Hinweis zu den Religion Arbeitsblätter
Religion Unterrichtsmaterial
Arbeitsblätter des Raabe Fachverlages für die Schule

Aktuelle Religion Arbeitsblätter für den Religionsunterricht:
Hinweis zu den Arbeitsblättern, die per download zur Verfügung stehen

  RAABE ARBEITSBLÄTTER ÜBERSICHT  

Aktuelle Arbeitsblätter des RAABE Verlages

Religion Arbeitsblätter 9./10. Klasse Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Berufsschule


Die Bibel (RAABE VERLAG)

Religion Arbeitsblätter Gerechtigkeit in der Bibel
11. -12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Grundwissen ChristentumNeuerscheinung
9./10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Sexualität in der Bibel
9./10. Schuljahr
   



Armut/Hunger/ Dritte Welt/ Nächstenliebe (RAABE VERLAG)
Soziale Ungerechtigkeit  

Religion Arbeitsblätter Zukunftsvertrag für die Welt
Die Umsetzung der 17 Millenniums-ziele im Alltag (10.-13 Schuljahr)
Religion Arbeitsblätter Menschen wertschätzen und helfen
So gelingt Nächstenliebe

9./10. Schuljahr



Der Hinduismus / Weltreligionen (RAABE VERLAG)

Religion Arbeitsblätter UNESCO-Welterbe – Kulturgüter der Weltreligionen kennenlernen
(9./10. Klasse)
Religion Arbeitsblätter Der Buddhismus
9./10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Der Buddhismus
11.-12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Der Buddhismus - Auf den Spuren
des Erwachten
(9./10. Klasse)
Religion Arbeitsblätter Zwischen Vielfalt und Entscheidung Religion Arbeitsblätter Götter, Karma, Yoga
Der Hinduismus im Überblick


Der Islam/ Mohammed

Religion Arbeitsblätter Die fünf Säulen des Islam
(9./10. Schuljahr)
Religion Arbeitsblätter Woran glauben Muslime?



Diverse Themen (RAABE VERLAG)

Religion Arbeitsblätter Brauchen wir die Kirche noch?    
Religion Arbeitsblätter Populismus in Kirche und Gesellschaft Religion Arbeitsblätter Die Kirchen und der Populismus
Religion Arbeitsblätter Privatleben und Beruf unter einem Hut? Religion Arbeitsblätter An Gott zweifeln
(9./10. Schuljahr)
Religion Arbeitsblätter Warum, wozu, wie lebe ich? – Sein Leben träumen mit der Graphic Novel held (9./10. Schuljahr) Religion Arbeitsblätter Ich habe getan, was böse
ist in deinen Augen

(9./10. Schuljahr)
Religion Arbeitsblätter Trennungen und Verluste
im Laufe des Lebens

10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Was darf der Mensch?
9./10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Welche Gerechtigkeit ist "gerecht"?
9.-12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Verantwortlich handeln
9./10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Von Hiob lernen - mit Leid umgehen
9./10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter "Credo …" – Das Apostolische Glaubensbekenntnis
9./10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Der Umgang mit Homosexualität
in Kirche und Gesellschaft

10./11. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Koordination und Kondition: Wie wir stark werden können (10. bis 13. Schuljahr)
Religion Arbeitsblätter Theodizee. Leidbewältigung statt Leiderklärung: Ein biblischer AntwortversuchNeuerscheinung(10.-13. Schuljahr)



Oberstufe/Abitur (RAABE VERLAG)

Religion Arbeitsblätter Kreuzzüge:
Gottes fromme Krieger
Neuerscheinung
Religion Arbeitsblätter Darwin, der christliche Schöpfungsmythos und Intelligent Design im DisputNeuerscheinung
Religion Arbeitsblätter PopulismusNeuerscheinung Religion Arbeitsblätter Heiraten heute - macht die Ehe noch Sinn?
Religion Arbeitsblätter Zwischen Nähe und Distanz,
Anpassung und Widerstand
Neuerscheinung
(10.-12. Schuljahr, Abitur NRW)
Religion Arbeitsblätter Kommunikation gegen Konflikte - wie
gelingt es, Streit friedlich zu lösen?

11./12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Wo uns Religion im Alltag begegnet.
11./12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Religion und Sport
10.-13. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Wie sieht die Zukunft aus?
11.-13. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Woran kann ich glauben?
11.-13. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Vorurteile, Klischees und Stereotype 
11./12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Ethische Konflikte in der Ausbildung
11./12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Wie umgehen mit Lebenskrisen?
Krise als Chance verstehen

11./12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Welche Regeln sind universal
und welche relativ?

11.-13. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Wie wollen wir leben?
11.- 12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Eine Reise ins Unbekannte
11./12. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter Immer online - Herausforderungen der digitalen Welt (11./12. Schuljahr) Religion Arbeitsblätter Suizidassistenz in kirchlichen Institutionen?(11.-13. Schuljahr)
Religion Arbeitsblätter Was bedeutet Gerechtigkeit?
(11./12. Schuljahr)
Religion Arbeitsblätter Christliche Anthropologie innerhalb der Pluriformität anthropologischer Thesen
(11.-13. Schuljahr)Neuerscheinung


9./10. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter für den Unterricht (zum download)
Arbeitsblätter download


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Die Kirchen und der Populismus
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Ist Religion "Schutzfaktor"
oder "Einfallstor"?

Religion Arbeitsblätter
9.- 10. Schuljahr, 33 Seiten
(1,4 MB)

Angst vor dem Islam, Sorge um das christliche Abendland – viele Motive, die sich in der rechten Szene finden, haben mit Religion zu tun. Ist Religion ein Einfallstor für rechten Populismus? Welche Rolle spielen christliche Kirchen in Bezug auf die gestiegene Akzeptanz populistischer Strömungen in unserer Gesellschaft?

Diese Einheit sensibilisiert Jugendliche für die Ursachen von Populismus und dessen Folgen. Populistische Rhetorik aufzudecken und Handlungsstrategien für einen sinnvollen Umgang mit populistischem Gedankengut zu entwickeln, das sind die Zielsetzungen dieser Reihe.

Der Fokus liegt dabei auf den Kirchen als politischen und gesellschaftsgestaltenden Akteuren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Ursachen für Populismus benennen; Strukturen populistischer Argumente erkennen; Möglichkeiten im Umgang mit Populismus darlegen; die Rolle der beiden christlichen Kirchen im Kontext populistischer Rhetorik bewerten; erarbeitete Inhalte adressatengerecht aufbereiten; Medieninhalte kritisch reflektieren; Grenzen des Dialogs benennen
  • Thematische Bereiche: Ursachen von Populismus, die Rolle der Kirchen bei der Entstehung und Förderung von Populismus, Umgang mit Populismus
  • Medien: Quellentexte, Filme, Apps, Software
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Populismus in Kirche und Gesellschaft
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Wie geht man mit "falschen Propheten" um?

Religion Arbeitsblätter
9.- 10. Schuljahr
31 Seiten (0,7 MB)

Populismus ist zum Alltagsphänomen geworden. Er bietet verlockend einfache Antworten und manipuliert bewusst die Ängste und Sorgen der Menschen. Helfen Sie Ihren Lernenden, populistische Aussagen zu erkennen, diskutieren Sie mögliche Ursachen und bieten Sie ihnen durch Fallbeispiele die Gelegenheit, eigene Handlungsstrategien zu entwickeln.

Populismus war vor der Corona-Krise ein – zumindest in Deutschland – rückläufiges Phänomen. Noch Anfang 2020 war vor allem in der politischen Mitte eine starke Abnahme der Empfänglichkeit für populistische Aussagen zu verzeichnen, auch wenn gleichzeitig an den Rändern des politischen Spektrums eine zunehmende Radikalisierung festzustellen war. Mit der Corona-Pandemie änderte sich dieser Trend. Durch Krisen werden Menschen allgemein empfänglicher für populistische Aussagen, da Populistinnen und Populisten gezielt mit ihren Sorgen und Ängsten spielen. Der Krieg in der Ukraine hat diese Sorgen und Ängste noch verstärkt. In den sozialen Medien werden die Lernenden tagtäglich mit populistischen Botschaften konfrontiert. Es ist daher unverzichtbar, dass sie lernen, diese zu entlarven, damit sie trotz eigener Ängste und Sorgen nicht auf diese Botschaften hereinfallen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Ursachen für Populismus benennen, die Rolle der Kirchen in Bezug auf die Entstehung von Populismus bewerten, Möglichkeiten im Umgang mit Populismus benennen, Inhalte adressatengerecht aufbereiten, Medieninhalte kritisch analysieren, Strukturen populistischer Argumente erkennen, Dialogfähigkeit verbessern, mit negativen Emotionen umgehen, Grenzen des Dialogs kennenlernen
  • Thematische Bereiche: Ursachen für Populismus, Rolle der Kirchen bei der Entstehung und Förderung von Populismus, Umgang mit Populismus
  • Medien: Quellentexte, Filme, Apps, Software
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter An Gott zweifeln - Zeichen eines lebendigen Glaubens
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Glauben leben

Religion Arbeitsblätter 9.- 10. Schuljahr, 29 Seiten (0,6 MB)

Die christliche Theologie nimmt ihren Ausgangspunkt von der Offenbarung. Sie beruht auf der Annahme der Gottebenbildlichkeit des Menschen. Der Mensch ist darauf angelegt, sich auf die Wirklichkeit im Ganzen wie auf seinen Ursprung in Gott erkennend zu beziehen. Dennoch bedarf biblische Anthropologie der Ergänzung durch biologische, soziologische und philosophische Ansätze. In dieser Einheit werden Positionen von Freud, Frankl, Fromm und des Buddhismus mit dem christlichen Menschenbild verglichen. Deutlich wird die Bedeutung des Menschenbildes der Bibel für die ethischen Normen unserer Gesellschaft.

Kompetenzen und Inhalt:
  • Klasse: 11/12
  • Dauer: 13 Stunden + 2 Lernerfolgskontrollen (Lk 1 20 Minuten, Lk 2 eine Stunde)
  • Inhalt:
    • Was sind Grundaspekte des Menschseins
    • Welche anthropologischen Entwürfe liefern Philosophen und Naturwissenschaftler von der klassischen Moderne bis in die Gegenwart?
    • Warum sind Grundzüge des biblisch-christlichen Menschenbildes heute noch aktuell?
    • Wie kann ich Sinndimensionen und Weichenstellungen für mein eigenes Leben überdenken?
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Christliche Anthropologie innerhalb der Pluriformität anthropologischer Thesen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Mensch sein – Mensch werden

Religion Arbeitsblätter 11.- 13. Schuljahr, 56 Seiten (590,8 MB)

Die christliche Theologie nimmt ihren Ausgangspunkt von der Offenbarung. Sie beruht auf der Annahme der Gottebenbildlichkeit des Menschen. Der Mensch ist darauf angelegt, sich auf die Wirklichkeit im Ganzen wie auf seinen Ursprung in Gott erkennend zu beziehen. Dennoch bedarf biblische Anthropologie der Ergänzung durch biologische, soziologische und philosophische Ansätze. In dieser Einheit werden Positionen von Freud, Frankl, Fromm und des Buddhismus mit dem christlichen Menschenbild verglichen. Deutlich wird die Bedeutung des Menschenbildes der Bibel für die ethischen Normen unserer Gesellschaft.

Kompetenzen und Inhalt:
  • Klasse: 11/12
  • Dauer: 13 Stunden + 2 Lernerfolgskontrollen (Lk 1 20 Minuten, Lk 2 eine Stunde)
  • Inhalt:
    • Was sind Grundaspekte des Menschseins
    • Welche anthropologischen Entwürfe liefern Philosophen und Naturwissenschaftler von der klassischen Moderne bis in die Gegenwart?
    • Warum sind Grundzüge des biblisch-christlichen Menschenbildes heute noch aktuell?
    • Wie kann ich Sinndimensionen und Weichenstellungen für mein eigenes Leben überdenken?
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Theodizee. Leidbewältigung statt Leiderklärung: Ein biblischer Antwortversuch
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Christlicher Glaube und religiöse Praxis

Religion Arbeitsblätter 10.- 13. Schuljahr, 60 Seiten (17,7 MB)

Täglich berichten die Nachrichten von Krieg und Vertreibung, Hunger und Armut. Unsere Zeit ist geprägt von religiös motivierter Gewalt. Die Flüchtlingswelle, welche 2015 einsetzte, führte uns das Leid der Menschen weltweit vor Augen. Neben politischen und gesellschaftlichen Fragen rückt auch die Frage nach dem Warum in den Blick. Warum gibt es so viel Leid auf dieser Welt? Warum lässt Gott das zu? Diese Frage ist so alt wie die Bibel selbst. Angesichts des Glaubens an einen gütigen und allmächtigen Gott gewinnt sie an Brisanz. Im Fokus dieser Einheit steht jedoch nicht die Frage nach dem Warum. Vielmehr geht es darum, einen Weg aufzuzeigen, wie es gelingen kann, mit leidvollen Erfahrungen umzugehen. Zugleich lädt das Buch Hiob ein, im Unterricht mit einer Ganzschrift zu arbeiten. Hiob – frommer Dulder oder Rebell, leidender Gerechter, gar Präöfiguration Christi? Das erörtern die Lernenden in dieser Reihe.

Kompetenzen und Inhalt:
  • Klasse: 10–13
  • Dauer: 16 Stunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle
  • Inhalt:
    • Die Theodizee-Frage – aktueller denn je?
    • Hiobs Frage ist auch meine Frage – Hiob, eine Identifikationsfigur?
    • Jesus Christus – ein Ausweg aus der Sprachlosigkeit?
    • Schweigen oder klagen – Wie umgehen mit Leiderfahrung?
    • Leiderklärung nach Auschwitz – möglich und sinnvoll?
    • Der Film „A serious man“ – Sinnbild für einen modernen Hiob?

Diese Einheit ordnet sich ein in die Themenfelder „Gott“ und „Christologie“. Ihren Sitz aber hat sie im Kontext der Frage nach dem Umgang mit „Leid und Tod“.

Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Grundwissen Christentum
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Ein Lernzirkel

Religion Arbeitsblätter 9.- 10. Schuljahr
Lernzirkel, 35 Seiten (6,7 MB)

Gegen Ende der allgemeinbildenden Schulzeit stellt sich auch im Religionsunterricht die Frage: Was ist bei den Schülerinnen und Schülern hängen geblieben? Von welchem Wissensstand kann ich in einer Lerngruppe ausgehen und wie lässt sich ein einheitliches Niveau herstellen? Zur Sicherung des Grundwissens bietet es sich daher an, die wichtigsten Inhalte der zurückliegenden Schuljahre Revue passieren zu lassen und etwaige Wissenslücken zu schließen.

„Wie war das noch mal?“ – Vielleicht hören Sie diesen Satz auch ab und zu in Ihrem Religionsunterricht. Grundlegende christliche Themen, wie zum Beispiel Gebet, Bibel, Taufe, Feste im Kirchenjahr und Gleichnisse, die bereits einige Male behandelt wurden, geraten immer wieder in Vergessenheit. Diese flexibel einsetzbare Unterrichtssequenz hilft den Lernenden Grundwissen zum Christentum in abwechslungsreicher und konzentrierter Form zu wiederholen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: ca. 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Grundwissen zum Christentum wiederholen, grundlegende Erscheinungsformen christlichen Glaubens und christlicher Praxis erkennen und kontextuell verorten, Herstellung persönlicher Bezüge, begründete Stellungnahme
  • Thematische Bereiche: Bibel, Gott, Jesus Christus, Kirche und Kirchen
  • Medien: Texte, Grafiken, Bilder, Schreibgespräch
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Der Buddhismus
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Von den indischen Wurzeln zur Weltreligion

Religion Arbeitsblätter 9.- 10. Schuljahr
25 Seiten (1,0 MB)

Die Unterrichtseinheit kann entsprechend der verschiedenen Rahmenlehrplänen der Bundesländer für das Fach Religion in den Klassen 9 und 10 eingesetzt werden. Die Behandlung des Buddhismus wird inhaltlich bei den Themen „Weltreligionen“ und „Gründer der Religionen“ angesetzt, kann aber auch im Ethikunterricht und zu Themen wie Glück oder Sterben und Tod aufgegriffen werden.

Das Thema Buddhismus wird je nach Bundesland als Teil eines interreligiös und interkulturell ausgelegten Religionsunterrichts für alle aufgegriffen, als reflektierte Begegnung mit einer Fremdreligion oder in Ausnahmefällen auch als eigenständiger buddhistischer Religionsunterricht, wie er in Berlin und in Österreich existiert.

Inhaltlich sollte besonders darauf geachtet werden, dass Schülerinnen und Schüler weltanschauliche Phänomene identifizieren können und zu Fragen nach Sinn und Lebensorientierung ein differenziertes Verständnis von Religion einbringen. Speziell auf das Thema bezogen, sollten die Lernenden Grundzüge buddhistischen Denkens erfassen und die fremde Religion in Dialog mit ihrer eigenen Religiosität bringen können.

Die vorliegende Reihe verbindet religionswissenschaftliche Aspekte mit gelebter Religiosität im Buddhismus, auch in Deutschland. Dadurch soll ein realistisches Bild des Buddhismus vermittelt werden, welches sowohl von esoterischen Verklärungen als auch einer Projektion in eine ferne, fremde Welt absieht. Dafür sollen historisch betrachtet das Leben und die Lehre Gautama Buddhas betrachtet werden, aber auch die religionskundlichen, philosophisch-reflexiven und vergleichenden Kompetenzen der Jugendlichen gefördert. Ein weiterer Teil der Reihe zielt verstärkt auf die lebensweltlichen und forschenden Interessen der Lernenden ab. Hierzu bietet sich ein Besuch in einem buddhistischen Zentrum an, die es mittlerweile an vielen Orten in Deutschland gibt.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Vermittlung von Kenntnissen über die buddhistische Religion; Verstehen religiöser Phänomene; interkulturelle Dialogkompetenz; eigenständiges Recherchieren; kontemplative Kompetenz mit Meditations- und Stilleübungen
  • Thematische Bereiche: Weltreligionen, Stifter von Religionen
  • Medien: Texte, Grafiken, Bilder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter    



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Sexualität in der Bibel
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Von Liebe und Lust im Buch der Bücher

Religion Lernspiel 9.-10. Schuljahr
31 Seiten (6,5 MB)

Die Auseinandersetzung mit dem Themenfeld „Liebe, Partnerschaft und Sexualität“ ist fest im Lehrplan für die Klassen 9/10 verankert. Die Lernenden deuten Partnerschaft und Sexualität anhand biblischer Texte als Geschenk Gottes und als Ausdrucksform der Liebe. Deutlich wird, wie wichtig Werte wie Verlässlichkeit, Vertrauen und Verantwortung in zwischenmenschlichen Beziehungen sind. Aufgezeigt wird in diesem Kontext ebenso, wie wichtig es ist, Grenzverletzungen entschieden entgegen zu treten und deren Achtung bewusst einzufordern.

Liebe und Sexualität, beides ist im Alten wie im neuen Testament ein vieldiskutiertes Thema. Damit der Mensch nicht allein sei, schafft Gott ihn als Mann und Frau. Im Verlangen zueinander öffnet sich ein Weg zu der von Gott im Paradies gewollten Ordnung. In der sexuellen Lust sieht das Hohelied der Liebe keine Sünde. Woher also rührt die den beiden christlichen Kirchen oftmals angelastete biedere, als überholt bezeichnete Sexualmoral? Diese Reihe setzt Impulse, anhand ausgewählter Bibelstellen die spirituelle Dimension der körperlichen Liebe zu entdecken. Sie zeigt, dass die Bibel einen klaren Lebensbezug hat und auch heute noch Orientierung bieten kann.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 8 Stunden
  • Kompetenzen: erkennen, dass Sexualität heilig ist und auch missbraucht werden kann; die Liebe als Kern sexueller Begegnungen artikulieren und begründen; verstehen, dass der Mensch in der Liebe verwundbar ist
  • Thematische Bereiche: der Mensch geschaffen als Mann und Frau; Sexualität; Liebe; Partnerschaft; Ehe, Enttäuschung und Betrug
  • Medien: Bilder, Texte, Bibelstellen, Lieder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Menschen wertschätzen und helfen - So gelingt Nächstenliebe
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Verantwortlich handeln in der Gesellschaft

Religion Unterrichtsmaterial,
9.-10. Schuljahr

Stehe ich in der Bahn, im Bus etc. auf und biete meinen Platz dem älteren Herrn an? Helfe ich meinen Nachbarn beim Umzug? Und soll ich etwas für das Kinderhilfswerk spenden? Vor diesen und weiteren Fragen stehen Jugendliche immer wieder, wenn es um das Thema „Nächstenliebe“ geht. Deshalb ist es wichtig, über dieses zentrale Thema im Christentum und in der Ethik Jesu zu sprechen und die Schülerinnen und Schüler dafür zu sensibilisieren.

In den Lehrplänen wird gefordert, dass die Lernenden Aspekte des christlichen Menschenbildes aus der Botschaft Jesu Christi ableiten sollen. Sie verweisen auf das Gebot der Nächstenliebe und auf die Frage „Wie gehe ich mit meinen Mitmenschen um?“.

Zum Einstieg und als Diskussionsgrundlage setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Begrifflichkeiten „Nächstenliebe“, „Selbstliebe“, „goldene Regel“ und „kategorischer Imperativ“ auseinander. Dabei tauschen sie meist in Zweier- oder Kleingruppen ihre Meinungen aus. Hierbei ist es wichtig, dass alle Meinungen respektiert werden und niemand persönlich angegriffen wird. Indem sie sich kritisch mit verschiedenen Standpunkten auseinandersetzen, werden sie sich ihrer eigenen Sichtweise bewusst.

Achten Sie bei der Arbeit mit Bibelstellen darauf, dass Sie die Texte in die heutige Zeit übertragen, damit sie für die Schüler verstehbar und relevant werden.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 4 Bausteine (ca. 6 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen:
    • die goldene Regel wiedergeben und auf Fallbeispiele anwenden
    • Jesu Gebot der Nächsten- und Feindesliebe verstehen
    • den Zusammenhang von Nächstenliebe und Selbstliebe erkennen
    • den kategorischen Imperativ begreifen
    • Vorbilder der Nächstenliebe vorstellen
    • Beispiele für persönliches Engagement im Alltag finden
  • Thematische Bereiche: Nächstenliebe, goldene Regel, kategorischer Imperativ, Bergpredigt; Verantwortung übernehmen
  • Medien: Texte, Bilder, Internet
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Von Hiob lernen - mit Leid umgehen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 

Die Bibel und biblische Geschichten
Religion Unterrichtsmaterial, 9.-10. Schuljahr,33 Seiten (3,6 MB)

Stehe ich in der Bahn, im Bus etc. auf und biete meinen Platz dem älteren Herrn an? Helfe ich meinen Nachbarn beim Umzug? Und soll ich etwas für das Kinderhilfswerk spenden? Vor diesen und weiteren Fragen stehen Jugendliche immer wieder, wenn es um das Thema „Nächstenliebe“ geht. Deshalb ist es wichtig, über dieses zentrale Thema im Christentum und in der Ethik Jesu zu sprechen und die Schülerinnen und Schüler dafür zu sensibilisieren.

In den Lehrplänen wird gefordert, dass die Lernenden Aspekte des christlichen Menschenbildes aus der Botschaft Jesu Christi ableiten sollen. Sie verweisen auf das Gebot der Nächstenliebe und auf die Frage „Wie gehe ich mit meinen Mitmenschen um?“.

Zum Einstieg und als Diskussionsgrundlage setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Begrifflichkeiten „Nächstenliebe“, „Selbstliebe“, „goldene Regel“ und „kategorischer Imperativ“ auseinander. Dabei tauschen sie meist in Zweier- oder Kleingruppen ihre Meinungen aus. Hierbei ist es wichtig, dass alle Meinungen respektiert werden und niemand persönlich angegriffen wird. Indem sie sich kritisch mit verschiedenen Standpunkten auseinandersetzen, werden sie sich ihrer eigenen Sichtweise bewusst.

Achten Sie bei der Arbeit mit Bibelstellen darauf, dass Sie die Texte in die heutige Zeit übertragen, damit sie für die Schüler verstehbar und relevant werden.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 4 Bausteine (ca. 6 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen:
    • die goldene Regel wiedergeben und auf Fallbeispiele anwenden
    • Jesu Gebot der Nächsten- und Feindesliebe verstehen
    • den Zusammenhang von Nächstenliebe und Selbstliebe erkennen
    • den kategorischen Imperativ begreifen
    • Vorbilder der Nächstenliebe vorstellen
    • Beispiele für persönliches Engagement im Alltag finden
  • Thematische Bereiche: Nächstenliebe, goldene Regel, kategorischer Imperativ, Bergpredigt; Verantwortung übernehmen
  • Medien: Texte, Bilder, Internet
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Die Bibel: Was können wir von Hiob lernen?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Umgang mit Leiden

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr

Warum stirbt Jesus am Kreuz? Warum deuten wir Jesu Tod als Sühnopfer für unsere Sünden? Vor allem mit der Deutung der Leidensgeschichte Jesu tun Jugendliche sich schwer. Die Annäherung über die kreative Darstellung einzelner Szenen aus der Passionsgeschichte, die vor allem eine persönliche Auseinandersetzung fordert und zugleich die Brücke schlägt zu Leben und Alltag der Lernenden, erleichtert den Zugang zum Heilsgeschehen.

Die Auseinandersetzung mit Leben und Sterben Jesu ist fest im Bildungsplan der Klassen 5 und 6 verankert. Die Lernenden setzen sich mit zentralen Aspekten des Lebens und Wirkens Jesu auseinander und geben diese in eigenen Worten wieder. Insbesondere sind sie in der Lage, die Geschichte von Passion und Ostern nach den Zeugnissen der Evangelien zu deuten. Sie erläutern bekenntnishafte Aussagen zum Ostergeschehen und den Glauben an Jesus, den Auferstandenen. Diese Einheit stellt zentrale Ereignisse der Passionsgeschichte vor. Abschließend lädt sie ein, die einzelnen Stationen des Kreuzweges auf sich wirken zu lassen, die Ereignisse zu reflektieren und deren Bedeutung für sich persönlich kreativ zu erschließen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 5/6
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden Kompetenzen: die Passion Jesu in ihren historischen Zusammenhang einbetten; die theologische Bedeutung von Leiden und Sterben Jesu für uns Christen reflektieren
  • Thematische Bereiche: historischer Jesus, Jesus der Auferstandene, Passion und Leiden Jesu, Freunde und Antagonisten Jesu, der jüdische Glaube an den Messias, das Bild Jesu als Opferlamm, Sünde und Schuld, Erlösung
  • Medien: Bibeltexte, Bilder
  • Methoden: Collage erstellen, Bibeltexte deuten, Internetrecherche, Kreuzwegstationen gestalten
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter UNESCO-Welterbe – Kulturgüter der Weltreligionen kennenlernen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Religionen und Weltanschauungen

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr

Das Thema „Weltreligionen” stellt ein Schwerpunktthema im Religionsunterricht dar. In dieser Unterrichtseinheit werden bedeutende Gotteshäuser aller Weltreligionen, die zum UNESCO-Welterbe gehören, in den Blick genommen. Die UNESCO macht mit dem Prädikat „Welterbe” bewusst, dass Menschen in ihrer Geschichte Kulturgüter geschaffen haben, die entdeckt, geschützt und bewahrt werden sollen. Die Organisation zeichnet solche Stätten aus, die eine herausragende Bedeutung für die Menschheit haben.

Der Fokus dieser Unterrichtseinheit liegt auf Welterbestätten, die den Weltreligionen zugeordnet sind. Einige von diesen sind konfliktbehaftet, da sie verschiedene Religionen für sich beanspruchen. An ausgewählten Beispielen werden Konflikte aufgezeigt und Lösungen diskutiert.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe/Lernjahr: 9/10
  • Dauer: 6 Bausteine (ca. 8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Hintergründe zum UNESCO-Welterbe lernen; Welterbestätten in Deutschland kennenlernen; Welterbe und Weltreligionen anhand von Kulturgütern vertiefend erarbeiten; Konflikte analysieren
  • Thematische Bereiche: Welterbe, Weltreligion, Sakral- und Profanbauten
  • Medien: Texte, Bilder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Was darf der Mensch?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Grenzen und Maß menschlichen Wollens

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr
37 Seiten (8,1 MB)

Ausgehend vom Menschenbild der Bibel und den seit 2000 Jahren als moralische Richtschnur für unser Handeln geltenden Kardinaltugenden, erörtern die Lernenden Grenzen menschlichen Strebens. Warum verpflichtet uns die Verantwortung für Gottes Schöpfung und gegenüber unseren Mitmenschen, unserer Hybris Einhalt zu gebieten? Texte, Bilder, Lieder und Filme laden ein, Möglichkeiten und Grenzen, Chancen und Risiken menschlichen Handelns vernunftbegründet abzuwägen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (10–12 Unterrichtsstunden) + 1 Lernerfolgskontrolle
  • Kompetenzen: biblische Texte deuten und auf unsere Gegenwart beziehen; die Dringlichkeit philosophischer Tugenden erkennen, die dem Menschen Glückseligkeit verheißen
  • Thematische Bereiche: Bibel, Tugenden, Ethik, die goldene Regel in den Weltreligionen
  • Medien: Bilder, YouTube-Videos, Bibeltexte, Lieder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Der Buddhismus - Auf den Spuren des Erwachten Neuerscheinung
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Religionen und Weltanschauungen

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr
23 Seiten (1,1 MB)

Das vorliegende Unterrichtsmaterial kann entsprechend den verschiedenen Rahmenlehrplänen der Bundesländer für das Fach Religion in den Klassen 9 und 10 eingesetzt werden. Die Behandlung des Buddhismus wird inhaltlich bei den Themen „Weltreligionen“ und „Gründer der Religionen“ angesetzt, kann aber auch im Ethikunterricht und zu Themen wie Glück oder Sterben und Tod aufgegriffen werden.

Das Thema Buddhismus wird je nach Bundesland als Teil eines interreligiös und interkulturell ausgelegten Religionsunterrichts für alle aufgegriffen, als reflektierte Begegnung mit einer Fremdreligion oder in Ausnahmefällen auch als eigenständiger buddhistischer Religionsunterricht, wie er in Berlin und in Österreich existiert.

Inhaltlich sollte besonders darauf geachtet werden, dass Schülerinnen und Schüler weltanschauliche Phänomene identifizieren können und zu Fragen nach Sinn und Lebensorientierung ein differenziertes Verständnis von Religion einbringen. Speziell auf das Thema bezogen, sollten die Lernenden Grundzüge buddhistischen Denkens erfassen und die fremde Religion in Dialog mit ihrer eigenen Religiosität bringen können.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (ca. 6 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Vermittlung von Kenntnissen über die buddhistische Religion; Verstehen ihrer zentralen Fragestellungen und Ethik; interkulturelle Dialogkompetenz; kontemplative Kompetenz mit Meditations- und Stilleübungen
  • Thematische Bereiche: Weltreligionen, Stifter von Religionen
  • Medien: Texte, Grafiken, Bilder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Das Christentum im Römischen Reich
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Von der verfolgten Sekte zur Staatsreligion

Religion Arbeitsblätter 9.-13. Schuljahr

Im Grunde genommen ist das Glaubensbekenntnis eine prägnante theologische Formel, die äußerst knapp und präzise sagt, was Sache ist, und über die der Gläubige nicht beliebig verfügen kann. Es wäre jedoch schade, wenn das Ergebnis der pädagogischen Arbeit bei der abstrakten Textanalyse stehen bliebe. Ziel der Einheit ist demnach der „katholische“, der allumfassende, der ganzheitliche Mensch, der seinen Glauben nicht nur kognitiv, sondern eben auch spirituell, emotional, körperlich, poetisch und kreativ erfasst.

In dieser Unterrichtseinheit geht es um den dialogischen Charakter des Glaubens im Credo, weil vor allem dessen meditative und spirituelle Kraft in das Gespräch mit dem Vater, Sohn und Heiligen Geist führen soll. Dies nährt den Glauben und lässt ihn fruchtbar werden. So gesehen ist für jeden Lerntyp etwas dabei, da die Methodik nicht nur auf textkritisches Verstehen beschränkt ist. Vielmehr werden u.a. durch das Satzpuzzle, diverse Körperübungen und das kreative Schreiben des persönlichen Credos auch die emotionalen, künstlerischen und sozialen Kompetenzen der Schüler gefördert. Vielleicht behält Martin Walser recht, der in seiner Novelle „Mein Jenseits“ schreibt: „Aber dass der Glaube die Welt schöner macht als das Wissen, stimmt doch.“

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (ca. 8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Erkennungsmerkmale (Symbolon) wahrnehmen; biblische Texte bearbeiten; ein Poplied interpretieren; Glaubensbekenntnisse definieren und ein persönliches Bekenntnis verfassen
  • Thematische Bereiche: Schöpfung, Gebet, Gottesbilder, Jesus Christus, Sakramente, Kirche, Ökumene, interreligiöser Austausch, Kirchenjahr
  • Medien: YouTube-Videos, Bilder, Texte
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter "Credo …" – Das Apostolische Glaubensbekenntnis
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Glaube leben

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr
33 Seiten (0,9 MB)

Im Grunde genommen ist das Glaubensbekenntnis eine prägnante theologische Formel, die äußerst knapp und präzise sagt, was Sache ist, und über die der Gläubige nicht beliebig verfügen kann. Es wäre jedoch schade, wenn das Ergebnis der pädagogischen Arbeit bei der abstrakten Textanalyse stehen bliebe. Ziel der Einheit ist demnach der „katholische“, der allumfassende, der ganzheitliche Mensch, der seinen Glauben nicht nur kognitiv, sondern eben auch spirituell, emotional, körperlich, poetisch und kreativ erfasst.

In dieser Unterrichtseinheit geht es um den dialogischen Charakter des Glaubens im Credo, weil vor allem dessen meditative und spirituelle Kraft in das Gespräch mit dem Vater, Sohn und Heiligen Geist führen soll. Dies nährt den Glauben und lässt ihn fruchtbar werden. So gesehen ist für jeden Lerntyp etwas dabei, da die Methodik nicht nur auf textkritisches Verstehen beschränkt ist. Vielmehr werden u.a. durch das Satzpuzzle, diverse Körperübungen und das kreative Schreiben des persönlichen Credos auch die emotionalen, künstlerischen und sozialen Kompetenzen der Schüler gefördert. Vielleicht behält Martin Walser recht, der in seiner Novelle „Mein Jenseits“ schreibt: „Aber dass der Glaube die Welt schöner macht als das Wissen, stimmt doch.“

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (ca. 8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Erkennungsmerkmale (Symbolon) wahrnehmen; biblische Texte bearbeiten; ein Poplied interpretieren; Glaubensbekenntnisse definieren und ein persönliches Bekenntnis verfassen
  • Thematische Bereiche: Schöpfung, Gebet, Gottesbilder, Jesus Christus, Sakramente, Kirche, Ökumene, interreligiöser Austausch, Kirchenjahr
  • Medien: YouTube-Videos, Bilder, Texte
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Warum, wozu, wie lebe ich? – Sein Leben träumen mit der Graphic Novel held
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Mensch sein – Mensch werden

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr
59 Seiten (9,0 MB)

Im Grunde genommen ist das Glaubensbekenntnis eine prägnante theologische Formel, die äußerst knapp und präzise sagt, was Sache ist, und über die der Gläubige nicht beliebig verfügen kann. Es wäre jedoch schade, wenn das Ergebnis der pädagogischen Arbeit bei der abstrakten Textanalyse stehen bliebe. Ziel der Einheit ist demnach der „katholische“, der allumfassende, der ganzheitliche Mensch, der seinen Glauben nicht nur kognitiv, sondern eben auch spirituell, emotional, körperlich, poetisch und kreativ erfasst.

In dieser Unterrichtseinheit geht es um den dialogischen Charakter des Glaubens im Credo, weil vor allem dessen meditative und spirituelle Kraft in das Gespräch mit dem Vater, Sohn und Heiligen Geist führen soll. Dies nährt den Glauben und lässt ihn fruchtbar werden. So gesehen ist für jeden Lerntyp etwas dabei, da die Methodik nicht nur auf textkritisches Verstehen beschränkt ist. Vielmehr werden u.a. durch das Satzpuzzle, diverse Körperübungen und das kreative Schreiben des persönlichen Credos auch die emotionalen, künstlerischen und sozialen Kompetenzen der Schüler gefördert. Vielleicht behält Martin Walser recht, der in seiner Novelle „Mein Jenseits“ schreibt: „Aber dass der Glaube die Welt schöner macht als das Wissen, stimmt doch.“

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (ca. 8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Erkennungsmerkmale (Symbolon) wahrnehmen; biblische Texte bearbeiten; ein Poplied interpretieren; Glaubensbekenntnisse definieren und ein persönliches Bekenntnis verfassen
  • Thematische Bereiche: Schöpfung, Gebet, Gottesbilder, Jesus Christus, Sakramente, Kirche, Ökumene, interreligiöser Austausch, Kirchenjahr
  • Medien: YouTube-Videos, Bilder, Texte
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Nächstenliebe: Anderen mit Wertschätzung und Zuneigung begegnen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Mensch sein – Mensch werden

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr
30 Seiten (6,5 MB)

Was bedeutet Nächstenliebe? Wie gelingt es, im Alltag wertschätzend miteinander umzugehen? Und in welchem Verhältnis stehen Selbst- und Fremdenliebe zueinander? Im Fokus dieser Unterrichtseinheit stehen die goldene Regel, der kategorische Imperativ und Auszüge aus der Bergpredigt. Anhand von Vorbildern aus Geschichte und Gegenwart reflektieren die Lernenden Möglichkeiten, Grenzen und Konsequenzen ihres eigenen Verhaltens im Horizont der Nächstenliebe.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die goldene Regel wiedergeben und auf Fallbeispiele anwenden; den kategorischen Imperativ verstehen; Jesu Gebot der Nächsten- und Feindesliebe erläutern; den Zusammenhang von Selbst- und Nächstenliebe erkennen; Vorbilder der Nächstenliebe kennen; Beispiele für persönliches Engagement im Alltag reflektieren
  • Thematische Bereiche: Nächstenliebe, goldene Regel, kategorischer Imperativ, Bergpredigt; Verantwortung übernehmen
  • Medien: Texte, Bilder, Internet
  • Methoden: Bildinterpretation, Internetrecherche, Gruppenarbeit
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Ich habe getan, was böse ist in deinen Augen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Mit Schuld und Scheitern umgehen

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr

Mit der Geschichte eines jugendlichen Straftäters und der Wortfamilie zum Thema „Schuld, Scheitern, Sünde“ steigen die Schüler in das Thema ein. In Diskussionen und anhand der Placemat-Methode sammeln sie Gründe für Schuld und überlegen sich, wie man angemessen auf Schuld reagieren sollte.

Anschließend setzen sie sich mit vier Gestalten aus der Bibel auseinander, die Schuld auf sich geladen haben. So wird eine diskrete Auseinandersetzung mit dem Thema möglich; die Schüler ziehen Parallelen zu ihrem Leben, müssen aber nichts von sich preisgeben, falls sie dies nicht möchten. Anhand der Bibeltexte wird die schriftliche und mündliche Kompetenz der Lernenden geschult.

Mithilfe von Texten, Bildern und Diskussionen finden die Schüler Strategien des Umgangs mit Schuld und erkennen, was Vergebung bedeutet.

Was bedeutet Schuld? Wie wird sie erlebt? Wie kann ich mit Schuld und Scheitern bei mir und anderen umgehen? In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler am Beispiel biblischer Gestalten mit Schwächen und Schuld auseinander und werden sich somit auch eigener Schwächen bewusst. Sie diskutieren, wie man adäquat mit Schuld umgeht, und welche Bedeutung der Versöhnung dabei zukommt.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: gestehen sich Schuld und Versagen im menschlichen Leben ein; entdecken brauchbare Lebenshilfe von biblischen Gestalten (Kain, Saul, Petrus, Judas); lernen neue, konstruktive Umgangsformen mit Schuld und die Bedeutung von Vergebung kennen
  • Thematische Bereiche: Gewissen–Schuld–Versöhnung; biblische Texte; verantwortlich handeln
  • Medien: Bilder, Texte, Lieder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Götter, Karma, Yoga - Der Hinduismus im Überblick
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Religionen und Weltanschauungen

Religion 9.-10. Schuljahr
Arbeitsblätter Realschule, Gymnasium

In der Unterrichtseinheit erarbeiten sich die Schüler nach einer kurzen Aktivierung des Vorwissens zum Thema die grundlegenden Informationen zum Glauben und Leben der Hindus. Anschließend haben sie die Möglichkeit, in Gruppenarbeit einzelne Aspekte zu vertiefen und eine Wandzeitung zu erstellen. Je nach Zeitbudget und Lernstärke der Klasse können Sie entscheiden, ob und wie viele Aspekte Sie aufgreifen und ob die Schüler zusätzliche Recherchen vornehmen sollen. Weiterführende Links sind mit einem Sternchen markiert.

Zuletzt vergleichen die Schüler den Hinduismus mit dem Christentum und dem Islam. Als Alternative zur herkömmlichen Klausur können Sie die Schüler ein Gitterrätsel lösen lassen.

Wie beantwortet der Hinduismus die großen Fragen des Lebens? Wie hat er sich entwickelt? Und wo liegen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den anderen Weltreligionen? In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich Ihre Schülerinnen und Schüler mit den Grundlagen des Hinduismus – einer Weltreligion mit über 940 Millionen Anhängern. Sie lernen die wesentlichen Glaubensgrundsätze und die daraus folgende Lebenspraxis kennen, setzen sich mit wesentlichen ethischen Merkmalen auseinander und vergleichen zum Abschluss den Hinduismus mit dem Christentum.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (6 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: die Grundlagen des Hinduismus kennenlernen; durch Perspektivwechsel die fremde Religion des Hinduismus aufgeschlossen respektieren; durch Kontrastierung mit dem Hinduismus die eigene kulturelle bzw. religiöse Position reflektieren
  • Thematische Bereiche: Weltreligion
  • Medien: Texte, Farbfolien, Bilder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Verantwortlich handeln
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Das Gewissen als innerer Kompass

Religion Arbeitsblätter 9.-10. Schuljahr

Das Thema „Gewissen“ berührt alle Lernenden unmittelbar, ob sie gläubig sind oder nicht: Bei der Konfrontation mit dem Innersten des Menschen werden Herz und Verstand, Selbstbeherrschung und Verantwortungsgefühl angesprochen.

Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie den vertonten Psalm 116 für die beiden Gewissensmärtyrer Thomas Morus (M 8) und Franz Jägerstätter (M 9) in den Unterricht einbauen. Das Lied ist einfach zu singen und geht schnell ins Ohr, der Refrain kann sofort mitgesungen werden. Text und Noten finden Sie im Zusatzmaterial.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 3 Bausteine (8–10 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: das eigene Gewissen analysieren, den Zusammenhang von Gewissen und Schuld reflektieren, biblische Geschichten in die eigene Lebenswelt transferieren
  • Thematische Bereiche: Gewissen, Verantwortung, Schuld, Versöhnung
  • Medien: Bibel, YouTube-Videos
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Die fünf Säulen des Islam
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Eine Weltreligion entdecken

Religion 9.-10. Schuljahr
Arbeitsblätter Realschule, Gymnasium

Die Unterrichtseinheit orientiert sich an den „fünf Säulen des Islam“. Vermittelt werden grundlegende Glaubenszüge des Islam. Versteht man die fünf Säulen, wächst das Verständnis für den Islam prägende Strukturen und Riten. Gleichwohl gewährleistet diese Einheit keine erschöpfende Betrachtung dieser facettenreichen Religion. Anschließen könnten sich an diese Reihe eine Entdeckungsreise durch den Koran, ein Blick auf das Leben und Wirken des Propheten oder ein Einblick in die arabische Kalligrafie.

Die „fünf Säulen des Islam“ verstehen sich nicht hierarchisch. Vielmehr handelt es sich um gleichberechtigt tragende Elemente. Dementsprechend können die ersten fünf Bausteine dieser Reihe in ihrer Abfolge variieren. Ist gerade Ramadan, macht es Sinn, den Baustein zum Fasten vorzuziehen. Nur der sechste Baustein, die abschließende Betrachtung der Gemeinsamkeiten aller drei abrahamitischen Religionen, sollte am Ende der Einheit stehen.

Diese Unterrichtseinheit findet ihren Platz gemäß den Rahmenlehrplänen unterschiedlicher Bundesländer für das Fach Religion in den Klassen 9 und 10. Hier ist die Einheit über den „Islam“ beheimatet, entweder als Exkurs im Rahmen des konfessionsgebundenen Unterrichts oder, wie beispielsweise in Hamburg, gleichberechtigt eingebettet in einen „Religionsunterricht für alle“. Zumeist steht dieser Themenkomplex unter der Überschrift der „Weltreligionen“ oder der „Toleranz in der EINEN Welt“. Daher ist es wichtig, im sechsten Baustein die Gemeinsamkeiten der drei monotheistischen Religionen herauszuarbeiten. Unwichtig hingegen ist es, ob und wenn ja welcher Religion die Lernenden angehören. Auch Muslime haben nicht immer einen systematischen Zugang zu ihrer Religion und wissen nicht immer um alle Zusammenhänge. Daher ist auch für sie die Beschäftigung mit diesem Themenkomplex sinnvoll.

Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Die Frage nach Gott - christlicher Glaube und religiöse Praxis
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Theologisieren mit Jugendlichen anhand künstlerischer Darstellungen und eigenen Gestaltens

Religion 9.-10. Schuljahr
Arbeitsblätter Realschule, Gymnasium

Diese Unterrichtseinheit, konzipiert für die Jahrgangsstufen 9/10, bettet sich ein in die inhaltsbezogenen Kompetenzbereiche „Gott“, „Mensch“, „Bibel“ (Gymnasium, Baden-Württemberg). Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Existenz, dem Wesen und der Wirkung Gottes in unserer heutigen Welt. Dabei werden auch anthropologische Fragen nach dem Grund unseres Daseins angesprochen.

Alternativ kann diese Einheit auch im Rahmen folgender Lehrplaneinheiten Verwendung finden: „Gottesglaube und Gotteszweifel“ (Kerncurriculum Gymnasium, Niedersachsen), „Jesus, der Christus: Eckstein unseres Glaubens“ (Lehrplan G8 Gymnasien, Bayern), „Gottesbilder im Leben der Menschen“ (Lehrplan Gymnasium 9, Jahrgang 8, Hessen).

Gibt es Gott? Sind die Geschichten, die über ihn erzählt werden, wahr? Wer ist Gott für mich? Und warum antwortet er nicht, wenn ich ihn anrufe? Handelt Gott? Warum gibt es dann Leid auf der Welt? Existenzielle Fragen empfinden gerade Jugendliche als drängend. Oftmals finden sie aber keine zufriedenstellenden Antworten. Diese Einheit widmet sich den Kernfragen des Glaubens Jugendlicher und versucht, ihnen mithilfe von Kunst und eigenem Gestalten auf die Spur zu kommen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 5 Doppelstunden
  • Kompetenzen: Theologische Fragen erörtern; Gottesvorstellungen reflektieren; eigene Antwortversuche auf existenzielle Fragen entwickeln; ästhetische Ausdrucksformen beschreiben, deuten und anwenden; Überlegungen zu existenziellen Fragen begründet vertreten; im Diskurs mit anderen verschiedene Meinungen aushalten und sich begründet positionieren
  • Thematische Bereiche: Gottesbilder in Bibel und Kunst; eschatologische Vorstellungen vom Leben nach dem Tod; Wahrheit biblischer Überlieferungen; Entstehung der Bibel; Entwicklung des eigenen Gottesbildes; mein Lebensweg; Trauerbewältigung; historische Gottesbeweise
  • Medien: Texte, Bilder, Advanced Organizer
  • Methoden: Freies Gestalten, Instagram-Story entwerfen, Interview drehen für YouTube-Blog, Partner-/Gruppenarbeit, Textarbeit, Bildinterpretation
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Trennungen und Verluste im Laufe des Lebens
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Grenzen und Maß menschlichen Wollens

Religion Arbeitsblätter 10. Schuljahr
37 Seiten (8,1 MB)

In der Alltagswelt der Jugendlichen sind Trennungen immer wieder präsent. Vielleicht gibt es im engeren familiären Kontext Scheidungen, die erste Beziehung ist gescheitert oder Freundschaften zerbrechen. Während der Prozess des Erwachsenwerdens durchlaufen wird, gibt es immer wieder Situationen des Umbruchs, die auch mit Trennungen verbunden sein können, gerade auch zu Beginn der beruflichen Laufbahn. Auch den dauerhaften Verlust durch den Tod eines Menschen haben viele junge Menschen schon erlebt. Den Schülerinnen und Schülern soll in dieser Unterrichtsreihe vor Augen geführt werden, dass Trennungen fester Bestandteil des Lebens sind und dass sich meist auch ein konstruktiver Umgang damit finden lässt.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 10
  • Dauer: 5 Bausteine (ca. 7 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Trennungssituationen wahrnehmen; Umgangsmöglichkeiten erörtern; biblisch-christliche Sicht auf Trennungen erarbeiten, Möglichkeiten des Neubeginns diskutieren
  • Thematische Bereiche: Erfahrungen von Verlust und Scheitern, Chancen und Neubeginn
  • Medien: Texte, Statistiken, Bilder, Online Recherche
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Welche Gerechtigkeit ist "gerecht"?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Gesellschaft und soziale Verantwortung

Religion Arbeitsblätter 9.-12. Schuljahr
49 Seiten (2,3 MB)

Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, den Lernenden die Vielschichtigkeit des Gerechtigkeitskonzeptes vor Augen zu führen, es zu differenzieren und zu systematisieren. Anhand konkreter Fälle werden unterschiedliche Vorstellungen von Gerechtigkeit erarbeitet. Der Schwerpunkt der Unterrichtsreihe liegt dabei auf der Erarbeitung unterschiedlicher Spielarten der Verteilungsgerechtigkeit. Diverse Varianten bzw. Verteilungskriterien werden thematisiert: Bedarfsgerechtigkeit, Chancengerechtigkeit, Gleichheit, Leistungsgerechtigkeit und Zufall. Je nach Anwendungsgebiet haben diese Konzepte unterschiedliche Stärken und Schwächen. Die Entscheidung, welches Konzept bei einer Verteilungsfrage zum Tragen kommen soll, hat somit selbst eine eminente ethische Relevanz.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9–13
  • Dauer: 6 bis 8 Einzelstunden
  • Inhalt: Gerechtigkeitsvorstellungen, Konzepte von Verteilungsgerechtigkeit
  • Kompetenzen: Zentrale Aspekte des Konzeptes „Gerechtigkeit“ erläutern; unterschiedliche Dimensionen des Konzeptes unterscheiden; anhand konkreter Beispiele allgemeine Prinzipien herausarbeiten und vergleichen; die so gewonnenen Prinzipien auf Fallbeispiele anwenden und diskutieren; gemeinsam Wissensbestände organisieren
  • Medien: Texte, Karikaturen
  • Methoden: Textarbeit, Karikatureninterpretation, Pyramidendiskussion, Partner- und Gruppenarbeit, Mindmapping
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Der Umgang mit Homosexualität in Kirche und Gesellschaft
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Zwischen Annäherung und Inkonsistenz

Religion Arbeitsblätter 10.-11. Schuljahr
47 Seiten (1,9 MB)

Die Unterrichtseinheit verfolgt zwei Ziele: Sie sucht die Schülerinnen und Schüler für die Thematik zu sensibilisieren und lädt abschließend im Rahmen einer Projektarbeit ein, gemeinsam zu erörtern, welchen Beitrag sie ganz persönlich gegen die Diskriminierung Homosexueller leisten können.

Bevor man sich aktiv gegen Diskriminierung positioniert, ist es jedoch wichtig, sich bewusst vor Augen zu führen, wo und in welcher Form diese im Alltag konkret stattfindet. Dazu ist es notwendig, in der Diskussion sauber mit Begriffen umzugehen und sich die mit ihnen verbundenen Implikationen vor Augen zu führen, um sich dann bewusst für oder gegen deren Nutzung entscheiden zu können. Erst auf diese Sensibilisierungsphase hin erfolgen Überlegungen bezüglich einer konkreten Verhaltensänderung bis hin zu einem möglichen Engagement gegen Diskriminierung jeglicher Art.

Vielfältige Formen von Engagement sind denkbar. Deshalb ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler eine Form des Eintretens wählen, die zu ihnen, zu ihren Talenten und Gaben, passt, im Rahmen des Möglichen liegt und einen konkreten Bezug zu ihrer Lebenswelt hat. Es geht nicht darum, deutschlandweite Kampagnen zu planen, sondern sich zu überlegen, was jede Schülerin / jeder Schüler persönlich gegen Diskriminierung tun kann, im eigenen Umfeld, im Freundes- und Bekanntenkreis, im Arbeitsbereich etc.

Erfahrungsgemäß haben die Lernenden einen Bezug zum Thema, sei es aufgrund eigener Erfahrungen im Familienumfeld, im Freundes- oder Bekanntenkreis, sei es indirekt über Medien und deren Berichterstattung. Zumeist gesteht ein Großteil der Lernenden ein, insbesondere mit der katholischen und der biblischen Haltung gegenüber Homosexuellen Schwierigkeiten zu haben. Diese wird als „nicht zeitgemäß“ und „der gesellschaftlichen Meinung widersprechend“ charakterisiert. Nur selten vertritt ein kleiner Teil der Lernenden die kirchliche Position. Um in einen fruchtbaren Austausch miteinander treten zu können, ist es ratsam, vor dieser Einheit mit den Lernenden Verhaltensregeln zu erarbeiten, die klarstellen, dass jede Meinung akzeptiert wird, insofern sie gut begründet ist.

Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Minbar, Rahle und Mihrab (für Berufliche Schulen)
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Wir besuchen eine Moschee

Religion Arbeitsblätter Berufsschule

In einer Moschee kommen Muslime freitags zusammen, um das gemeinschaftliche Gebetsritual zu verrichten und die Predigt zu hören. Moscheen sind Orte der Zusammenkunft, der Gemeinschaft und des Gebets – hier lässt sich die Glaubenspraxis des Islam erleben.

Bei einem Moscheebesuch oder in einem Gruppenpuzz-le erkunden Ihre Schüler die zentralen Gegenstände einer Moschee: Der Minbar, eine Predigtkanzel, steht immer rechts vor dem Mihrab. Diese Wandnische zeigt den Gläubigen die Richtung nach Mekka. Zur Rezitation des Korans legt man ihn auf die Rahle, einen Buchständer. Die Moschee ist vollständig mit einem Gebetsteppich ausgelegt, der als sauberer Ort für das Gebet dient. Beim täglichen Gebet kann der Tesbih, ein Gebetskette, mit seinen meist 99 Perlen das Sprechen bzw. Zählen von Gebetsformeln unterstützen.

Kompetenzprofil:
  • Inhalt:
    • In der Moschee
    • Was weiß ich über die Moschee?
  • Dauer :
    • 1-2 Schulstunden plus Lernerfolgskontrolle (oder Exkursion plus LEK)
  • Ihr Plus:
    • Erkundungsleitfaden für den Moscheebesuch
    • Folienvorlage mit farbigen Bildern aller zentralen Gegenstände in den Zusatzmaterialien Lernerfolgskontrolle
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Berufsschule
Religion Arbeitsblätter für den Unterricht (zum download)


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Privatleben und Beruf unter einem Hut?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Die eigene Zukunft planen mit Reflexionsbogen

Religion Arbeitsblätter Berufsschule
24 Seiten (2,9 MB)

Was möchte ich mit meinem Leben machen? Habe ich den richtigen Beruf gewählt? Möchte ich später einmal eine Familie gründen? Bei der beruflichen Orientierung stehen die persönlichen Vorstellungen und Stärken im Mittelpunkt, doch sollten diese nicht die einzigen Kriterien sein. Neben den Stärken sind auch Interessen, Ziele und Leidenschaften in der Karriereplanung zu berücksichtigen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Die vorliegende Portfolio-Arbeit richtet sich an Schüler, die bereits eine Ausbildung begonnen bzw. absolviert haben und sich bewusst machen wollen, wie es mit ihrer beruflichen sowie privaten Zukunft weitergehen soll. Die Methode ermöglicht durch Freiarbeit und Wahlaufgaben individuelle Orientierung.

Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter




10.-13. Schuljahr
Religion Arbeitsblätter für den Unterricht (zum download)

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Woran glauben Muslime?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Die fünf Säulen des Islam

Religion Arbeitsblätter 11.- 12. Schuljahr, 39 Seiten (5,1 MB)

Die Unterrichtseinheit orientiert sich an den „fünf Säulen des Islam“. Vermittelt werden grundlegende Glaubensinhalte. Versteht man die fünf Säulen, wächst das Verständnis für den Islam prägende Strukturen und Riten.

Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse der drei abrahamitischen Religionen. Auf den Islam bezogen ist es sinnvoll, die Entstehungsgeschichte des Islam, grundlegende Glaubensinhalte wie den Monotheismus sowie die Biografie des Propheten zu kennen.

5,5 Millionen Menschen in Deutschland bekennen sich zum Islam. Diese Wirklichkeit spiegelt sich auch in den Klassenzimmern wider. Grund genug, Schülerinnen und Schüler aller Weltanschauungen mit dieser Weltreligion vertraut zu machen und Vorurteile abzubauen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: zentrale Glaubensinhalte des Islam kennen; ethische Weisungen und Riten verstehen; interreligiöse Kompetenz
  • Thematische Bereiche: Entstehung des Islam; die Rolle Mohammeds; die fünf Säulen des Islam: Glaubensbekenntnis, Fasten, Wallfahrt, Almosen, Gebet
  • Medien: Primär- und Sekundärtexte, Bilder, Grafiken, Videos, Internet
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Populismus
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Arbeitsblätter downloaden
Die große Gefahr des 21. Jahrhunderts?

Religion Arbeitsblätter
11.-12. Schuljahr, 33 Seiten (2,1 MB)

Kirchen als politische und gesellschaftsgestaltende Akteure

Populismus ist ein fester Bestandteil politischer und gesellschaftlicher Prozesse geworden. Diese Unterrichtseinheit gibt den Lernenden die Möglichkeit, sich mit den Ursachen von Populismus sowie mit dessen Folgen für die Gesellschaft auseinanderzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler werden befähigt, Populismus zu erkennen und Handlungsstrategien zu entwickeln, damit umzugehen. Der Fokus liegt dabei auf den Kirchen als politische und gesellschaftsgestaltende Akteure.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Ursachen für Populismus benennen, die Rolle der Kirchen in Bezug auf die Entstehung von Populismus bewerten, Möglichkeiten im Umgang mit Populismus benennen, Inhalte adressatengerecht aufbereiten, Medieninhalte kritisch analysieren, Strukturen populistischer Argumente erkennen, Dialogfähigkeit verbessern, mit negativen Emotionen umgehen, Grenzen des Dialogs kennenlernen
  • Thematische Bereiche: Ursachen für Populismus, Rolle der Kirchen bei der Entstehung und Förderung von Populismus, Umgang mit Populismus
  • Medien: Quellentexte, Filme, Apps, Software
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Brauchen wir die Kirche noch?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Arbeitsblätter downloaden
Eine Institution verliert an Bedeutung

Religion Arbeitsblätter
11.-13. Schuljahr

Erstmals sind in Deutschland weniger Menschen Mitglied einer Kirche, als es Nichtmitglieder gibt. Was bedeutet das für unsere Gesellschaft, die lange Zeit durch ein Miteinander von Staat und Kirche geprägt war? In dieser Unterrichtsreihe setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Ursachen und Konsequenzen des Bedeutungsverlusts der Kirche innerhalb der Gesellschaft auseinander.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: private und gesellschaftliche Folgen von Kirchenaustritten darstellen; bewerten, ob Glauben ohne Kirche möglich ist; die Botschaft vom Reich Gottes auf ...

    Lesen Sie mehr auf der Anbieterseite ...
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Darwin, der christliche Schöpfungsmythos und Intelligent Design im Disput
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Arbeitsblätter downloaden
Religionen und
Weltanschauungen

Religion Arbeitsblätter
11.-13. Schuljahr, 28 Seiten (2,8 MB)

Der Schwerpunkt der Unterrichtseinheit liegt auf der Entwicklung von Bewer-tungskompetenzen. Ziel ist es, die Lernenden mit der Kontroverse Kreationismus/Intelligent Design versus Evolutionstheorie vertraut zu machen, sie zum Diskutieren anzuregen und ihre Urteilsfähigkeit zu fördern. Im Zuge der Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Standpunkten erkennen die Lernenden die theologische und politische Relevanz des Themas. Am Ende sind sie in der Lage, im Rahmen eines Rollenspiels fundiert Stellung zu nehmen zur aktuellen Kreationismus-Diskussion in den USA.

Kompetenzen und Inhalt:

  • Klasse: 11–13
  • Dauer: 8 Stunden
  • Inhalt:
    • Stehen Darwins Evolutionstheorie und die beiden christlichen Schöpfungserzählungen zueinander in Widerspruch?
    • Lässt sich die Entstehung komplexer Naturphänomene naturwissenschaftlich erklären oder bedarf es der Annahme eines Schöpfergottes?
    • Belegt die hochkomplexe Konstruktion des menschlichen Auges die Notwendigkeit der Annahme eines Schöpfergottes und somit dessen Existenz?
    • Was spricht für die „Evolutionstheorie“? Und wie argumentieren Vertreter des Intelligent Design gegen sie?
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Kreuzzüge: Gottes fromme Krieger
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Der lange Schatten der Kreuzzüge

Religion Arbeitsblätter 12.-13. Schuljahr, 38 Seiten (3,6 MB)

Töten im Namen Gottes – keine Idee mobilisierte im Mittelalter so viele Europäer wie die bewaffnete Wallfahrt ins Heilige Land. Wie entstand die mittelalterliche Kreuzzugsbewegung? Welche Folgen für Orient und Okzident sind bis heute spürbar? Und warum ist der Kampf der Kulturen für die Gotteskrieger des Djihad bis heute von grausamer Aktualität? Unsere Unterrichtseinheit lädt ein, Parallelen und Unterschiede zwischen der mittelalterlichen Kreuzzugsidee und dem modernen Djihad-Gedankens zu analysieren.

  • Klasse: 11/12
  • Dauer: 7 Stunden + 1 Stunde Lernerfolgskontrolle
  • Inhalt:
    • Warum mobilisierte die Idee der bewaffneten Wallfahrt ins Heilige Land im Mittelalter so viele Europäer?
    • Warum ist der Kampf der Kulturen für die Gotteskrieger des Djihad von grausamer Aktualität?
    • Wie entstand die mittelalterliche Kreuzzugsbewegung?
    • Was ereignete sich während der Kreuzzüge?
    • Welche Folgen für Orient und Okzident sind bis heute spürbar?
    • Wo liegen Parallelen und Unterschiede zwischen der mittelalterlichen Kreuzzugsidee und dem modernen Djihad-Gedanken?

Die Lernenden reflektieren die Rolle der Kirche in der Welt an einem ausgewählten historischen Beispiel, dessen Auswirkungen bis heute sichtbar sind. Ziel dieser Einheit ist es, dabei allen Handelnden gerecht zu werden und das Szenario zu erfassen, in dem die bewaffneten Pilger und ihre Kontrahenten agierten. Die Quellenlage dazu ist vergleichsweise gut – aus allen Lagern.

Diese Reihe beschränkt sich exemplarisch auf die klassischen Kreuzzüge ins Heilige Land, insbesondere wird der erste Kreuzzug (1096–1099) mit der Eroberung Jerusalems thematisiert. Schon hier zeigen sich gleichermaßen die Originalität der Kreuzzugsidee und ihre skrupellose Pervertierung.

Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Zukunftsvertrag für die Welt
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Die Umsetzung der 17 Millenniumsziele
im Alltag

Religion Arbeitsblätter 10.-13. Schuljahr

2015 wurde auf einem Gipfeltreffen der UN der Vertrag „Agenda 2030“ geschlossen. Dieser legt fest, wie die Mitgliedsstaaten globale Probleme wie Armut, Umweltzerstörung oder Klimawandel gemeinsam bewältigen können. In dieser Reihe setzen sich die Lernenden mit den sogenannten „17 Millenniumszielen“ auseinander und diskutieren die konkrete Umsetzung durch den Einzelnen. Außerdem erarbeiten sie die Relevanz der Bergpredigt in diesem Zusammenhang.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 8–10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: sich mit dem Ist- und Idealzustand der Welt auseinandersetzen; die Bergpredigt in die heutige Zeit übersetzen; die Kernbotschaften der Agenda 2030 darstellen; konkrete Beispiele zur Umsetzung der Millenniumsziele formulieren; ein Kahoot-Quiz zur Agenda 2030 erstellen
  • Thematische Bereiche: Nachhaltigkeit, Verantwortung, Gerechtigkeit
  • Medien: Texte, Bilder, YouTube-Videos
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Gottes Wort im Menschenwort
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Einführung in den Umgang mit der Bibel

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr
55 Seiten (7,0 MB)

Die Frage nach der Hermeneutik biblischer Texte spielt in allen Bildungs- und Lehrplänen der Kursstufe eine zentrale Rolle. Diesen Fragen kommt eine propädeutische Funktion für die Auseinandersetzung der Lernenden mit den theologischen Fragestellungen in der Kursstufe zu. Dies nicht nur, weil sie das Instrumentarium zur Verfügung stellen, mit dem die Jugendlichen biblische Texte, die für die Bearbeitung theologischer Fragen wesentlich sind, aufbereiten können. Sondern auch, weil der Prozess der Aufbereitung selbst bereits einen wesentlichen Schritt darstellt, der die Lernenden zu einer fortgeschrittenen Auseinandersetzung mit Glaube und Theologie befähigt, einem Umgang, welcher der historischen Vernunft standhält. Er stellt das Eingangsportal dar, das den Lernenden den Eintritt in die oberstufengerechte Arbeit mit theologischen Themen ermöglicht.

In der Einstiegssequenz dieser Reihe bestimmen die Schülerinnen und Schüler zunächst ihre Position zur Bibel. Sie formulieren ihre Kritik und ihre Anfragen an das „Buch der Bücher“, klären wegweisende Fragestellungen und Vorgehensweisen.

Im weiteren Verlauf folgt die Einheit zentralen Instrumenten der historisch-kritischen Methode. Einzelne Instrumente werden vorgestellt, welche im zweiten Schritt zur Anwendung kommen. Dabei spart der Unterrichtsgang die Frage nach der Textkritik bewusst aus, da dieser Untersuchungsgegenstand den Möglichkeiten der Jugendlichen am weitesten entzogen ist, setzt aber mit der Formkritik ein, um über literarkritische Fragen zur Redaktionsanalyse zu gelangen.

Diese Unterrichtseinheit orientiert sich in weiten Teilen am Grundsatz des entdeckenden, selbstständigen Schülerhandelns. Die Lernenden werden an die selbstständige Untersuchung biblischer Texte herangeführt. Dabei wechseln sich im Verlauf der einzelnen Stunden induktive und deduktive Vorgehensweisen der Dekonstruktion und Rekonstruktion zentraler biblischer Texte ab. Im handelnden Umgang mit den Texten entdecken die Schülerinnen und Schüler die Grundprinzipien und Instrumente der historisch-kritischen Methode und bringen diese zur Anwendung. Eine abschließende „Infobox“ sichert am Ende jeder Stunde zentrale Ergebnisse.

Inhaltsverzeichnis:
  • Wie liest man die Bibel? – Einführung in die Bibelinterpretation
  • Form follows function – sprachliche Form und Aussageabsicht biblischer Texte
  • Der Turmbau zu Babel – Geschichtsschreibung, Sage oder Mythos?
  • Aus vielen Quellen – die komplexe Geschichte von König David
  • Ein Text in zwei Fassungen – die Noah-Geschichte
  • Literarkritik am Neuen Testament – die synoptische Frage
  • In der Werkstatt eines Evangelisten – die Arbeit des Redaktors
  • Das Vaterunser in zwei Versionen – die Intention der Evangelisten
  • Lernerfolgskontrolle
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Jesus zwischen Juden und Christen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Die jüdischen Wurzeln des Christentums entdecken

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr
67 Seiten (14,6 MB)

Die Unterrichtseinheit gliedert sich in fünf Sequenzen. Ausgehend von der Wahrnehmung der eigenen Einstellung zum Judentum und zum Verhältnis von Christentum und Judentum reflektieren die Lernenden Notwendigkeit und Voraussetzungen für einen christlich-jüdischen Dialog. Sie erkennen, dass Jesus beide Religionen nicht trennt, sondern die Brücke zwischen ihnen bildet (Stunde 1–4). Sie erarbeiten, dass sowohl der geschichtlich-biblische jüdische Jesus mit seiner Art der Thora-Auslegung (Stunde 5–6) und seiner Verkündigung (Stunde 7–9) als auch die frühe Entwicklung seiner Anhängerschaft mitten ins Judentum des ersten nachchristlichen Jahrhunderts gehören. Sie erkennen, dass die Entstehung des Christentums ab 70 n.Chr. mit polemischer Abgrenzung vom Judentum (und damit auch von Jesus) einhergeht (Stunde 10–12). Diesen „Geburtsfehler“ gilt es aufzuarbeiten, um christliche Schuld zu benennen und die christlich-jüdische Versöhnung voranzubringen (Stunde 13). Die Ergebnissicherung findet fortlaufend in Form eines Portfolios und abschließend als Essay statt.

Der Ölbaum, seit Paulus Symbol des Verhältnisses von Juden und Christen, erinnert uns daran, die Wurzel zu achten, aus welcher der christliche Glaube sich nährt. Er fordert uns auf, den christlichen Antijudaismus als „Geburtsfehler“ des Christentums zu erkennen und Verantwortung für die daraus erwachsene Schuldgeschichte zu übernehmen, das Judentum als theologisch gleichwertigen Weg zu achten und sich der Zusammengehörigkeit von Judentum und Christentum wieder bewusst zu werden. Denn ein Christentum, das sich seiner Wurzeln entledigt, verliert sein Fundament. Ziel dieser Einheit ist es, Bausteine zu Verständigung und Dialog zu entwickeln und eine Grundhaltung des Hörens zu fördern, auf die Thora, auf jüdische Stimmen, auf die jüdische Evangelien-Auslegung.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11/12
  • Dauer: 13 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Eigene Einstellungen gegenüber dem Judentum reflektieren; neutestamentliche Grundlagen für das Verhältnis zwischen Judentum und Christentum darlegen; Voraussetzungen und Wege für einen jüdisch-christlichen Dialog benennen; den religiösen Kontext, in dem Jesus wirkte, erläutern; Grundzüge der Verkündigung Jesu benennen; Anfänge der Geschichte des Christentums darlegen; Versöhnungszeichen gestalten; im Portfolio Ergebnisse reflektieren
  • Thematische Bereiche: Versöhnung und Dialog gestalten, christlich-jüdischer Dialog, christliches Selbstverständnis, Antijudaismus, Antisemitismus, Jesus in den Evangelien, Thora, Geschichte des Christentums
  • Medien: Texte, Zeitungsartikel, Bilder
  • Methoden: Portfolioarbeit, Gruppenarbeit, Internetrecherche
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Theologie als Topografie - (W)Orte des Markusevangeliums entdecken
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufen I und II

Religion Arbeitsblätter 10.-13. Schuljahr
54 Seiten (17,3 MB)

Die Unterrichtseinheit verfolgt nicht das Ziel, die Geschehnisse im Evangelium über die kartografische Verortung zu historisieren, um die Jesusgeschichte aus einem „Land der Mythen“ auf den „Boden der Tatsachen“ zurückzuholen. Dies ist weder möglich noch notwendig. Der Verfasser des Markusevangeliums kannte keine Landkarten. Absicht ist vielmehr, das „geografische Gewebe“ des Textes, das nicht nur aus bedeutungsvollen Ortsnamen, sondern auch aus „Stimmungsräumen“ wie Wüste, Berg, Grab, See etc. besteht, herauszuarbeiten. Diese Stimmungen und „theologischen Bedeutungen von Orten“ zu erfassen, ist Intention des hier vorgestellten topografischen Zugangs zum Markusevangelium.

Diese Einheit eignet sich für den Einstieg in die Einheit „Bibel“ in Klasse 10. Von den im Bildungsplan unter der Dimension „Bibel“ für Klasse 10 gefassten Kompetenzorientierungen fokussiert die vorliegende Unterrichtseinheit folgende zwei: (1) Die Lernenden „können unterschiedliche Ansätze oder Methoden der Textauslegung auf biblische Beispiele anwenden“. Und (2): Die Lernenden „können historische Informationen zu biblischen Texten beschaffen“.

Die erstgenannte „exegetische Kompetenz“ steht im Fokus jeder Doppelstunde. Sie wird im Laufe der Reihe aber vor allem an denjenigen Stellen in den Blick genommen, an denen die Lernenden selbst auf eine metakognitive Ebene treten und den „topografischen Zugang“ reflektieren. Die zweitgenannte „methodische“ Kompetenz erwerben sich die Jugendlichen an der Lerntheke. Hier lernen sie mit zunehmendem Grad an Selbstständigkeit zu arbeiten.

Die Einheit insgesamt, insbesondere aber die Stunden 4 und 5, die nach der Identität des Jesus von Nazareth fragen, kann auch im Rahmen der Christologie-Einheit in der Sekundarstufe II eingesetzt werden. Die Einheit fällt dann innerhalb der Dimension „Jesus Christus“ unter die Kompetenz „Die Schülerinnen und Schüler können Grundzüge der Botschaft Jesu in ihrem historischen und systematischen Zusammenhang erläutern“. Unter der Dimension „Bibel“ vertieft die Einheit auch in der Sekundarstufe II die exegetische Kompetenz, die ein „sachgemäßes Auslegen biblischer Texte“ der Lernenden fördern will.

Kompetenzen:
  • Klasse: 9–12
  • Dauer: 5 Doppelstunden + 1 Doppelstunde zur Lernerfolgskontrolle
  • Inhalt:
    • Welchen Weg nahm Jesus, als er zur Zeit seines Wirkens durch Galiläa zog?
    • Warum gibt der Evangelist Markus so viele topografische Hinweise?
    • Haben Orte eine Bedeutung?
    • Welche theologische Bedeutung haben der See Genezareth und die Wüste von Judäa, die Städte Caesarea Philippi und Jerusalem?
    • Wie beantworte ich die Grundfrage des Markusevangeliums nach Jesu Identität: „Ihr aber, wer sagt ihr, dass ich sei?“ (Mk 8,29)?
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Wie umgehen mit Lebenskrisen? Krise als Chance verstehen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Orientierung auf meinem Lebensweg

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
31 Seiten (4,0 MB)

Das Thema „Krise“ ist für Jugendliche so zentral wie heikel. Es erfordert seitens der Lehrkraft eine große Sensibilität. Haben die Lernenden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen einzubringen, ohne zu viel von sich preisgeben zu müssen, öffnen sie sich erfahrungsgemäß für das Unterrichtsangebot und profitieren davon. Möglicherweise wird der Lehrer/die Lehrerin von einem Schüler/einer Schülerin in einer akuten Krise ins Vertrauen gezogen und muss dann in der Lage sein, Hilfe zu holen, da er/sie selbst nicht therapeutisch tätig werden kann.

Fachliche Hinweise:

Warum geht das Thema die Schülerinnen und Schüler an?

Klimakrise, Umweltkrise, Corona-Krise – die in den Nullerjahren geborenen Jugendlichen sehen sich in eine Welt gestellt, in der sie sich behaupten müssen. Zeitgleich befinden sie sich in einer sensiblen Lebensphase. Deshalb nehmen sie diese Krisen besonders ernst. Sie reagieren darauf unter anderem mit der Fridays for Future-Bewegung.

Gesellschaftliche Aspekte – Verdammt zu Selbstoptimierung und Erfolg

In einer Gesellschaft, in der Optimierung, Erfolg und grenzenlose Selbstverwirklichung propagiert werden, ist das Eingeständnis von Schwäche, das mühsame Verarbeiten von Verlust und der Umgang mit Scheitern nicht vorgesehen. Krisen passen nicht in unser Selbstbild. Deshalb preisen viele Ratgeber Krisen als Chance an – zur gesellschaftlich erwünschten Selbstoptimierung.

Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Kommunikation gegen Konflikte - wie gelingt es, Streit friedlich zu lösen?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Verantwortlich handeln in Beruf und Gesellschaft

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
33 Seiten (3,3 MB)

Immer wieder geraten Menschen in Konflikt miteinander. Konfliktprävention und Konfliktbewältigung sind deshalb zentrale Themen der Werteerziehung. Sie stehen im Zentrum dieser Einheit. In arbeitsteiliger Gruppenarbeit erschließen sich die Lernenden Konfliktarten und Konfliktbereiche. Im Gruppenpuzzle setzen sie sich anschließend mit dem Streitschlichtermodell als Konfliktlösungsansatz auseinander. Die Begegnung mit Ich-Botschaften als präventiver Art der Kommunikation erfolgt in Form einer Lerntheke und wird anhand eines Rollenspiels vertieft.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6 Einzelstunden (oder 3 Doppelstunden)
  • Kompetenzen: Konfliktsituationen erkennen und darauf reagieren, Konfliktursachen und Konfliktarten unterscheiden, Verhaltensalternativen in Konfliktsituationen benennen und reflektieren, das Streitschlichtermodell auf ausgewählte Fallbeispiele anwenden, die fünf Phasen des Streitschlichtermodells erläutern, Vorteile von Ich-Botschaften benennen und Probleme von Du-Botschaften darlegen, die goldene Regel als übergreifendes Prinzip erläutern können.
  • Thematische Bereiche: Streit, Streitschlichtermodell, Konfliktursachen und Konfliktarten, Mediation
  • Medien: Texte, Bilder, Arbeitsblätter
  • Methoden: Gruppenarbeit, Gruppenpuzzle, kreatives Schreiben, Rollenspiel, Arbeit mit Fallbeispielen, Präsentation, Stationenlernen
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Mohammed, Prophet aus Mekka – Ein Edubreakout zu Stationen seines Lebens
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Religionen und Weltanschauungen - mit einem Video

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr

Mohammed ist die zentrale Gestalt des Islams. Seine Biografie vom Waisenkind aus armen Verhältnissen zum Religionsstifter ist ebenso bemerkenswert wie spannend. Wer im Ethik- bzw. Religionsunterricht über den Islam spricht, befasst sich auch mit ihm. In dieser Unterrichtseinheit erschließen sich die Schülerinnen und Schüler die Lebensstationen Mohammeds in Form eines Edubreakouts, einer medienpädagogischen Form des Escape-Rooms. Ausgehend von einer spannenden Rahmengeschichte lösen sie analoge und digitale Rätsel in Form von LearningApps. Ziel ist es, den Code zu knacken, um mit der Zeitmaschine wieder in die Gegenwart zurückkehren zu dürfen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kompetenzen: Zentrale Stationen des Lebens von Mohammed kennen; Sachtexten gezielt Informationen entnehmen; Rätsel lösen und Codes knacken; im Team kooperieren
  • Thematische Bereiche: Mohammed, Weltreligion Islam
  • Medien: Analoge und digitale Aufgaben und Rätsel, Video
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Koordination und Kondition: Wie wir stark werden können
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Wie wir Kraft nutzen können

Religion Lernspiel 10.-13. Schuljahr
35 Seiten (4,8 MB)

Kirche im Wandel der Zeit.

Die Motivation von Jugendlichen für Krafttraining kann aufgrund des Trainingsziels sehr unterschiedlich sein. Aber durch welche Trainingsmethode erreiche ich welche Ziele? Was ist beim Training zu beachten? Und wie kann ich Fortschritte feststellen oder muskuläre Dysbalancen erkennen und beheben? Diesen und weiteren Themen gehen die Schülerinnen und Schüler durch eine nahe Theorie-Praxis-Verknüpfung nach und erarbeiten sich selbstständig ein tiefergehendes Verständnis rund um das Thema Kraft.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9–13
  • Dauer: variabel
  • Kompetenzen: Entstehung muskulärer Dysbalancen erläutern und entgegenwirken, Trainingsmethoden des Krafttrainings umsetzen, Effektivität des Trainings durch Testverfahren überprüfen
  • Thematische Bereiche: Krafttraining, Krafttests, Fitness
  • Medien: Informationstexte, Übungs- und Stationskarten
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Gerechtigkeit in der Bibel
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Wenn jeder bekommt, was er benötigt, ist das Reich Gottes nahe

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
39 Seiten (2,5 MB)

Ungerechtigkeit ist im Alltag der Schülerinnen und Schüler präsent. Das beginnt auf dem Schulhof oder im Freundeskreis. Ungerechtigkeiten resultieren aus der sozialen Herkunft und den damit verbundenen materiellen Möglichkeiten des Einzelnen. Viele Schülerinnen und Schüler nehmen Ungerechtigkeit aber auch weltweit wahr. Die Lebensverhältnisse in den westlichen Ländern basieren zum Teil auf der Ausbeutung anderer, die unter weit weniger günstigen Bedingungen leben als wir. Der Einsatz für mehr Nachhaltigkeit und globale Fairness ist für viele Jugendliche heute selbstverständlich. Nimmt man die Bibel ernst, fordert sie uns dezidiert auf, an den derzeitigen Lebensbedingungen weltweit etwas zu ändern.

Die Jugendlichen erkennen, dass christliche Gerechtigkeitsvorstellungen fest in der Tradition der jüdischen Lehre verwurzelt sind. Sie erfahren, dass Jesus seine Botschaft eines gerechten Zusammenlebens vor dem Hintergrund der Thora entfaltet. Dabei wird deutlich, dass sich an der Bibel zu orientieren auch unbequem sein kann und Gerechtigkeit bedeutet, Opferbereitschaft zu zeigen. Wenn wir Jesus ernst nehmen, dürfen wir dann nichts mehr besitzen? Ein Gedankenexperiment und ein Liedtext sowie entsprechende Arbeitsaufträge binden die zu erörternde Thematik an die Lebenswelt der Lernenden. Die Besonderheit der Reihe liegt in dem großen Bogen, den sie spannt. Die Jugendlichen beginnen „ihre Reise“ im ersten Kapitel der Bibel und kommen am Ende der Einheit in der Gegenwart an. Dabei steht in der ganzen Einheit die Frage im Fokus, welche Bedeutung Gerechtigkeit heute für uns hat.

Welche inhaltlichen Schwerpunkte setzt diese Einheit?

Diese Reihe formuliert für jede Doppelstunde eine Leitfrage:
  • 1. Inwiefern legt die Sozialgesetzgebung der Thora den Grundstein für die christliche Ethik heute?
  • 2. Jesus legt die Thora neu aus. Was bedeutet das hinsichtlich einer gerechten Güterverteilung?
  • 3. Darf ich als Christ reich sein?
  • 4. Wie positionieren sich die beiden christlichen Kirchen heute zum Thema „Gerechtigkeit“?
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Religion und Sport
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Wie Sportler ihren Glauben leben

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
27 Seiten (2,8 MB)

Sportler, die vor einem Wettkampf beten und Tattoos mit religiösen Motiven tragen, sind nur zwei Beispiele, die zeigen, dass Sport und Glauben mehr gemeinsam haben, als man zunächst meinen könnte. Viele Sportlerinnen und Sportler schöpfen Kraft aus ihrem Glauben und scheuen sich nicht, das in der Öffentlichkeit kundzutun. Indem man den Bezug zum Sport herstellt, holt man die Schülerinnen und Schüler in ihrer Lebenswirklichkeit ab. In der Auseinandersetzung mit dem Glauben der Sportlerinnen und Sportler werden sie animiert, sich mit ihrem eigenen Glauben zu beschäftigen und für sich zu überlegen, welche Rolle dieser in ihrem Leben spielt.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Bezüge zwischen Sport und Glauben herstellen; sich mit dem eigenen Glauben intensiv auseinandersetzen; das Thema „Rassismus im Sport“ reflektieren; über Jesus als Vorbild im Sport sprechen; christliche Werte im Sport benennen; einen spirituellen Sporttag gestalten
  • Thematische Bereiche: Glaube, Religion, Sport
  • Medien: Texte, Bilder, Youtube-Videos
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Zwischen Nähe und Distanz, Anpassung und Widerstand
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Die Rolle der Kirchen im nationalsozialistischen Staat

Religion Arbeitsblätter 10.-12. Schuljahr

Naturgemäß kommt der Textarbeit bei einem (kirchen-)historischen Thema, zumal in der Sekundarstufe II, große Bedeutung zu. Deshalb berücksichtigt diese Reihe bewusst verschiedene Textsorten: Primärquellen, Sekundärquellen (Einschätzungen von Historikern), Info-Texte, (fiktive) Dialoge. Für methodische Abwechslung sorgen Bilder, Karikaturen und zeitgenössische Fotos, der Einsatz von Filmauszügen, Fragebögen, Tabellen und Karten. Gleiches gilt für die zur Anwendung kommenden Arbeitsformen. Angeboten werden Materialien zur individuellen Erarbeitung, Partnerarbeit, Kleingruppenarbeit, für den Lehrer-Schüler-Dialog oder Plenumsdiskussionen. In den Hinweisen zu den jeweiligen Materialien finden sich Vorschläge zur Vertiefung in Form von Exkursen oder Schülerreferaten.

Verorten lässt sich die Reihe problemlos sowohl am Ende der Sekundarstufe I (als Teil einer klassen-stufenübergreifenden Betrachtung der Kirchengeschichte) als auch im Rahmen der Sekundarstufe II (Themenfeld: Ekklesiologie). Die Lehrpläne schreiben ausdrücklich die Beschäftigung mit dem Verhältnis der Kirchen zum NS-Regime vor, etwa unter Überschriften wie „Dem Zeitgeist widerstehen: Kirche und Diktatur“.

Kompetenzprofil:
  • Klasse: 10 bis 12
  • Dauer: 9 Stunden + Materialien für eine Lernerfolgskontrolle + 7 Zusatzstunden zum Download im Internet
  • Inhalt: Welchen Anteil hatten die Christen am Aufstieg Hitlers? Gab es Unterschiede zwischen Katholiken und Protestanten? Wie beurteilten die Nationalsozialisten das Christentum? War der Nationalsozialismus eine „politische Religion“? Was hat es mit dem „Kirchenkampf“ auf sich? Ließen sich die Kirchen „gleichschalten“? Protestierten Gläubige gegen das Regime? Unterstützten die Kirchen Hitlers Krieg? Welche Christen leisteten Widerstand?
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

  Kirche im Nationalsozialismus
> weiteres Material zu dem Thema ...




Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Jesus von Nazareth – Mensch und Messias
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Bibel und biblische Geschichten

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
61 Seiten (2,5 MB)

Sich Bibeltexte zu erschließen, fällt Schülerinnen und Schülern nicht leicht. Fremde Lebenswelten und Brauchtümer, die unbekannte politische Gesamtsituation zur Zeit Jesu, all das erschwert die Rezeption biblischer Texte. Ziel der vorliegenden Unterrichtseinheit ist es, die zu erarbeitenden Texte stärker an die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler anzubinden und ihnen Situation und Umstände der Zeit und des Lebens Jesu transparenter zu machen. So wird der verklärte Jesus als echter, denkender und fühlender Mensch wahrgenommen, der radikale Thesen vertrat, aber auch mit seinem Schicksal haderte.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11/12
  • Dauer: 7 Doppelstunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle
  • Kompetenzen: zentrale Punkte eines religiösen Textes durch selbst gesteuerte Analyseverfahren erschließen; eigene und fremde Positionen in Diskussionen argumentativ vertreten; eigenständige Recherche von Hintergrundinformationen; Erarbeitung der Kernaussagen religiöser Texte; biblische Erzählungen mithilfe historischer Fakten deuten
  • Thematische Bereiche: Jesus von Nazareth als historische Figur, Rede Jesu auf dem Berg, Wunder, Tempelreinigung, Tod und Auferstehung, Rezeption Jesu in anderen Religionen, Synopse, Zwei-Quellen-Theorie
  • Medien: Sachtexte, Bibeltexte, Bilder, Comicstrips, Grafiken, Bilder
  • Methoden: Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit, Gruppenpuzzle, Diskussion, Lexikonarbeit, Bibliodrama, Exegese
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Wie sieht die Zukunft aus?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Über eigene Entwürfe und die Welt von morgen sprechen

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr

Die Unterrichtseinheit knüpft bei den Erwartungen der Schüler für ihre eigene Zukunft und die Zukunft der Welt an, indem die Schüler zunächst einen Zeitstrahl für ihre persönliche Zukunft und die Zukunft der Welt gestalten. In der anschließenden Auseinandersetzung mit Zukunftsvorstellungen in Form von Utopien und religiösen Zukunftsvorstellungen entwickeln die Lernenden ein Gedankenmodell für den Umgang mit Zukunft, um abschließend den persönlichen Umgang damit zu reflektieren. Science-Fiction, der Schüler oft näher stehen, wird in einem eigenen Schritt einbezogen.

Die Auseinandersetzung mit den „Sustainable Development Goals“ (SDGs) der UN verbindet anschließend den in der Beschäftigung mit Utopie und Science-Fiction erweiterten Blick auf Zukunft mit der Auseinandersetzung um konkrete politische Zukunftsprogramme und die Frage, was wir tun können, um die Zukunft mitzugestalten.

Da durch die Vielzahl der Texte, aus denen die Schüler wählen können, sehr unterschiedliche Arbeitsergebnisse entstehen werden, sollten diese übersichtlich dokumentiert und präsentiert werden. Hier bietet sich zum Beispiel eine Wandzeitung an, in der Bezüge zwischen den einzelnen Aspekten von Zukunft hergestellt werden können. Legen Sie vor Beginn der Unterrichtseinheit fest, in welcher Form die Arbeitsergebnisse präsentiert werden sollen. Mögliche Alternativen sind: eine Infowand oder PowerPoint-Präsentationen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: persönliche Zukunftsvorstellungen beschreiben und hinterfragen; verschiedene Zukunftsvorstellungen kennen und in ihrer jeweiligen Bedeutung für den Einzelnen und die Gemeinschaft reflektieren; Entscheidungsspielräume für eigenes Handeln mit Blick auf Zukunftsentwürfe und Pläne (SDGs der UNO) reflektieren und umsetzen
  • Thematische Bereiche: Zukunftsentwürfe, Orientierung, Verantwortung
  • Medien: Texte, Bilder, Filme
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Nächstenliebe: Wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Verantwortlich handeln in Beruf und Gesellschaft

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr

Zum Einstieg und als Diskussionsgrundlage setzen sich die Schüler mit den Begrifflichkeiten „Nächstenliebe“, „Selbstliebe“, „goldene Regel“ und „kategorischer Imperativ“ auseinander. Dabei tauschen sie meist in Zweier- oder Kleingruppen ihre Meinungen aus. Hierbei ist es wichtig, dass alle Meinungen respektiert werden und niemand persönlich angegriffen wird. Indem sie sich kritisch mit verschiedenen Standpunkten auseinandersetzen, werden sie sich ihrer eigenen Sichtweise bewusst. Achten Sie bei der Arbeit mit Bibelstellen darauf, dass Sie die Texte in die heutige Zeit übertragen, damit sie für die Schüler verstehbar und relevant werden.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: die goldene Regel sowie die Gebote der Nächsten- und Feindesliebe kennenlernen; den Zusammenhang von Nächstenliebe und Selbstliebe erkennen; Vorbilder der Nächstenliebe vorstellen; Beispiele für persönliches Engagement im Alltag finden
  • Thematische Bereiche: Nächstenliebe, Verantwortung
  • Medien: Texte, Bilder, Internet
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Was bedeutet Gott für mich?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Theologisieren anhand von Bildern

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr
21 Seiten (3,5 MB)

Im Fokus dieser Reihe stehen Methoden des Umgangs mit künstlerischen Darstellungen und das eigene kreative Gestalten. Zudem setzen sich die Schüler mit Zitaten zur Gottesfrage auseinander und überlegen, wo Gott ihnen auf ihrem Lebensweg begegnet ist. Dabei reflektieren sie ihr eigenes Gottesbild und ihre Erfahrungen mit Gott. Schüler haben eine eigene Ideologie, welche auf diese Weise gefördert wird.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 4 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Gottesvorstellungen reflektieren; eigene Antwortversuche auf existenzielle Fragen entwickeln; ästhetische Ausdrucksformen beschreiben, deuten und anwenden; im Diskurs mit anderen verschiedene Meinungen aushalten und sich begründet positionieren
  • Thematische Bereiche: Gottesbilder in der Kunst; Entwicklung des eigenen Gottesbildes
  • Medien: Texte, Bilder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Ist Gott tot? Als Christ Atheisten und Agnostikern antworten
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Christlicher Glaube und religiöse Praxis

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
44 Seiten (3,3 MB)

Ist Gott tot, eine Projektion des Menschen oder Resultat kindlicher Wunschvorstellungen? Wie wird Religionskritik vorgetragen? Was lässt sich ihr entgegnen? Und wie kann es gelingen, heute glaubwürdig über Gott zu reden? In der Auseinandersetzung mit religionskritischen Positionen reflektieren die Lernenden eigene Glaubensüberzeugungen. Sie entwickeln problemorientierte Fragestellungen für eine Präsentationsprüfung und benennen Kriterien, diese zu beurteilen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11/12
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden + 2 Stunden Zusatzmodul zum Thema „GFS“
  • Kompetenzen: Atheistische und agnostische Argumente sachlich richtig wiedergeben, religionskritische Positionen voneinander unterscheiden, Argumente gegen atheistische und agnostische Positionen begründet vertreten, Karikaturen interpretieren, Kriterien für eine gute Präsentation erarbeiten und begründet darlegen, problemorientierte Fragestellungen für Präsentationen formulieren
  • Thematische Bereiche: Religionskritik, Friedrich Nietzsche, Ludwig Feuerbach, Karl Marx, Sigmund Freud, Atheismus, Agnostizismus, GFS, Präsentation
  • Medien: Texte, Bilder, Fotos, Karikaturen
  • Methoden: Einzel-, Partner-, Gruppenarbeit, Janussitz, Präsentation
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter



Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Logisch schlussfolgern und argumentieren – Darauf kommt es an!
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Verantwortlich handeln in Beruf und Gesellschaft

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr
31 Seiten (3,1 MB)

Was bedeutet „logisch“ und wie argumentiert man logisch? Welche Manipulationsstrategien gibt es beim Argumentieren? Die Jugendlichen erarbeiten den Begriff „Logik“ anhand eines Rätsels und setzen sich mit grundlegenden Formen logischen Argumentierens wie dem Syllogismus von Aristoteles auseinander. Ihr neues Wissen trainieren sie in einer Talkshow zum Thema „Facebook“. Darüber hinaus schulen sie ihre Fähigkeit, zuzuhören und die Argumentation anderer nachzuvollziehen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: den Begriff „Logik“ erarbeiten; Argumentationsstrategien reflektieren und einsetzen; Manipulationsstrategien beim Kaufverhalten verstehen; Grundprinzipien rationalen Argumentierens kennenlernen und anwenden
  • Thematische Bereiche: Anthropologie, Argumentieren üben
  • Medien: Texte, Bilder, Werbeplakate
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Glauben und Zweifeln - zwei Seiten einer Medaille?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Christlicher Glaube und religiöse Praxis

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr
39 Seiten (2,0 MB)

2006 gab es in der Schweiz eine Ausstellung mit dem Titel „Glaubenssache für Gläubige und Ungläubige“. Zwei Türen zur Ausstellung standen den Besuchern zur Auswahl: eine für Gläubige und eine für Ungläubige. Sich eindeutig zu positionieren, fiel vielen nicht leicht. Schon zu biblischen Zeiten haderten Menschen mit ihrem Glauben. Sie zweifelten, bisweilen verloren sie ihren Glauben auch. Im Fokus dieser Einheit steht die Frage nach Ursachen und Hintergründen des Zweifels an Gott. Zugleich werden den Lernenden Perspektiven für einen erfüllten Glauben aufgezeigt.

Diese Unterrichtseinheit spricht zwei Ebenen an. Auf der Sachebene erörtern die Schülerinnen und Schüler anhand ausgewählter Bibelstellen Ursachen für Glaube und Zweifel an Gott. Deutlich wird, dass Glaube und Zweifel zusammengehören. Zugleich geben die Erzählungen der Bibel aber auch Zeugnis von unbeirrbarem Glauben. Auf der Ebene der Persönlichkeitsentwicklung werden die Lernenden befähigt, ihren eigenen Glauben und auch daran bestehende Zweifel zu reflektieren.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11/12
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Gründe für und gegen den Glauben an Gott darlegen können; Ursachen für Glaubenszweifel benennen; biblische Glaubenstypen unterscheiden; (theologische) Sachtexte kriterienorientiert analysieren; Bibeltexte kontextbezogen deuten; einen eigenen Standpunkt argumentativ vertreten; Statistiken auswerten; sich mit Glaubensvorstellungen anderer empathisch auseinandersetzen
  • Thematische Bereiche: Glaube – Wissen – Zweifel; Typen biblischen Glaubens: Abraham; Hiob; Maria; Petrus; Thomas; Vergleich mit psychologischen Typologien
  • Medien: Texte (Fachliteratur, Sachtexte, Bibelstellen), Bilder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Wie wollen wir leben?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Christlicher Glaube und religiöse Praxis

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
49 Seiten (2,8 MB)

Wie wollen wir leben? Was macht ein gutes Leben aus? Wie lassen sich in einer pluralen Gesellschaft tragfähige Antworten finden, die für das persönliche und für das gemeinschaftliche Leben Geltung beanspruchen können? Gibt der christliche Glaube Antworten, die plausibel und relevant erscheinen? Vor dem Hintergrund des christlichen Menschen- und Weltbildes reflektieren die Lernenden eigene Wertvorstellungen. Sie entwickeln handlungsorientiert ein Projekt, um mit anderen Jugendlichen in einen offenen Austausch über die Frage nach gutem Leben zu treten.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11/12
  • Dauer: 12 Unterrichtsstunden + 1 Zusatzmodul Barcamp
  • Kompetenzen: biblisches Menschenbild sachlich richtig wiedergeben, Wertefragen stellen, mögliche Antworten voneinander unterscheiden und bewerten, eigene Wertvorstellungen begründet vertreten
  • Thematische Bereiche: der Mensch in christlicher Perspektive, verantwortliches Handeln aus christlicher Motivation, was macht Menschsein aus?
  • Medien: Texte, Interviews, Podcasts, Bilder, ein Lied
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Welche Regeln sind universal und welche relativ?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Ein Vergleich ethischer Positionen

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr

Durch die zunehmende Globalisierung werden verschiedene Kulturen und Traditionen mehr und mehr durchmischt, dadurch stellt sich die Frage: wie gelingt das Zusammenleben in multikulturellen Gesellschaften? Philosophisch betrachtet stellt sich die Frage, ob wir relativistische Regeln aufstellen sollten, und jede Kultur akzeptieren wie sie ist, oder universelle Regeln, die grundlegend für alle in gleicher Weise gelten sollten.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: komplexe Texte verstehen, Positionen gegeneinander abwägen und beurteilen, Begriffe definieren, theoretische Positionen auf Fallbeispiele anwenden, Fallbeispiele diskutieren und alternative Handlungsmöglichkeiten beurteilen
  • Thematische Bereiche: Werte und Normen, Moral, Ethik, Kultur, multikulturelle Gesell- schaft
  • Medien: Zeitungsartikel, Bilder
  • Methoden: Texte, Schaubilder, Präsentationen, Diskussionen
  • Zusatzmaterialien: weitere Fallbeispiele
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Eine Reise ins Unbekannte
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Die Sehnsucht nach gelingendem Leben

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr

Die Schülerinnen und Schüler stehen an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Mit dem Eintritt in das Berufsleben beginnt ein Lebensabschnitt, in dem junge Menschen zunehmend Verantwortung für die Gestaltung des eigenen Lebens übernehmen müssen und wollen. Sie müssen Entscheidungen treffen, die weitreichende Konsequenzen haben. Das Leben in seiner gesamten Tragweite zu erfassen, ist herausfordernd. Dazu kommt, dass der Alltag kaum Zeit zur Reflexion über die eigenen Wünsche und Bedürfnisse lässt. Diese Unterrichtseinheit will genau diese Möglichkeit bieten.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: sich mit den eigenen Erwartungen auseinandersetzen; biblische Perspektiven auf das eigene Leben übertragen; den Menschen als Beziehungswesen wahrnehmen; die Bedeutung von Krankheiten für das eigene Leben darstellen; das Gewissen als Ort ethischer Entscheidungen darstellen; Möglichkeiten zur Schuldvergebung skizzieren
  • Thematische Bereiche: Sinnsuche, Identitätsfindung, Beziehungen, Krankheiten, Lebensentscheidungen und Gewissen, Umgang mit Schuld
  • Medien: Texte, Bilder, Internet
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Vorurteile, Klischees und Stereotype
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Normal und doch gefährlich

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
27 Seiten (3,5 MB)

Vorurteile und Diskriminierung betreffen uns alle. Jeder kann Täterin/Täter und Opfer sein. Die Lernenden reflektieren ihre eigenen Vorurteile und eruieren Möglichkeiten, diesen wirksam zu begegnen und Diskriminierung im Alltag zu überwinden. Manche Schülerinnen und Schüler betrifft das Thema persönlich aufgrund eigener schmerzhafter Erfahrungen. Wichtig ist daher, Feingefühl walten zu lassen und ein Gespür für die Bedürfnisse der Lerngruppe zu entwickeln. Ziel ist es, den Austausch zwischen den Jugendlichen anzuregen und sie zum Nachdenken zu bewegen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden + Lernerfolgskontrolle
  • Kompetenzen: Sachkompetenz, Empathie, Selbstreflexion
  • Thematische Bereiche: Vorurteile, (Cyber-)Mobbing, Diskriminierung, Stereotype, Klischees * Medien: Texte, Bilder, Karikatur
  • Methoden: Film, Internetrecherche, Plakate, Gruppenarbeit
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Zwischen Vielfalt und Entscheidung
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Religion in der offenen Gesellschaft

Religion Arbeitsblätter 11.-13. Schuljahr

Diese Unterrichtseinheit ordnet sich ein in das Themenfeld der Frage nach Gott und ihrer Bedeutung für Mensch und Gesellschaft. Zahlreiche Lehrpläne schreiben das Thema „Religion in der offenen Gesellschaft“ bzw. „Religion in einer pluralen Welt“ vor. Ebenso kann diese Reihe im Zusammenhang mit der Behandlung der Weltreligionen Einsatz finden, da sie viele Berührungspunkte mit den großen Religionen aufweist (z.B. goldene Regel, Weiterentwicklung des Religionsunterrichts, religiöse Sprache). Anknüpfungspunkte bestehen auch zum Thema „Religionskritik und Atheismus“.

Wie geht diese Unterrichtseinheit methodisch vor?

Neben „klassischer“ Textarbeit laden (teils provokative) Impulse (Karikaturen) zur Reflexion ein. Diskussionen innerhalb der Lerngruppe fordern zum Perspektivwechsel heraus. Der Einbezug lebensweltlicher Elemente (Lieder, Werbung) verdeutlicht die Präsenz religiöser Phänomene im Alltag. Abwechslungsreiche Methoden wie eine WebQuest zum „Islam-Unterricht in Deutschland“ fördern die Kompetenz der selbstständigen Recherche und die Fähigkeit, das Recherchierte zu reorganisieren und zu präsentieren. Lesen Sie mehr ...

Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Ethische Konflikte in der Ausbildung
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Wie Auszubildende damit umgehen können

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
27 Seiten (2,1 MB)

Auf den ersten Blick scheinen eine betriebliche Ausbildung und ethisch-moralische Konflikte nicht viel miteinander zu tun zu haben. Dabei halten auch berufliche Kontexte einige moralische Fragestellungen bereit, mit denen sich Auszubildende auseinandersetzen müssen. Überall, wo Menschen unterschiedlicher kultureller, moralischer oder charakterlicher Ansichten zusammenarbeiten, können solche Konflikte entstehen. Ethische Handlungskompetenz ist in betrieblichen Kontexten im Kleinen – etwa bei der Eingliederung in eine bestimmte Firmenphilosophie – bis hin zu komplexen Situationen wie Mobbing am Arbeitsplatz vonnöten. In einigen Branchen sind die ethischen Anforderungen explizit im Anforderungsprofil für Bewerberinnen und Bewerber vermerkt. Zum Beispiel die Zugehörigkeit zu einer Konfession in sozialen Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft. Aber auch andere Branchen orientieren sich häufig an bestimmten Werten, wenn es um die gewünschten „Soft Skills“ von Bewerberinnen und Bewerbern geht.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 7–8 Unterrichtsstunden
  • Thematische Bereiche: Moral, Ethik, Arbeitsmoral, Konflikte, Konfliktlösung
  • Kompetenzen: sich ethisch problematischer Situationen im Beruf bewusst werden, sich mit eigenen Überzeugungen und Werten auseinandersetzen, Förderung grundlegender ethischer Kompetenzen wie Solidarität, Nächstenliebe und Empathie
  • Medien: Texte, Bilder, Comic, YouTube-Videos
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Der Buddhismus
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Eine Weltreligion

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
23 Seiten (1,3 MB)

Die Unterrichtseinheit verbindet religionswissenschaftliche Aspekte mit gelebter Religiosität im Buddhismus, auch in Deutschland. Dadurch soll ein realistisches Bild des Buddhismus vermittelt werden, welches sowohl von esoterischen Verklärungen als auch einer Projektion in eine ferne, fremde Welt absieht. Dafür sollen das Leben und die Lehre Gautama Buddhas betrachtet werden, aber auch die religionskundlichen, philosophisch-reflexiven und vergleichenden Kompetenzen der jungen Menschen gefördert werden.

Inhaltlich sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Lernenden weltanschauliche Phänomene identifizieren können und zu Fragen nach Sinn und Lebensorientierung ein differenziertes Verständnis von Religion einbringen. Speziell auf das Thema bezogen, sollten die Jugendlichen Grundzüge des buddhistischen Denkens erfassen und die fremde Religion in Dialog mit ihrer eigenen Religiosität bringen können

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Kenntnisse über die buddhistische Religion; Verstehen religiöser Phänomene; interkulturelle Dialogkompetenz; eigenständiges Recherchieren; kontemplative Kompetenz mit Meditations- und Stilleübungen
  • Thematische Bereiche: Weltreligionen, Stifter von Religionen
  • Medien: Texte, Grafiken, Bilder
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Wo uns Religion im Alltag begegnet
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Popmusik, Werbung, TV und mehr

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
33 Seiten (2,4 MB)

Die Unterrichtseinheit verbindet religionswissenschaftliche Aspekte mit gelebter Religiosität im Buddhismus, auch in Deutschland. Dadurch soll ein realistisches Bild des Buddhismus vermittelt werden, welches sowohl von esoterischen Verklärungen als auch einer Projektion in eine ferne, fremde Welt absieht. Dafür sollen das Leben und die Lehre Gautama Buddhas betrachtet werden, aber auch die religionskundlichen, philosophisch-reflexiven und vergleichenden Kompetenzen der jungen Menschen gefördert werden.

Inhaltlich sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Lernenden weltanschauliche Phänomene identifizieren können und zu Fragen nach Sinn und Lebensorientierung ein differenziertes Verständnis von Religion einbringen. Speziell auf das Thema bezogen, sollten die Jugendlichen Grundzüge des buddhistischen Denkens erfassen und die fremde Religion in Dialog mit ihrer eigenen Religiosität bringen können

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Kenntnisse über die buddhistische Religion; Verstehen religiöser Phänomene; interkulturelle Dialogkompetenz; eigenständiges Recherchieren; kontemplative Kompetenz mit Meditations- und Stilleübungen
  • Thematische Bereiche: Weltreligionen, Stifter von Religionen
  • Medien: Texte, Grafiken, Bilder


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Woran kann ich glauben?
  Religion Unterrichtsmaterial

Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Antworten auf die Gottesfrage am Beispiel der Gottesbilder der Exodus-Erzählung

Religion Arbeitsblätter 11.-12. Schuljahr
48 Seiten (9,5 MB)

Das Thema „Gottesbilder der Exodus-Erzählung“ ist ein klassischer Unterrichtsgegenstand, der mit Blick auf die Dimension „Glaube an Gott/Lehre von Gott“ in den (Kern-)Lehrplänen für die Sekundarstufe II zahlreicher Bundesländer einen festen Platz hat.

In Nordrhein-Westfalen lässt er sich in den Inhaltsfeldern 1: „Der Mensch in christlicher Perspektive“ und 2: „Christliche Antworten auf die Gottesfrage“ mit den jeweiligen inhaltlichen Schwerpunkten „Der Mensch zwischen Freiheit und Verantwortung“ (Inhaltsfeld 1) und „Biblisches Reden von Gott“ (Inhaltsfeld 2) verankern und bietet damit die Möglichkeit der gewünschten Verschränkung von zwei Inhaltsfeldern.

Welche Kompetenzen werden im Rahmen dieser Einheit geschult?

Die Inhalte und Ziele der einzelnen Stunden dieser Einheit orientieren sich zwar an konkretisierten Kompetenzerwartungen, doch lassen sich diese Kompetenzerwartungen umgekehrt nicht eins zu eins den Stunden zuordnen – und das ist auch gar nicht gewollt. Denn der vorliegenden Einheit liegt der Gedanke zugrunde, dass Kompetenzen nicht in Einzelstunden aufgebaut werden können, sondern nur im Verlaufe des gesamten Unterrichts.

Kompetenzprofil:
  • Klasse: 11/12
  • Dauer: 15 Stunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle
  • Inhalt:
    • Warum waren die Israeliten in Ägypten?
    • Welche Gottesbilder finden sich in der Exodus-Erzählung?
    • Welche Rückschlüsse lassen die unterschiedlichen Gottesdarstellungen auf den jeweiligen entstehungsgeschichtlichen Kontext zu?
    • Was bedeutet es, wenn Gott sich als brennender Dornbusch zeigt?
    • Wie lässt sich Exodus 3,14 deuten?
    • Gottesbilderflut versus Gottes Bilderflucht – ein Gegensatz?
    • Welche Bedeutung haben die Zehn Gebote im Spannungsfeld von Freiheit und Verantwortung?
    • Der Exodus der Israeliten – eine menschliche Grunderfahrung?

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Immer online - Herausforderungen der digitalen Welt
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Orientierung auf meinem Lebensweg

Religion Unterrichtsmaterial,
11.-12. Schuljahr, 47 Seiten (14,8 MB)

Die Unterrichtseinheit fährt in seiner didaktischen Ausrichtung konsequent mehrgleisig. Die Lernenden erarbeiten sich Informationen zu Zusammenhängen der digitalen Welt. Darüber hinaus werden sie immer wieder angeregt, ihr eigenes Verhalten in der digitalen Welt vor dem Hintergrund der neu erworbenen Informationen zu reflektieren. Dadurch soll eine werteorientierte Persönlichkeitsentwicklung ermöglicht werden. Letztlich werden die Lernenden aufgefordert, selbst Produkte der digitalen Welt zu produzieren und entsprechende Hilfsmittel einzusetzen. Der Beitrag ist darum bemüht, immer Möglichkeiten zur digitalen Erarbeitung der Inhalte anzubieten. Dadurch sollen Medienbrüche vermieden werden. Wird ein Lernmanagementsystem an der Schule genutzt, sollte ein entsprechender Kurs angelegt werden, über den die Ergebnisse aus dieser Einheit (Audiodateien, Filme, Textdokumente) den Lernenden für einen dauerhaften Zugriff zur Verfügung gestellt werden können. Andernfalls bietet es sich an, die Ergebnisse in einer geschützten Cloud zur Verfügung zu stellen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Gefahren der digitalen Welt für die Freiheit des Menschen erkennen; Quellen recherchieren; Aussagen bewerten; Inhalte adressatengerecht digital präsentieren; eigenes Verhalten reflektieren; Gründe für Realitätsflucht erkennen; kritisch-reflektierten Umgang mit Inhalten im Netz entwickeln, Schutzmaßnahmen vor Cybermobbing entwickeln; christliches Menschenbild auf die digitale Welt übertragen“.
  • Thematische Bereiche: digitale Medien, Freiheit und Verantwortung, Kommunikation
  • Medien: Texte, Bilder, Internet, Apps, Software
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Basics des Glaubens - ein Lernzirkel zum Christentum
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Begegnungen mit dem Christentum in Geschichte und Gegenwart

Religion Unterrichtsmaterial,
11.-12. Schuljahr,35 Seiten (2,4 MB)

Nach Ende der allgemeinbildenden Schulzeit stellt sich auch im Religionsunterricht die Frage: Was ist bei den Schülerinnen und Schülern hängen geblieben? Von welchem Wissensstand kann ich in einer Lerngruppe ausgehen und wie lässt sich ein einheitliches Niveau herstellen? Zur Sicherung des Grundwissens bietet es sich daher an, die wichtigsten Inhalte der zurückliegenden Schuljahre Revue passieren zu lassen und etwaige Wissenslücken zu schließen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6 Stationen (circa 9 Unterrichtsstunden)
  • Kompetenzen: Grundwissen zum Christentum wiederholen, grundlegende Erscheinungsformen christlichen Glaubens und christlicher Praxis erkennen und kontextuell verorten, Herstellung persönlicher Bezüge, begründete Stellungnahme
  • Thematische Bereiche: Bibel, Gott, Jesus Christus, Kirche und Kirchen
  • Medien: Texte, Grafiken, Bilder, Schreibgespräch
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Suizidassistenz in kirchlichen Institutionen?
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Einblick in eine kontroverse Debatte

Religion Unterrichtsmaterial,
11.-13. Schuljahr

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum geschäftsmäßig assistierten Suizid vom 26. Februar 2020 löste eine breite gesellschaftliche Debatte aus, auch in den beiden christlichen Kirchen. Wem gehört das Leben? Welchen Rahmen setzt die Rechtsprechung? Welchen Entscheidungsspielraum haben kirchliche Einrichtungen vor dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes im Hinblick auf einen möglichen geschäftsmäßig assistierten Suizid? Diese Einheit sensibilisiert für die gesellschaftliche Relevanz des theologischen Diskurses. Sie gibt Orientierung in Bezug auf eine komplexe Fragestellung und hilft, eine begründete Entscheidung zu treffen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 11–13
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: ethische Begründungen und Handlungsoptionen beurteilen; christliches Engagement in der Gesellschaft reflektieren
  • Thematische Bereiche: verantwortliches Handeln aus christlicher Motivation; Aufgaben von Kirche in einer sich wandelnden Welt; pluralistische Gesellschaft und kirchliche Verantwortung; christliche Ethik
  • Medien: Film, Zeitungsbeiträge, Interview, Methodenkarten
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Was bedeutet Gerechtigkeit?
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Dimensionen eines komplexen Begriffes

Religion Unterrichtsmaterial,
11.-12. Schuljahr,
29 Seiten (2,4 MB)

Wir alle haben eine Vorstellung davon, was gerecht ist. Doch je konkreter der Fall ist, in dem Gerechtigkeit geschaffen werden soll, desto unklarer sind unsere Vorstellungen. Was bedeutet Gerechtigkeit konkret? Wie lässt sich dieses Konzept differenzieren und systematisieren? Handelt es sich bei den unterschiedlichen Vorstellungen von Gerechtigkeit um spitzfindige Überlegungen? Oder haben sie konkrete Auswirkungen? Welche Gerechtigkeitsvorstellung ist die „beste“? Diese Einheit gibt Einblick in unterschiedliche Vorstellungen von Gerechtigkeit.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 5 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Zentrale Aspekte des Konzeptes „Gerechtigkeit“ erläutern; unterschiedliche Dimensionen von Gerechtigkeit unterscheiden; anhand konkreter Beispiele allgemeine Prinzipien herausarbeiten und vergleichen; die so gewonnenen Prinzipien auf Fallbeispiele anwenden und diskutieren; gemeinsam Wissensbestände organisieren
  • Thematische Bereiche: Gerechtigkeitsvorstellungen, Konzepte von Verteilungsgerechtigkeit
  • Medien: Texte, Karikaturen
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Verantwortung weltweit
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Globalisierung, Ökologie und soziale Gerechtigkeit

Religion Unterrichtsmaterial,
11.-12. Schuljahr,
33 Seiten (1,3 MB)

Durch ihren eigenen Lebensstil sind die Schülerinnen und Schüler unmittelbar mit den Themen der vorliegenden Unterrichtsreihe konfrontiert. Kleidung, Elektronik und Mobilität sind nur einige Beispiele für Lebensbereiche, in denen Menschen auf Kosten anderer Menschen leben. Um Kosten zu sparen, wird die Produktion von Gütern in Länder verlegt, in denen die Arbeitsbedingungen schlecht und die Löhne niedrig sind. Konsumiert werden diese Güter aber vor allem in den reichen Ländern, in die sie zunächst einmal geliefert werden müssen. Dabei entsteht ein hohes Verkehrsaufkommen, was wiederum hohe CO2-Emissionen zur Folge hat, die den Klimawandel antreiben. Hinzu kommt eine Rohstoffförderung, die nicht nachhaltig ist. Viele junge Menschen haben erkannt, dass es so nicht weitergehen kann. Sie engagieren sich bereits im Kampf gegen den Klimawandel.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 8 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: das Problem der sozialen Gerechtigkeit in Bezug auf die Globalisierung darstellen; die sozialen Folgen des Klimawandels kennen; christliche Positionen zu Globalisierung, Klimawandel und sozialer Gerechtigkeit beurteilen; Texterschließungsmethoden anwenden; eine Präsentation gestalten; eigene Möglichkeiten für ein Engagement für mehr Gerechtigkeit erörtern; konkrete Handlungsstrategien entwickeln
  • Thematische Bereiche: soziale Gerechtigkeit, Globalisierung, Klimawandel
  • Medien: Quellentexte, Karikaturen, Apps, Software
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Heiraten heute - macht die Ehe noch Sinn?
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Orientierung auf meinem Lebensweg

Religion Unterrichtsmaterial,
11.-13. Schuljahr,
29 Seiten (1,7 MB)

Das Heiraten hat heutzutage einen nicht mehr so großen Stellenwert wie noch vor 50 Jahren. Dennoch bleiben die Zahlen der Eheschließungen seit einiger Zeit relativ stabil. Welche Gründe für und gegen das Heiraten sprechen, ob eine kirchliche Trauung heute noch angemessen ist und wie verschiedene TV-Formate mit Live-Hochzeiten Paare um die Gunst der Zuschauerinnen und Zuschauer werben, sind zentrale Themen der vorliegenden Reihe.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die historische Entwicklung der Ehe nachvollziehen, ein Rollenspiel gestalten, die kirchliche Heirat beurteilen, TV-Formate analysieren und eigenes Format planen
  • Thematische Bereiche: Liebe und Partnerschaft, Ehe und Familie, kirchlich heiraten
  • Medien: Karikatur, Texte
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter

Religion Sekundarstufe. Lehrer Arbeitsblätter Crashkurs Bibel – Verantwortungsvoll mit der Schrift umgehen
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Unterrichtsmaterial  
Religion Arbeitsblätter downloaden
 
Begegnungen mit dem Christentum

Religion Unterrichtsmaterial,
11.-13. Schuljahr,
25 Seiten (1,0 MB)

Die Bibel ist eine der wichtigsten Quellen des christlichen Glaubens und viele Themen des Religionsunterrichts lassen sich ohne biblischen Bezug kaum diskutieren. Diese Einheit frischt nicht nur Grundwissen auf, sondern befähigt die Schülerinnen und Schüler auch zum verantwortungsvollen Umgang mit biblischen Texten.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 6–7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die Bibel von anderen Textformen unterscheiden, Bibelstellen nachschlagen, Grundwissen zum Alten und Neuen Testament sichern, Eigenheiten der Gattung „Evangelium“ benennen, Bibeltexte methodisch lesen und sich kreativ mit ihnen auseinandersetzen
  • Thematische Bereiche: Bibel, christliche Grundlagen
  • Medien: Text, Grafik, Spiel
Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter Religion Arbeitsblätter


Religion Arbeitsblätter 5./6. Klasse Religion Arbeitsblätter 7./8. Klasse >> weitere Religion Arbeitsblätter