtshilfe präsentiert die Anwendung einer speziellen Quelleninterpretationsvorlage. Anhand dieser Vorlage werden die einzelnen Anforderungen bearbeitet und die entsprechenden Ergebnisse vorgestellt.

Inhalt:
  • Die drei Quellen
  • Voranalyse (historischer Kontext und Quellenkritik)
  • Sprachliche und inhaltliche Analyse
  • Arbeitsblatt inklusive Musterlösung und Erwartungshorizont zum Einsatz als mögliche Klausur


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsKlausur mit Erwartungshorizont: Der Bau der Berliner Mauer aus Sicht von BRD und DDR

  Ausführliche Quellenanalyse und Klausur mit Musterlösung und Erwartungshorizont/Korrekturformular

Diese ausführliche Quellenanalyse mit Musterlösung und Erwartungshorizont für den Geschichtsunterricht der Oberstufe befasst sich mit dem Beschluss zum Bau der Berliner Mauer und vergleicht diese Quelle mit einer Lageeinschätzung Willy Brandts am Tag vor dem Beginn des Mauerbaus.

Durch die Kombination von zwei verschiedenen Quellen werden die Schüler in die Lage versetzt, die Interpretation bekannter Ereignisse von verschiedenen Seiten (in diesem Fall Ost- und Westblock) zu beleuchten und gegeneinander abzuwägen. Auf diese Weise werden die Schüler auch mit Quellen- und Ideologiekritik vertraut gemacht.

Diese Unterrichtshilfe präsentiert die Anwendung einer speziellen Quelleninterpretationsvorlage. Anhand dieser Vorlage werden die einzelnen Anforderungen bearbeitet und die entsprechenden Ergebnisse vorgestellt.

Inhalt:
  • Die zwei Quellen
  • Voranalyse (historischer Kontext und Quellenkritik)
  • Sprachliche und inhaltliche Analyse
  • Arbeitsblatt inklusive Musterlösung und Erwartungshorizont zum Einsatz als mögliche Klausur


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsKlausur mit Erwartungshorizont: Die Fluchtwelle aus der DDR 1989

  Ausführliche Quellenanalyse und Klausur mit Musterlösung und Erwartungshorizont/Korrekturformular

Diese ausführliche Quellenanalyse mit Musterlösung und Erwartungshorizont für den Geschichtsunterricht der Mittel- und Oberstufe thematisiert die Flüchtlingswelle aus der DDR im Jahr 1989, die schließlich mit zum Fall der Mauer führte.

Durch die Kombination von drei verschiedenen Quellen werden die Schüler in die Lage versetzt, selbstständig die Ursachen zum massiven Anstieg der Flüchtlingszahlen zu ermitteln und den öffentlichen Umgang der SED mit dieser Situation kritisch zu hinterfragen. Darüber hinaus werden so der souveräne Umgang mit verschiedenen Quellentypen und deren sinnvolle Verknüpfung eingeübt.

Diese Unterrichtshilfe präsentiert die Anwendung einer speziellen Quelleninterpretationsvorlage. Anhand dieser Vorlage werden die einzelnen Anforderungen bearbeitet und die entsprechenden Ergebnisse vorgestellt.

Inhalt:
  • Die drei Quellen
  • Voranalyse (historischer Kontext und Quellenkritik)
  • Sprachliche und inhaltliche Analyse
  • Arbeitsblatt inklusive Musterlösung und Erwartungshorizont zum Einsatz als mögliche Klausur

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie Jahre bis zum Mauerbau - Entwicklung in der DDR zwischen 1949 und 1961

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDer Kalte Krieg - Die ersten Jahre: 1945 bis 1949



Geschichte Quiz / Epochenquiz / Themenquiz - Materialien zum Knobeln


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsGeschichts-Quiz: Der 9. November in der deutschen Geschichte

  Geschichtswissen zum Knobeln

Mit den Geschichtsquiz-Arbeitsblättern von School-Scout werden Ihre Schüler spielerisch in ein Thema eingeführt, ohne überfordert zu sein. Das Material ist ideal geeignet, um vor dem Einstieg in ein neues Thema den Wissensstand der Schüler zu überprüfen. Doch auch für die letzten Unterrichtsstunden vor den Ferien lassen sich die Geschichtsquiz-Arbeitsblätter optimal einsetzen.

Diese aktuellen Arbeitsblätter sind Teil des Stationenlernens
Der 9. November – Ein Schicksalstag der deutschen Geschichte.

Die Fragen des Quiz sind so aufgebaut, dass das Thema systematisch erschlossen wird. Die drei Auswahlantworten bieten den Schülern eine Orientierung, um zur richtigen Antwort zu gelangen. Weiterhin können lebhafte Diskussionen in der Klasse angeregt werden. Die Kopiervorlagen können direkt im Unterricht eingesetzt werden. Sie eignen sich besonders für den Einsatz im Geschichtsunterricht, sind aber auch in anderen Fächern verwendbar. Inhalt:
  • Zum Einsatz des Materials
  • Arbeitsblatt mit Fragen für die Schüler
  • Lösungsteil mit hilfreichen Zusatzinformationen




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsEpochen-Quiz: Die DDR 1949-1989/90

 

Geschichtswissen zum knobeln

Es gibt viele Gründe, sein Wissen zu einem historischen Thema zu überprüfen. Besonders sinnvoll ist das aber, wenn die Fragen so aufgebaut sind, dass sie wirklich wichtige Bereiche abdecken.
Dazu kommt, dass selbst noch in den meisten falschen Antworten viel Richtiges untergebracht ist. Außerdem gibt es Erläute-rungen zum Umfeld der Antworten. So versteht man wirklich was.
Inhalt:

  • Allgemeines zu diesem Material
  • Die Fragen (zwei Seiten)
  • Lösungen und Erläuterungen dazu





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsGeschichte Quiz Band VI: Deutschland nach 1945 ( pb Verlag München)

  Inhaltsverzeichnis
  • Der Ost-West-Gegensatz
    • Die Entstehung des Ost-West-Gegensatzes (1)
    • Die Entstehung des Ost-West-Gegensatzes (2)
    • Berliner Blockade 1948


  • Aus der Geschichte der BRD und der DDR
    • Der Wiederbeginn des politischen Lebens in der BRD
    • Entstehung und Aufstieg der Bundesrepublik Deutschland
    • Grundgesetz und Föderalismus
    • Wie begann das politische Leben in der sowjetischen Besatzungszone?
    • Warum war der 17. Juni unser Nationalfeiertag?
    • Konrad Adenauer und seine Politik
    • Der Bau der Berliner Mauer
    • Die große Koalition (1966-1969)
    • Die sozial-liberale Koalition (1969-1982)
    • Terrorismus in Deutschland
    • Die christlich-liberale Koalition (1982-1998)
    • Die „Rot-Grün-Koalition“ (ab 1998)
    • Die Beziehungen zwischen den beiden deutschen Staaten (1) – Politik
    • Die Beziehungen zwischen den beiden deutschen Staaten (2) – Wirtschaft
    • Die Beziehungen zwischen den beiden deutschen Staaten (3) – Freiheit /Unterdrückung
    • Ursachen für den Zusammenbruch der DDR
    • Überblick: Deutsche Geschichte von 1945 bis 1990 (1)
    • Überblick: Deutsche Geschichte von 1945 bis 1990 (2)
    • Überblick: Deutsche Geschichte von 1945 bis 1990 (3)
 
Kopiervorlagen direkt downloaden bei ...
Politik / Sozialkunde Kopiervorlagen downloaden
Kopiervorlagen
Geschichte Sek. I
Nachkriegszeit
Geschichte Quiz
Deutschland nach
1945
Unterrichtsmaterial vom pb-Verlag. Arbeitsblätter
Arbeitsblätter für GSE Geographie/Sozialkunde/Geschichte





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. Jahrhunderts Themenquiz (bsd. für Hauptschule und Realschule):
Die Entstehung der beiden deutschen Staaten 1945-49

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsThemenquiz (bsd. für Hauptschule und Realschule): Die Berliner Mauer -
    Wie es dazu kam und was daraus wurde




Filmanalysen - DVD-Filme zur DDR /Kalter Krieg


Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-KonfliktInfos und Materialien zur Filmanalyse: Good bye, Lenin!

  Übersicht der Sequenzen des Films (mit Minutenangabe), Interpretationsansätze und Arbeitsmaterialien für die Schüler

Sie suchen Infos und Materialien zu Filmen, die Sie im Unterricht einsetzen wollen: Dann greifen Sie zur entsprechenden Reihe des School-Scout-Verlags: Sie finden dort Grundinformationen zum Film, eine Kapitelübersicht, die Ihnen das Auffinden einzelner “Filmstellen” erleichtert, sowie Interpretationsansätze sowie Arbeitsmaterialien für Ihre Schüler.
Der Film erzählt die Geschichte des jungen Ost-Berliners Alex Kerner, der seiner herzkranken Mutter den Untergang der DDR verheimlichen und deren weitere Existenz vortäuschen muss.

  • Allgemeines zum Film
  • Überblick über die Sequenzen des Films (mit Minutenangabe)
  • Hinweise zu Extras auf der DVD “Good bye, Lenin!”
  • Arbeitsblatt mit Fragen und Antworten zur Einführung in das gemeinsame “Sehen” des Films
  • Hinweise auf besonders interessante Passagen, die sich für eine genauere Analyse und Diskussion eignen




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-KonfliktInfos und Materialien zur Filmanalyse: Das Leben der Anderen

  Übersicht der Sequenzen des Films (mit Minutenangabe), Interpretationsansätze und Arbeitsmaterialien für die Schüler

Sie suchen Infos und Materialien zu Filmen, die Sie im Unterricht einsetzen wollen: Dann greifen Sie zur entsprechenden Reihe des School-Scout-Verlags: Sie finden dort Grundinformationen zum Film, eine Kapitelübersicht, die Ihnen das Auffinden einzelner “Filmstellen” erleichtert, sowie Interpretationsansätze samt Arbeitsmaterialien für Ihre Schüler.
In diesem Fall geht es um den 2006 erschienenen Film “Das Leben der Anderen” von Florian Henckel von Donnersmarck. Der Film behandelt wie kein Film zuvor die DDR-Geschichte aus einer völlig neuen Perspektive: Aus der Sicht eines Stasi-Mitarbeiters, der einen bekannten Schriftsteller überwachen soll.
Diese historische Auseinandersetzung mit der Stasi, der Kunst und Kultur in der DDR und den existenziellen Fragen des Menschen ist ganz besonders für den Schulunterricht in Deutsch, Geschichte, Kunst oder Politik geeignet.





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsInfos und Materialien zur Filmanalyse: Sonnenallee

  Übersicht der Sequenzen des Films (mit Minutenangabe), Interpretationsansätze und Arbeitsmaterialien für die Schüler

Sie suchen Infos und Materialien zu Filmen, die Sie im Unterricht einsetzen wollen: Dann greifen Sie zur entsprechenden Reihe des School-Scout-Verlags: Sie finden dort Grundinformationen zum Film, eine Sequenzübersicht, die Ihnen das Auffinden einzelner „Filmstellen“ erleichtert, sowie Interpretationsansätze samt Arbeitsmaterialien für Ihre Schüler.
In diesem Fall geht es um den 1999 erschienenen Film „Sonnenallee“ (Regie Leander Haußmann), der auf humoristische Weise das Leben Jugendlicher in der DDR beschreibt. Dabei ist der Film nicht etwa geschichtstreu, sondern überzeugt durch die ironische und überzeichnete Darstellung des ostdeutschen Alltags. Diese Verzerrung der geschichtlichen Ereignisse hat für heftige Diskussionen in den Medien und in der Öffentlichkeit gesorgt.





Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsInfos und Materialien zur Filmanalyse: Der geteilte Himmel (DDR, 1964)

  Übersicht der Sequenzen des Films (mit Minutenangabe), Interpretationsansätze und Arbeitsmaterialien für die Schüler

Diese Analyse bietet Grundinformationen zum Film, eine Sequenzübersicht, die Ihnen das Auffinden einzelner ‘Filmstellen’ erleichtert, außerdem Interpretations-Ansätze sowie Arbeitsmaterialien für Ihre Schüler und didaktische Zusatzinformationen.

Die Verfilmung von Christa Wolfs Erzählung “Der geteilte Himmel”, dreht sich um die Beziehung zwischen der Studentin Rita und dem systemkritischen Chemiker Manfred, die an Differenzen im politischen und wirtschaftlichen Denken zerbricht. Das Lehrstück thematisiert in bedrückenden Bildern und mit schroffer Nüchternheit Einzelschicksale während der politischen Formierung der DDR in ihren Anfangsjahren.

Inhalt:
  • Leitfaden zur Filmanalyse
  • Allgemeine Informationen zum Film “Der geteilte Himmel”
  • Überblick über die Sequenzen des Films (mit Minutenangabe)
  • Arbeitsblatt zur Einführung in das gemeinsame Sehen des Films
  • Hinweise auf Passagen, die sich für eine Analyse und Diskussion eignen



DVD-Dokumentarfilme zur DDR / Ost-West Konflikt / Kalter Krieg

Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDeutsch-deutsche Geschichte: Umgang mit der NS-Vergangenheit

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial

Nach dem Zweiten Weltkrieg sind die beiden deutschen Staaten im Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit unterschiedliche Wege gegangen. Während in der Besatzungszeit noch die jeweiligen Siegermächte die Entnazifizierung steuerten, hatten die neu gegründeten Staaten ab 1949 ein unterschiedliches Selbstverständnis und grenzten sich gegeneinander ab. Der Film von Uta Rüchel, der aus Mitteln der ‘Stiftung Aufarbeitung’ gefördert wird, folgt dem Thema entlang der deutsch-deutschen Geschichte von der Besatzungszeit bis zur Wiedervereinigung. So wird beispielsweise mit Blick auf die heutigen Gedenkstätten Dachau und Buchenwald deutlich, wie verschieden der Umgang mit der NS-Vergangenheit war, beziehungsweise sich im jeweiligen Staat auch im Lauf der Zeit verändert hat. – Die Didaktische FWU-DVD bietet zusätzlich vertiefende Sequenzen und Grafiken an und stellt in einem ausführlichen ROM-Teil Arbeitsblätter, Hintergrundinformationen, kommentierte Links und Verwendungshinweise zur Verfügung. (Koproduktion mit der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur)

Lernziele:

Die Schülerinnen und Schüler können
  • den historischen sowie den eigenen Umgang mit der NS-Vergangenheit problematisieren und reflektieren;
  • wichtige Phasen und Umbrüche in der Auseinandersetzung mit den nationalsozialistischen Verbrechen in beiden deutschen Staaten benennen und in den jeweiligen geschichtlichen Kontext einordnen;
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Umgang mit der NS-Vergangenheit zwischen der Bundesrepublik und der DDR benennen und deuten;
  • die Bedeutung des Antifaschismus für die DDR erklären;
  • die Bedeutung von Geschichtspolitik problematisieren;
  • die Bedeutung der Vergangenheit als ‘schwieriges Erbe’ beider deutscher Staaten und des wiedervereinigten Deutschlands problematisieren und reflektieren;
  • Inhalte einer Dokumentation erfassen und auswerten;
  • Propaganda erkennen und analysieren.

Vorkenntnisse:

Geschichte des Nationalsozialismus, deutsche Geschichte von 1945-1990






Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie Berliner Mauer: Symbol des Kalten Krieges

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial

Nach dem Zweiten Weltkrieg stehen sich die bis dahin verbündeten Supermächte USA und Sowjetunion schon bald unversöhnlich gegenüber. Nirgendwo werden die weltanschaulichen Konfliktlinien deutlicher als im geteilten Deutschland. In Berlin wird im August 1961 auf Befehl des DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht die Mauer errichtet. Das damals entstandene Bauwerk war ein beispielloses Manifest des Kalten Krieges. Der vorliegende Film zeigt anhand von Zeitzeugenberichten und bisher unveröffentlichten Privataufnahmen eine ganz besondere Perspektive auf die Geschichte der Berliner Mauer und die Jahre der Teilung. Umfangreiches Arbeitsmaterial, Bildergalerien und Grafiken ergänzen die Produktion.

Lernziele:

Bezug zu Lehrplänen und Bildungsstandards

Die Produktion ist für den Einsatz im Fach Politische Bildung (Sozialkunde, Sozialwissenschaften, Soziologie) und Geschichte geeignet.






Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsOpposition in der DDR - Biografien des Aufbegehrens

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial

Der neu produzierte Dokumentarfilm ‘Opposition in der DDR – Biografien des Aufbegehrens’ porträtiert das Leben von sechs Menschen, die sich gegen das SED-Regime wandten und stellt dabei die Fragen ‘Wogegen richteten sich diese Menschen?’, ‘Was brachte sie in die Opposition?’ und ‘Wie reagiert der Staat darauf?’ in den Mittelpunkt. Ergänzt um Ausschnitte aus DDR-Bildungsmedien und westdeutscher Berichterstattung sowie quellenreichem Arbeitsmaterial vermittelt die DVD adressatengerecht Sach-, Urteils- und Handlungskompetenz zum Themenkomplex ‘Opposition in der DDR’. Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Lernziele:

Der Themenkomplex ‘Opposition in der DDR’ ist in Allgemeinbildenden Schulen zumeist im Geschichtsunterricht der 9. und/oder 10. Klasse angesiedelt. Die DVD kann auch in den Fächern der Politischen Bildung (Demokratie und Diktatur) und der (Evangelischen) Religionslehre (Kirche und Staat, ‘als Christ handeln’) Verwendung finden.






Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDeutsch-deutsche Geschichte: Jugend in Ost und West

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial

Im Jahr 2009 jährt sich der Fall der Mauer zum 20. Mal. Eine ganze Generation ist seitdem groß geworden. Dennoch wirft die Geschichte der DDR gerade für junge Leute viele Fragen auf, die die DDR nur noch aus dem Geschichtsunterricht und Fernsehen kennen. Wie lebten damals die Jugendlichen in Ost und West? Welche Unterschiede gab es und welche Gemeinsamkeiten? Welche Konflikte trugen sie aus und wie reagierte ihr jeweiliges politisches System darauf? Die Didaktische FWU-DVD ‘Deutsch-deutsche Geschichte: Jugend in Ost und West’ beleuchtet mit Film- und Bilddokumenten sowie Zeitzeugeninterviews die Entstehung zweier Jugendkulturen, die sich an vielen Stellen berührten und dabei jede für sich ein lebendiges Spiegelbild ihrer Gesellschaft war. Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. (Koproduktion mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur)






Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDie Inszenierung der DDR im Film - Filmanalysen für den Geschichtsunterricht

  Unterrichtsfilm von FWU - Lehrplanzentral. Multimedial

Die Inszenierung der DDR im Film wurde oft als Verklärung des historischen Blicks und Leugnung der zeitgeschichtlichen Tatsachen kritisiert. Der Alltag in der DDR als Filmmotiv war vor allem in den Jahren der “Ostalgie” beliebt. Die Filme setzten dieses Motiv dabei jeweils unterschiedlich um.

Dieses Filmpaket liefert eine Auswahl von Filmanalysen zu aktuellen Filmen, die die DDR unter zeitgeschichtlichem, politischen aber auch romantisierenden Blickwinkel beleuchten. Diese unterschiedlichen Interpretationen gegenüberzustellen, stellt nicht nur ein interessantes Thema für den Deutschunterricht dar, sondern trägt auf Seiten der Schülerinnen und Schüler auch zur Ausbildung eines Geschichtsbewusstseins dar.

Übersicht über die Filmanalysen:
  • Goodbye Lenin
  • Der geteilte Himmel
  • Sonnenallee
  • Das Leben der Anderen
  • Herr Lehmann




Geschichte Unterrichtsmaterial nach Kriegsende 1945 -  Kalter Krieg, Ost-West-Konflikt sowie  Krisen & Konflikte des 20. & 21. JahrhundertsDer Mauerbau im DDR-Unterricht (DVD Video)

 

DVD Video für den Unterricht

Zum Leben mit der Mauer gehörte in der DDR auch die Behandlung des Themas im Schulunterricht. Der so genannte ‘antiimperialistische Schutzwall’ mit seinen politischen Konsequenzen und seiner Symbolik bedurfte der steten Legitimation. Am Beispiel einer Unterrichtsaufzeichnung an der Berliner Humboldt-Universität aus dem Jahr 1977 wird deutlich, wie das Lernziel – dass die Errichtung der Mauer ein Beitrag zur Sicherung des Friedens war – den Schülerinnen und Schülern nahe gebracht worden ist. In thematischen Sequenzen erschließt die DVD diese komplette Unterrichtsstunde, die mit Videokameras aufgezeichnet wurde. Interviews von Beteiligten erläutern die Umstände dieser ‘idealen’ Lehrveranstaltung und ihr Leben mit der Mauer, umfangreiches Zusatzmaterial erschließt den Stoff komfortabel für den Unterricht.

Lernziele:

  • Die politische Perspektivität des Geschichtsunterrichts in der DDR kennen lernen.
  • Inhalt und Vermittlungstechniken der SED-Sicht auf den Mauerbau kennen und erkennen.
  • Einblick in die Unterrichtswelt der DDR und medienkritische Reflektion des Materials.
  • Fähigkeit zum Vergleich zwischen Geschichtsunterricht in der Bundesrepublik und in der DDR, zwischen gestern und heute.



Weitere Download - Materialien:

Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Geschichte des 18./19. Jahrhunderts
           (Arbeiterparteien, Sozialistengesetze, Revolution
            Liberalismus , Industrielle Revolution, Weberaufstand Schlesien, Soziale Frage, )
            Unterrichtsmaterial zum Download ....

Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Russische Geschichte
            ( Kaiserreich, Oktoberrevolution, Kommunistisches Manifest)

Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Die Geschichte Großbritanniens
            (England / Irland/ Scotland)
            Unterrichtsmaterial zum Download ....

Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Imperialismus/1. Weltkrieg
            (Versailler Vertrag, Kriegsgeschehen,  imperialistische Politik)

Geschichte Unterrichtsmaterial - Download Materialien für Lehrkräfte   Geschichte der Weimarer Republik
            ( Download-Übungs-Materialien)





© www.schule-studium.de Das Schulportal der Pfalz mit vielen Infos rund um Schule & Studium
(Abi-)Lernhilfen, Abi Prüfungsmaterial, Kopiervorlagen, Lösungsbücher, Unterrichtsmaterial, u.v.m.
Abi Lernhilfen www.abi-lernhilfen.com
Englisch Arbeitsblätterl: www.english-readers.de
www.englisch-unterrichtsmaterialien.de
Mathe Unterrichtsmaterial: www.mathe-unterrichtsmaterial.de
Deutsch Unterrichtsmaterial: www.deutsch-unterrichtsmaterialien.de