Religion Unterrichtsmaterial
Arbeitsblätter des Raabe Fachverlages für die Schule


5.-10. Klasse

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …"
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Wir erarbeiten ein Adventsspiel

Religion Lernspiel 7.-8. Schuljahr
29 Seiten (7,8 MB)

Die Schülerinnen und Schüler kennen die Advents- und Weihnachtszeit, die in Deutschland mit zahlreichen Ritualen und Bräuchen verknüpft ist. Vielen Menschen ist jedoch nicht bewusst, welchem christlichen Hintergrund diese Traditionen entspringen.

Einige der Heranwachsenden werden sich fragen: Welche der alten Rituale und Bräuche bedeuten mir etwas? Brauche ich das überhaupt für mein Leben? Was hat das alles mit mir zu tun? Welche Traditionen möchte ich übernehmen? Um Entscheidungen treffen zu können, müssen sie zuerst einmal wissen, was sich hinter all dem verbirgt. Was heißt eigentlich Advent? Was hat es mit dem Adventskranz auf sich? Woher kommen die Traditionen des Adventskalenders, der vielen Kerzen und der Räucherkerzen? Was hat es mit der Pyramide auf sich, dem Weihnachtsbaum und der Krippen? Diese Unterrichtseinheit will die Schüler motivieren, sich auf Spurensuche nach den Hintergründen unserer Bräuche und Rituale zu begeben und selbst Antworten auf ihre Fragen zu finden. Zudem erleben die Schüler im Vollzug eines Lernspiels, dass auch Gemeinschaft mit anderen Menschen, Wertschätzung und Achtsamkeit zur Adventszeit gehören und zur Bereicherung und Stärkung für ihren Alltag werden können.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 5–8
  • Dauer: 4 Bausteine (6–8 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen:
    • Rituale und Adventsbräuche verstehen und schätzen lernen
    • biblische Hintergründe der Advents- und Weihnachtsbräuche erarbeiten
    • Advent und Weihnachten als Zeit der Begegnungen erleben
    • spielerisch Wertschätzung schenken und Wertschätzung erleben
  • Thematische Bereiche: Jesus Christus, Glaube leben, Advent, Weihnachten
  • Medien: Textarbeit, Bildbetrachtung, Spiel
  • Zusatzmaterialien: farbiger Spielplan
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter "Credo …" – Das Apostolische Glaubensbekenntnis
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Glaube leben

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr
33 Seiten (0,9 MB)

Im Grunde genommen ist das Glaubensbekenntnis eine prägnante theologische Formel, die äußerst knapp und präzise sagt, was Sache ist, und über die der Gläubige nicht beliebig verfügen kann. Es wäre jedoch schade, wenn das Ergebnis der pädagogischen Arbeit bei der abstrakten Textanalyse stehen bliebe. Ziel der Einheit ist demnach der „katholische“, der allumfassende, der ganzheitliche Mensch, der seinen Glauben nicht nur kognitiv, sondern eben auch spirituell, emotional, körperlich, poetisch und kreativ erfasst.

In dieser Unterrichtseinheit geht es um den dialogischen Charakter des Glaubens im Credo, weil vor allem dessen meditative und spirituelle Kraft in das Gespräch mit dem Vater, Sohn und Heiligen Geist führen soll. Dies nährt den Glauben und lässt ihn fruchtbar werden. So gesehen ist für jeden Lerntyp etwas dabei, da die Methodik nicht nur auf textkritisches Verstehen beschränkt ist. Vielmehr werden u.a. durch das Satzpuzzle, diverse Körperübungen und das kreative Schreiben des persönlichen Credos auch die emotionalen, künstlerischen und sozialen Kompetenzen der Schüler gefördert. Vielleicht behält Martin Walser recht, der in seiner Novelle „Mein Jenseits“ schreibt: „Aber dass der Glaube die Welt schöner macht als das Wissen, stimmt doch.“

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (ca. 8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Erkennungsmerkmale (Symbolon) wahrnehmen; biblische Texte bearbeiten; ein Poplied interpretieren; Glaubensbekenntnisse definieren und ein persönliches Bekenntnis verfassen
  • Thematische Bereiche: Schöpfung, Gebet, Gottesbilder, Jesus Christus, Sakramente, Kirche, Ökumene, interreligiöser Austausch, Kirchenjahr
  • Medien: YouTube-Videos, Bilder, Texte
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Warum, wozu, wie lebe ich? – Sein Leben träumen mit der Graphic Novel held
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Mensch sein – Mensch werden

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr
59 Seiten (9,0 MB)

Im Grunde genommen ist das Glaubensbekenntnis eine prägnante theologische Formel, die äußerst knapp und präzise sagt, was Sache ist, und über die der Gläubige nicht beliebig verfügen kann. Es wäre jedoch schade, wenn das Ergebnis der pädagogischen Arbeit bei der abstrakten Textanalyse stehen bliebe. Ziel der Einheit ist demnach der „katholische“, der allumfassende, der ganzheitliche Mensch, der seinen Glauben nicht nur kognitiv, sondern eben auch spirituell, emotional, körperlich, poetisch und kreativ erfasst.

In dieser Unterrichtseinheit geht es um den dialogischen Charakter des Glaubens im Credo, weil vor allem dessen meditative und spirituelle Kraft in das Gespräch mit dem Vater, Sohn und Heiligen Geist führen soll. Dies nährt den Glauben und lässt ihn fruchtbar werden. So gesehen ist für jeden Lerntyp etwas dabei, da die Methodik nicht nur auf textkritisches Verstehen beschränkt ist. Vielmehr werden u.a. durch das Satzpuzzle, diverse Körperübungen und das kreative Schreiben des persönlichen Credos auch die emotionalen, künstlerischen und sozialen Kompetenzen der Schüler gefördert. Vielleicht behält Martin Walser recht, der in seiner Novelle „Mein Jenseits“ schreibt: „Aber dass der Glaube die Welt schöner macht als das Wissen, stimmt doch.“

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (ca. 8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Erkennungsmerkmale (Symbolon) wahrnehmen; biblische Texte bearbeiten; ein Poplied interpretieren; Glaubensbekenntnisse definieren und ein persönliches Bekenntnis verfassen
  • Thematische Bereiche: Schöpfung, Gebet, Gottesbilder, Jesus Christus, Sakramente, Kirche, Ökumene, interreligiöser Austausch, Kirchenjahr
  • Medien: YouTube-Videos, Bilder, Texte
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Verfolgte Minderheit oder Staatsreligion? – Die Konstantinische Wende
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Kirche im Wandel der Zeit

Religion Lernspiel 7.-9. Schuljahr
23 Seiten (1,3 MB)

Die Schülerinnen und Schüler kennen die Advents- und Weihnachtszeit, die in Deutschland mit zahlreichen Ritualen und Bräuchen verknüpft ist. Vielen Menschen ist jedoch nicht bewusst, welchem christlichen Hintergrund diese Traditionen entspringen.

Einige der Heranwachsenden werden sich fragen: Welche der alten Rituale und Bräuche bedeuten mir etwas? Brauche ich das überhaupt für mein Leben? Was hat das alles mit mir zu tun? Welche Traditionen möchte ich übernehmen? Um Entscheidungen treffen zu können, müssen sie zuerst einmal wissen, was sich hinter all dem verbirgt. Was heißt eigentlich Advent? Was hat es mit dem Adventskranz auf sich? Woher kommen die Traditionen des Adventskalenders, der vielen Kerzen und der Räucherkerzen? Was hat es mit der Pyramide auf sich, dem Weihnachtsbaum und der Krippen? Diese Unterrichtseinheit will die Schüler motivieren, sich auf Spurensuche nach den Hintergründen unserer Bräuche und Rituale zu begeben und selbst Antworten auf ihre Fragen zu finden. Zudem erleben die Schüler im Vollzug eines Lernspiels, dass auch Gemeinschaft mit anderen Menschen, Wertschätzung und Achtsamkeit zur Adventszeit gehören und zur Bereicherung und Stärkung für ihren Alltag werden können.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 5–8
  • Dauer: 4 Bausteine (6–8 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen:
    • Rituale und Adventsbräuche verstehen und schätzen lernen
    • biblische Hintergründe der Advents- und Weihnachtsbräuche erarbeiten
    • Advent und Weihnachten als Zeit der Begegnungen erleben
    • spielerisch Wertschätzung schenken und Wertschätzung erleben
  • Thematische Bereiche: Jesus Christus, Glaube leben, Advent, Weihnachten
  • Medien: Textarbeit, Bildbetrachtung, Spiel
  • Zusatzmaterialien: farbiger Spielplan
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Gottes Wort im Menschenwort
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Einführung in den Umgang mit der Bibel

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr
55 Seiten (7,0 MB)

Die Frage nach der Hermeneutik biblischer Texte spielt in allen Bildungs- und Lehrplänen der Kursstufe eine zentrale Rolle. Diesen Fragen kommt eine propädeutische Funktion für die Auseinandersetzung der Lernenden mit den theologischen Fragestellungen in der Kursstufe zu. Dies nicht nur, weil sie das Instrumentarium zur Verfügung stellen, mit dem die Jugendlichen biblische Texte, die für die Bearbeitung theologischer Fragen wesentlich sind, aufbereiten können. Sondern auch, weil der Prozess der Aufbereitung selbst bereits einen wesentlichen Schritt darstellt, der die Lernenden zu einer fortgeschrittenen Auseinandersetzung mit Glaube und Theologie befähigt, einem Umgang, welcher der historischen Vernunft standhält. Er stellt das Eingangsportal dar, das den Lernenden den Eintritt in die oberstufengerechte Arbeit mit theologischen Themen ermöglicht.

In der Einstiegssequenz dieser Reihe bestimmen die Schülerinnen und Schüler zunächst ihre Position zur Bibel. Sie formulieren ihre Kritik und ihre Anfragen an das „Buch der Bücher“, klären wegweisende Fragestellungen und Vorgehensweisen.

Im weiteren Verlauf folgt die Einheit zentralen Instrumenten der historisch-kritischen Methode. Einzelne Instrumente werden vorgestellt, welche im zweiten Schritt zur Anwendung kommen. Dabei spart der Unterrichtsgang die Frage nach der Textkritik bewusst aus, da dieser Untersuchungsgegenstand den Möglichkeiten der Jugendlichen am weitesten entzogen ist, setzt aber mit der Formkritik ein, um über literarkritische Fragen zur Redaktionsanalyse zu gelangen.

Diese Unterrichtseinheit orientiert sich in weiten Teilen am Grundsatz des entdeckenden, selbstständigen Schülerhandelns. Die Lernenden werden an die selbstständige Untersuchung biblischer Texte herangeführt. Dabei wechseln sich im Verlauf der einzelnen Stunden induktive und deduktive Vorgehensweisen der Dekonstruktion und Rekonstruktion zentraler biblischer Texte ab. Im handelnden Umgang mit den Texten entdecken die Schülerinnen und Schüler die Grundprinzipien und Instrumente der historisch-kritischen Methode und bringen diese zur Anwendung. Eine abschließende „Infobox“ sichert am Ende jeder Stunde zentrale Ergebnisse.

Inhaltsverzeichnis:
  • Wie liest man die Bibel? – Einführung in die Bibelinterpretation
  • Form follows function – sprachliche Form und Aussageabsicht biblischer Texte
  • Der Turmbau zu Babel – Geschichtsschreibung, Sage oder Mythos?
  • Aus vielen Quellen – die komplexe Geschichte von König David
  • Ein Text in zwei Fassungen – die Noah-Geschichte
  • Literarkritik am Neuen Testament – die synoptische Frage
  • In der Werkstatt eines Evangelisten – die Arbeit des Redaktors
  • Das Vaterunser in zwei Versionen – die Intention der Evangelisten
  • Lernerfolgskontrolle
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


© www.schule-studium.de

> Unterrichtsmaterial Schule

> Unterrichtsmaterial GS

> Lehrer Arbeitsblätter
    zum Sofortdownload

Die Schul- und Verlagsplattform Schule-Studium.de
Unterrichtsmaterialien, Religion Unterrichtseinheiten, Lehrer Religion Arbeitsblätter & Kopiervorlagen, Religionslehre Stundenblätter,fertige Unterrichtsstunden, Religion Lernhilfen, Lehrwerke & Arbeitshefte für den Religionsunterricht u.v.m.

Surftipp: Besuchen Sie doch auch folgende Webseiten:

Abi Lernhilfen

:
www.abi-lernhilfen.com